Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Der Nürentrend hat mich erwischt...

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2008, 11:28
Benutzerbild von miarma
miarma miarma ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht Der Nürentrend hat mich erwischt...

Gestern habe ich doch tatsächlich zugeschlagen und den Burdaschnitt 7880 für das Tournürenkleid gekauft.

Da ich meine vorhandenen Stoffberge nutzen möchte (und den schrecklichen Pannesamt endlich mal vernähen...) hätte ich mal eine Frage zu den Stoffmengen:

Zunächst möchte ich mich nur an den Rock und Unterrock machen. Es wäre aber natürlich schön, wenn ich noch ausreichend Stoff für das Oberteil behielte... Lässt es sich vermeiden, den Überrock in doppeltem Stoff zuzuschneiden? Ich habe etwa 4,60 * 1,45 m Baumwollstoff und dann noch zwei Stücke Pannesamt von 1,80* 1,50 und 2,40* 1,50 und noch ein größeres Reststück von etwas über 1 m (Waren früher Dekoüberwürfe in meinem Jugendzimmer...) in ähnlicher Farbe.
Ich würde gerne den Pannesamt für den Rock und den Baumwollstoff für den Überrock zuschneiden, aber nach der Nähanleitung sollte man den Überrock doppelt zuschneiden. Am Liebsten würde ich zumindest die Schürze nur einmal zuschneiden, aber bringt mir das den nötigen Stoffgewinn??

Ach und noch eine Frage: Geht das überhaupt mit dem schrecklichen Pannesamt...?

Vielleicht kann mir eine der Nürenerfahrenen einen Tipp geben.... Vielen Dank!
__________________


Liebe Grüße von Steffi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.08.2008, 12:40
Benutzerbild von Kazumi
Kazumi Kazumi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Bremen - ursprünglich OWL
Beiträge: 248
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Der Nürentrend hat mich erwischt...

Pannesamt für eine Nüre? Für mich wäre das nichts - ich hätte Angst, mit dem Stoff nicht klarzukommen, allerdings mache ich eh einen großen Bogen darum
Wenn du den Stoff allerdings schon verwendet hast und damit klarkommst, ist das kein Problem, falls du nicht authentisch nähen willst.
Wobei ich das Ergebnis schöner fände aus anderem Stoff - tschuldigung

Vom Burdaschnitt habe ich leider nicht so viel Ahnung, da kann dir sicher noch jemand anderes weiterhelfen.
Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass der Überrock (wenn du jetzt den Schürzenteil meist ) verstürzt wird. Also sollte es theoretisch kein Problem sein, ihn einfach zuzuschneiden und dann zum Beispiel mit Schrägband einzufassen.
Ob das genügend Stoffeinsparung bringt, müsstest du ausprobieren - am besten durch Auflegen der Schnittteile auf den Stoff.

Ich hoffe jemand, der mit dem Burdaschnitt erfahrener ist, kann da noch mehr zu sagen~
__________________
Liebe Grüße, Jana

Die Kostümgruppe näht auch historisch:
>> Nürchen (2 Personen fertig)
>> Die Hecke zum Rosenbusch (Rokoko, 2 Personen, liegt momentan auf Eis)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2008, 12:55
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.040
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Der Nürentrend hat mich erwischt...

Hallo,

Pannesamt ist Geschmackssache, die meisten mögen ihn nicht.

Wenn du den Überrock einlagig nähen willst, muß er zwei schöne Seiten haben,
da man auch die Rückseite sieht.

Viele Grüße
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.08.2008, 13:44
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.179
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Der Nürentrend hat mich erwischt...

aaaaaaaaaalso....

für den Rock würde ich auf gar keinen Fall Pannesamt nehmen - der fällt einfach viel zu sehr in sich zusammen und ist dabei auch noch relativ schwer. Der Rock wird einfach nicht gut fallen und die Silouette wird dadurch vermutlich nicht wirklich gut ausschaun.

Zur Schürze....die wirst Du mit dem Pannesamt nicht so drapiert bekommen wie es der Schnitt vorsieht. Die Art, wie Pannesamt fällt, ist zu schwer und zu elastisch, als dass man damit was gescheites machen kann.
Zudem befürchte ich, dass Du Dir mit einer schweren, in sich zusammenfallenden (weil kein Stand) Schürze auch wieder die Silouette versaust.

UND! Pannesamt sieht IMMER nach Fasching aus.

ich glaube, mit ner einfachen Baumwolle bist Du besser bedient.
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.08.2008, 16:28
Benutzerbild von miarma
miarma miarma ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Nürentrend hat mich erwischt...

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich muss zugeben, dass mir das natürlich alles nicht so gefällt. Eigentlich wollte ich weitere Stoffkäufe vermeiden, aber Ihr habt sicherlich recht... Pannesamt ist einfach nix Ordentliches zum Nähen.
Dass es nach Fasching aussähe, würde mich ehrlich nicht so stören, und auf authentisches Aussehen kommt es mir so sehr auch nicht an, ich möchte nur ausprobieren. Aber ich habe schon oft damit genäht und es macht wirklich wenig Spaß, da er sich in alle Richtungen zieht. Und dass der Pannesamt für den Überrock nicht geeignet ist, hatte ich befürchtet. Ich würde nur so gerne diese unsäglichen Mengen vernichten (ohne ihn gleich wegzuwerfen)

Da werde ich meine Vorräte nochmal durchsehen und mit mir ringen, ob ich noch mehr Stoff kaufe. Leider habe ich meistens nur ganz kurze Stücke, die für solche Nähprojekte nicht zu gebrauchen sind. Andere habe ich schon für andere Projekte - nie angefangen - verplant... naja, wie das halt so ist.
__________________


Liebe Grüße von Steffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda 7880 , kostüm , tournüre

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mich hat der Rappel gepackt... baabsche Freud und Leid 5 04.10.2005 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26571 seconds with 13 queries