Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 24.08.2008, 22:14
elbia elbia ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Hallo miko,

jetzt kommt wohl noch eine völlig andere Meinung Ich hoffe, ich bringe dich nicht allzu sehr durcheinander

Zunächst mal bin ich nicht der Meinung, dass du hinten mehr Länge brauchst, sondern im Gegenteil, ich denke, du hast hinten zu viel Länge, die sich dann nach vorne schiebt/zieht. Den Fotos nach zu urteilen ist dein Po zwar breit, aber flach, also nicht ausladend. Darum würde ich dir eine Änderung für flachen Po empfehlen. Könnte sein, dass du dann die Schrittrundung wieder anpassen, also vertiefen musst. Um zu testen, ob das eventuell etwas bringen könnte, kannst du mal eine Falte quer abstecken. Schätzungsweise eher tief - hmmm, knapp oberhalb des tiefsten Schrittpunktes. Vielleicht zunächst mal eine Falte, die maximal in der Mitte der Hinterhose 1cm breit ist und zur Seitennaht ausläuft, also ähnlich einem querliegendem Abnäher. Wenn es eine Probehose ist, kannst du das auch mal zur Probe abnähen - und dann probe gehen und sitzen. Wie gesagt, es könnte sein, dass dann die Schrittrundung nicht tief genug ist, aber das lässt sich dann ja anpassen

Viel Erfolg
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.08.2008, 14:43
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Hallöchen,

eine Hose, die im Stehen sitzt und bei Bewegung nicht, das kommt mir bekannt vor... Stehgeigerhose wurde das hier mal genannt. *suchsuch* Ach ja, hier ist der Beitrag dazu: Ab wann ist es ein Katzenbart?
Besonders Beitrag Nr. 17 von stofftante; dort sagt sie, dass bei manchen Figurtypen etwas Spiel unter dem Po wohl unvermeidlich ist, wenn es eben keine Stehgeigerhose werden soll....

Auf deinem letzten Foto in Beitrag 5 sieht mir die vordere Kreuznaht auch zu lang aus. Also nicht zuviel Weite über den Schenkeln, wie du in Beitrag Nr. 10 schreibst, sondern nur der vordere Teil der Kreuznaht; der müsste mMn näher an den Körper ran. Wenn du ein Hohlkreuz wegen einem Beckenschiefstand hast, dann kippt dein Schambein ja nach hinten weg, wenn du "normal" stehst; deswegen muss die vordere Schrittnaht anders aussehen als bei der Standardkonstruktion. Leg mal die Hand auf dein Schambein vorne, und dann drück das Hohlkreuz mal "weg", also schieb die Hüfte nach vorne, so dass dein Rücken gerade wird. Wenn du dann wieder in deine gewohnte Haltung zurückfällst, spürst du, dass das Schambein nach hinten unten wegkippt. Dieser anderen Kurve muss der Stoff - und die Naht - folgen.

In diesem Beitrag wird auch das Thema Schrittkurve diskutiert, besonders ab Beitrag Nr. 106 ff., und die Methode, diese mit Folie abzuformen. In dem Beitrag geht es mehr um die hintere Schrittkurve, aber auch vorne kann die eigene Schrittkurve ganz anders aussehen als die Standardkonstruktion das vorsieht.

Ich hab genau die gleiche Figurproblematik, Hohlkreuz, schmale Taille, breitere Hüfte, tief liegender Po, und bin auch noch auf der Jagd nach der perfekten Hose... Deine Fotos sehen genau wie meine aus....

Wobei es schon stimmt, was stofftante in dem anderen Beitrag sagt; bei Selbstgenähtem ist man viel zu kritisch im Vergleich mit Kaufhosen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.08.2008, 15:37
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Hallo Miko,

ich bin auch der Meinung, dass Dein Problem vorne liegt. Du hast vorne einen "Beutel" im Schritt hängen.

Dieses Problem hatte ich auch schon mal und habe es folgendermaßen gelöst:
Die Schrittkurve vorn muss unbedingt etrwas höher sein (1-2 cm), als die hinten. Dabei wird die innere Beinlänge der Vorderhose etwas länger, aber das ist auch gut, denn es gibt mehr Bewegungsfreiheit.

Hosenänderung3.jpg

Beachte auf der Zeichnung nur die Lage der Schrittkurve an den Schrittspitzen vorne und hinten. Die Hose müsste auch oben an der Taille vorne noch tiefer ausgeschnitten werden.

In Deinem Fall wäre es noch angebracht, die vordere Schrittkurve etwas fllacher laufen zu lassen.

Es kann vorkommen, dass beim Zusammennähen der Kreuznaht eine Ecke entsteht. Die kannst Du dann einfach begradigen, also die Naht schön geschwungen nähen und die Ecke abschneiden.

Vielleicht hilft Dir diese Vorgehensweise.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.08.2008, 16:05
miko miko ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Mallorca
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Ich bin ja ganz überwältigt wie viele Hits ich hier mit meinem thread habe.

an Capricorna und Muschka. die Aluwurst habe ich schon 4 x neu gemacht hat nichts gebracht meine Nahtkurve ist mit der Alukurve identisch ich habe auch gemerkt das der Winkel der Alukurve entscheidend ist. Hat aber nichts verändert mit dem Beutel vorne. Denn der ist das Problem. Ich würde ja winzigklitzekleine Falten akzeptieren wenn die Hose dafür bequem ist. Das mit Schambein etc. stimmt. Ich kann auch die Hose so nähen das die Naht vorne anliegt, aber bei der Bewegung rutscht trotzdem Hinten nach Vorne.
Ich habe in meinen Fundus noch einen Stoff gefunden für die neue Probehose und hoffe das ich es schaffe eine Nachtschicht einzulegen. Ich werde Kargis Vorschlag ausprobieren da sie genau auf die Problemstelle gezielt hat, ich habe immer gesagt da zieht es (Poporundung) Werde morgen berichten eventl mit Foto.
Danke an Euch alle
Miko
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.08.2008, 16:29
Benutzerbild von nalpon
nalpon nalpon ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 15.508
Downloads: 26
Uploads: 1
AW: Hilfe die Hose klempt an der Hinternaht wer weiß Rat

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
..

Das oben vorgeschlagene tiefere Ausschneiden der hinteren Schrittnaht führt aber zu weniger Stoff unter dem Po und mehr Stoff "über" dem Po - und taugt mir daher nichts.

PS: Die Hose in den Thread ist immer noch in der Nähkiste. Das war nicht die faltenfreie.
Deshalb muß man an den Seiten dafür evtl. rauslassen können. Ich hab ja geschrieben, daß die Hose dann enger wird und knackig sitzt. Bei gekauften Hosen klappt das bei mir immer, weil die sowieso immer irgendwo Luft haben.

Wenn man selbst eine Näht, muß man zunächst an den Seiten- und inneren Beinnähten eine größere Nahtzugabe haben, wenn man noch am Probieren ist.

Die Schrittkurve muß bei einem tief angesetzten Po so weit ausgeschnitten werden, weil der sozusagen hängt und dann an dieser Stelle und nicht etwa weiter oben, wie bei normalen Leuten, den Stoff braucht.

Wie bei einem BH, da ist ja auch im unteren Körbchen der Platz und nicht oben.
__________________
Viele Grüße Moni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größere Stickmaschine, wer weiß Rat Susanne-H. Allgemeine Kaufberatung 14 28.09.2007 14:12
Fadensalat - wer weiß Rat? Manon2006 Quelle: Privileg und Ideal 7 22.08.2007 03:00
Weiß wer Rat? mamamia Freud und Leid 7 30.07.2007 23:00
YKK Nieten! Wer weiß Rat? gabielch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 14 30.01.2007 22:22
Wer weiß Rat?? harke76 Quelle: Privileg und Ideal 6 13.06.2006 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08233 seconds with 14 queries