Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.08.2008, 23:17
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Schön, dass soviele hier mitlesen wollen!

Zuerst werde ich den Kittel soweit vorbereiten, dass ich ihn an den Leib ansetzen kann. Dazu habe ich die 2m Stoff (bei 1,40 m Breite) halbiert und an den Webkanten aneinandergenäht, sodass ich ein Rechteck von 1m x 2,80m erhalte. Der Stoff ist leider ein bisschen schief bedruckt und ich habe bei den aufeinander treffenden Musterrapporten ein bisschen schummeln müssen (darum gibts davon auch kein Foto ).
Als nächstes kommt der "Hansl" zum Einsatz. Das ist ein karierter Streifen Stoff, der an die obere Kante des Kittels genäht wird.





Dabei muss man natürlich darauf achten, dass das Streublümchenmuster und der Hansel gerade aufeinanderpassen, sonst hat man später schiefe Streifen am Hinterteil
Entlang des Karostoffs wird Knopflochseide eingezogen, mit deren Hilfe wird dann der Kittel soweit eingehalten, dass er an das Oberteil passt.
4 von 8 solcher "Reihen" habe ich schon eingezogen (man sieht die rosa Knopflochseide leider ziemlich schlecht auf dem hellen Hansl):



Falls ihr euch nicht vorstellen könnt, wie das später aussieht, hier ein Bild von einem anderen, bereits fertigen Dirndl:



Das "Hansl ziehen" ist einer der aufwändigeren Arbeitsschritte beim Nähen eines Dirndls, also habt ein bisschen Geduld mit mir.

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Bettina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.08.2008, 23:29
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.549
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Dankeschön fürs zeigen.
und gleich eine Frage hinterher, stichst Du bei einem Kästchen ein und beim nächsten aus, oder machst Du auf der Linie quasi zwischen den Kästchen einen Ministich? Das ist nämlich auf dem Foto nicht so gut zu erkennen.

So Teetasse zurechtgestellt und abgewartet was noch passiert
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.08.2008, 23:37
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
Dankeschön fürs zeigen.
und gleich eine Frage hinterher, stichst Du bei einem Kästchen ein und beim nächsten aus, oder machst Du auf der Linie quasi zwischen den Kästchen einen Ministich? Das ist nämlich auf dem Foto nicht so gut zu erkennen.
Ich weiß, das Foto ist schlecht, aber ich kriegs beim besten Willen nicht besser hin *untalentiertbin*
Ich steche bei einem Kästchen ein, und beim nächsten wieder raus. Hier sollte man es etwas besser erkennen:


Zitat:
Zitat von akinom017 Beitrag anzeigen
So Teetasse zurechtgestellt und abgewartet was noch passiert
Heute nicht mehr viel ... *müdebin*
__________________
Liebe Grüße,
Bettina

Mein Blog - genähtes, gestricktes, gekochtes und geknipstes
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.08.2008, 23:47
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.549
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Zitat:
Heute nicht mehr viel ... *müdebin*
Nicht nur Du *Gäääääääääähhhhhhhhhnnnnnnnnn*

Danke fürs aufzeichnen und erklären
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.08.2008, 20:53
naehjulchen naehjulchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.888
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

hallo bettina,

wo hast du das "hansel" her?
ist es ein stück stoff mit beliebigen streifen? oder ist es ein spezielles stöffchen zum "faltenlegen" des rockes?
bleibt dieser"hansel" drin im rock oder wird er nach dem anziehen der falten entfernt?


fragende grüße

heidi aus BÄrlin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 20:08
Diese Hose will ein Rock werden (Langzeit-WIP) Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 23.04.2008 00:57
Dirndl Paisley Wiki-Diskussionen 0 05.11.2007 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24493 seconds with 14 queries