Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 05.09.2008, 12:58
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

So, um das nochmal schön sehen zu können, hab ich den Hansl einer fertigen Schürze etwas auseinandergezogen und von innen und außen fotografiert:

Innen:


Außen:


Auch beim Ausseer-Dirndl tut sich jetzt wieder etwas Gestern habe ich die Schürze bis auf den Saum fertig gemacht.

Zuerst die Schürzenbänder (da ist nicht sonderlich viel dabei: einen ca. 12 cm breiten Stoffstreifen zusammennähen, ein Ende zur Spitze formen, Nahtzugaben zurückschneiden, wenden, bügeln und voilá:



Dann auf den Bund (ein etwa 6 cm breiter Stoffstreifen etwa 5 cm kürzer als die Taillenweite) Verstärkung aufbügeln:



Als nächstes kommt meine Lieblingsarbeit: mit den Hansl-Fäden die Schürze von etwa 130 cm auf ca. 35 cm zusammenziehen und mittig auf den Bund aufnähen:



Die Schürzenbänder werden zu einer Kellerfalte zusammengefaltet und ebenfalls an den Bund angenäht:



Dann den Bund umklappen, an der Rückseite von Hand zusammennähen, die Längsseiten der Schürze zweimal einschlagen und knappkantig abseppen. Fertig!



Jetzt warte ich darauf, dass meine Mutter vom Friseur nach Hause kommt, damit sie mir hilft, Arm- und Halsausschnitlinien festzulegen und zu stecken, dann gehts mit der Passepoilierung weiter

lg
Bettina
__________________
Liebe Grüße,
Bettina

Mein Blog - genähtes, gestricktes, gekochtes und geknipstes
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 05.09.2008, 19:03
minka minka ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.875
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Ich verfolge auch mit Begeisterung die Entstehung deines Dirndl und habe mir vorgenommen irgendwann auch eins zu nähen. Deinen Schnitt finde ich richtig schön. Gibt es unter den Fertigschnitt/Schnittheften etwas ähnliches?

Gruß Anne
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 05.09.2008, 20:13
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

@minka:
Schön, dass dir der WIP gefällt.
Der Schnitt ist das allerschlichteste, was es bei Dirndlschnitten so gibt. Ganz simpler Leib mit einem senkrechten Brustabnäher. Ich bin ziemlich sicher, dass es in jeder Dirndlrevue etwas entsprechendes gibt. Die Ausschnittkanten kannst du ja ganz einfach selber dahin legen, wo sie dir gefallen

glg
Bettina
__________________
Liebe Grüße,
Bettina

Mein Blog - genähtes, gestricktes, gekochtes und geknipstes
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 06.09.2008, 15:53
Benutzerbild von Bekira
Bekira Bekira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Amstetten, Österreich
Beiträge: 308
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Nachdem ich jetzt endlich wieder schwarze Passepoilschnur bekommen habe, gehts mit dem Leib weiter

Hals- und Armausschnittkanten habe ich zuerst am lebenden Objekt mit Stecknadeln markiert und diese Linie dann mit kontrastfarbendem (sprich: pinkem ) Faden markiert. Darauf wurde die Paspel genäht, die Nahtzugaben zurückgeschnitten und am Futter angenäht.

Beim Nähen habe ich darauf geachtet, nicht über die Passepoil-Schnur zu nähen, damit ich die Ausschnittkanten etwas einhalten kann indem ich an der Schnur ziehe.

So siehts jetzt aus:

von außen:



von innen:



am lebenden Objekt (ab jetzt gibts keine Fotos mehr ohne Bluse drunter. Und ignoriert meinen Bauch. Unterm Dirndl sieht man den dann eh nicht mehr ):



Entschuldigt bitte die selber im Spiegel geknipsten Bilder, ich hab leider grade niemanden zur Hand, der mich fotografieren könnte.
Als nächstes werde ich genau festlegen, wo der Rock an den Leib genäht wird, damit ich die Einteilung für die Knopflöcher machen kann. Jetzt ist aber hier erstmal Pause, weil ich nächste Woche auf Exkursion am CERN in der Schweiz bin *freu*

lg
Bettina
__________________
Liebe Grüße,
Bettina

Mein Blog - genähtes, gestricktes, gekochtes und geknipstes
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 06.09.2008, 16:37
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Langzeit(?)-WIP: Ausseer Dirndl

Dein Wip ist einfach super beschrieben! Echt Klasse!

Dann freu dich mal auf die nächste Wo. das haste dir verdient!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Langzeit WIP - Schrank ausmisten und aufräumen Mona-ko Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 28.04.2008 19:08
Diese Hose will ein Rock werden (Langzeit-WIP) Hesting Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 25 22.04.2008 23:57
Dirndl Paisley Wiki-Diskussionen 0 05.11.2007 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09169 seconds with 14 queries