Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 07.09.2008, 16:41
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

@bekira
kritik durch nichtbeachtung hat dein bauch nicht verdient - es gibt doch nichts zu kritisieren
CERN ist ganz toll, hat mein sohn nach einer exkursion gemeint.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 07.09.2008, 17:18
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.322
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Ich wünsche Dir eine schöne Woche auf Exkursion.
Und warte ganz geduldig wie es weiter geht.

Was Du bisher gezeigt hast gefällt mir gut.
Die fertige andere Schürze zeigt auch schön den Effekt auf das Muster der mir immer so gut gefällt.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 17.09.2008, 20:30
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Nein, ich bin noch nicht verschollen, dafür das USB-Kabel für meine Kamera. Auf Fotos müsst ihr also leider warten, bis ich das wieder gefunden habe ...
Die nächsten Arbeitsschritte sind aber ziemlich einfach, das geht auch ohne visuelle Unterstützung

Also: Oberteil anziehen, Ansatzlinie für den Rock genau an der Taille festlegen, dann die Abstände für die Knopflöcher einteilen (jeweils 1,5 cm vom Ausschnitt und vom Rock entfernt, dazwischen gleichmäßig verteilen). An ein Dirndl gehören ja eigentlich handgenähte Knopflöcher, ich kann das aber nicht sehr gut und darum hab ich sie mit der Maschine gemacht. Ein sauberes Maschinenknopfloch sieht immer noch besser aus als ein schlampiges handgenähtes.
Danach die Knöpfe annähen.
Dann kommt der große Moment: Der Kittel wird an den Leib genäht. Dazu mithilfe der Reihfähden im Hansl den Rock soweit einhalten, dass der Hansl genau zwischen Seitennaht und Brustabnäher beginnt bzw. endet, den noch übrigen Stoff in zwei Falten legen. (war das einigermaßen verständlich?)
Die Reihfäden dann soweit straffen, dass der Kittel nicht absteht, aber auch nicht zu eng wird, verknoten und zu einem Band flechten. Nach 20 - 30 cm abschneiden und das Band am Hansl festnähen.

Soweit, so gut, jetzt wartet nur mehr der Saum samt Kittelblech
__________________
Liebe Grüße,
Bettina

Mein Blog - genähtes, gestricktes, gekochtes und geknipstes
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 18.09.2008, 11:37
katha katha ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.883
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Hallo Bettina,
wird also doch kein Schlitz zum anziehen vorne eingearbeitet? oder liegt eine der Falten genau vorne? ich habe leider immer noch keine Vorstellung davon, wie man dann darein kommt .
lg, Katharina
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 18.09.2008, 20:56
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

ich antworte statt bettina
vorne ist ein schlitz. ich schließe ihn an der stelle wo der rock am leib angenäht ist mit einem haftel (haken und öse). das haftel trägt unter dem schürzenband nicht auf.
durch das annähen am leibt liegt der schlitz wie eine falte.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 11:41
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 20:08
Diese Hose will ein Rock werden (Langzeit-WIP) Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 23.04.2008 00:57
Dirndl Paisley Wiki-Diskussionen 0 05.11.2007 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25999 seconds with 14 queries