Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 11.11.2004, 01:17
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Bekenne mich schuldig, ich bin nur mäßig pingelig...
Offensichtlich schiefe Nähte werden getrennt, Nähte, wo keiner hinschaut, da überlege ich es mir, weil die Trennerei es ja u.U. auch nicht besser macht ( sorry, aber ein 15 Mal rausgetrennter RV dürfte bei mir dann wie ein Fransenband aussehen.. keine Chance). Manche Fehler sieht wirklich niemand, nur die Näherin.
Das Sachen mal tonnenmäßig sind, dass passiert mir auch. Shit happens!
Ich denke, der Aufwand sollte ein gesundes Verhältnis zum Ergebnis haben.
Ein schlichtes T-Shirt? Warum soll ich da dran herumtrennen? Ein Sommerrock oder eine Hose auf die Schnelle? So kurz vorm Urlaub oder weil der Sommer doch mal ausbricht? Da den Saum 20 Mal auftrennen, weil ein Stich 0,001 mm abweicht? Nööööööööööööö
Ein Teil aus Karo genäht, JAAAAAAA, da passe ich schön auf, wehe, da tanzt ein Karo aus der Reihe! Oder einen schönen Mantel oder Jacke? Da trenne ich auch mehrfach, wenn da was nicht so aussieht, wie ich mir vorstelle.
Aber Nähen ist ein Vergnügen, keine Pflichtaufgabe.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.11.2004, 02:26
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Hallo,

generell scheine ich pingeliger zu werden. Ob's am zunehmenden Alter liegt oder an den steigenden Ansprüchen an meine Fähigkeiten, keine Ahnung

Meistens bin ich nach Fertigstellung eines Teiles generell erst einmal unzufrieden. Es ist selten, dass ich mir selbst auf die Schulter klopfe. Seltsamerweise gefällt mir aber ein Teil meistens wesentlich besser, wenn ich es nach ein paar Tagen-Wochen nochmals anschaue. Dann bin ich ehrlich erstaunt, dass ich das wirklich selbst genäht habe.

Eines meiner liebsten Hobbies ist, mir in den Geschäften teure Klamotten anzuschauen (mein Mann nennt es 'sezieren') und mich hämisch über die Murksarbeiten der Industrie auszulassen. Danach gehe ich wieder moralisch gestärkt an meine Maschine und widme mich voller Stolz meinen Unikaten.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.11.2004, 07:34
textil textil ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Hallo,

mir ging es auch wie shangri, darum nähe ich jetz erst mal nur für meine Tochter,
vielleicht nähe ich später mal wieder was für mich.

Die Sachen für meine kleine können sich aber durchaus sehen lassen.


Da achte ich natürlich auch auf ordentliche Nähte, was bei den Strickstoffen garnicht so einfach ist wenn man keine Overloock hat, nunja man sagt ja nicht umsonst
"Übung macht den Meister"

also werd ich üben, üben, üben.

Steffi
__________________
LG
Steffi
www.textilo.de

Viel wichtiger als Reichtum und Macht sind Menschen mit denen man weint und lacht.

Geändert von textil (11.11.2004 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.11.2004, 08:10
Benutzerbild von fullhouse
fullhouse fullhouse ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Hallo!
So lange nähe ich auch noch nicht, ich denke es müßten ca 3 Jahre sein, und als ich dann das erste mal im Nähkurs saß, da konnte ich nicht mal gereadeaus nähen.

Aber je länger man näht, desto anspruchsvoller wird man, zumindest ich.

Anfangs war ich froh wenn das zugeschnittene halbwegs irgendwie zusammenpasst, mittlerweile ärgert es mich wenn ich eine kleine Falte in den Bund der Hose meiner Kids einnähe (dabei kommt da ein Gummi rein und man sieht es gar nicht).
Der Nahttrenner ist mein bester Freund, obwohl er immer seltener zum Einsatz kommt.

Tja, amfangs habe ich auch nur Unverständnis geerntet, einmal bekam ich sogar zu hören das jetz sei ich ja eine richtiges Hausmütterchen geworden, ob ich denn auch mit Schürze rumlaufe

Aber mitlerweile wird mir fast huldigend gedankt wenn ich selbstgenähtes verschenke, vor allem zu Kindergeburstagen.

Warte mal ab, irgendwan kommen dann die ersten Wünsche - kannst Du mal schnell....

Ich gestehe mittlerweile sage ich immer öfters nein, denn mal eben schnell geht das nicht, und ich brauche meine Zeit für wichtigeres - für uns nähen.

Nicole
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.11.2004, 08:32
javede javede ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 224
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie pingelig seid ihr beim Nähen ?

Wirklich pingelig bin ich nicht, aber wenn eine Naht ganz schief ist trenn ich sie natürlich wieder auf. Bei meiner ersten Hose habe ich vier Anläufe für den Bund gebraucht und jetzt zieh ich sie fast nie an!
[Das liegt allerdings nicht am Bund, der ist perfekt, sondern daran, dass die Hose ultraweit ist, was momentan ja nicht mehr sooo modern ist.]
Bin ja auch noch am Anfang, da kommt es schon vor, das etwas nicht so aussieht, wie ich es mir vorgestellt habe.
Aber bei Röcken passiert mir das eigentlich nicht mehr und es ist nun schon soweit, dass ich mir keine mehr kaufe. Ich denk dann immer, dass kann ich viel besser als H&M
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12840 seconds with 12 queries