Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.08.2008, 00:06
merkur147drummer2 merkur147drummer2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 83
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Ich hatte extra so grosse Bilder gewählt wegen der Details, die ich ja auch alle beachten muss ! Wie z.B., dass der Mann rechts auch einen Degen trägt, was auf den ersten Blick gar nicht so leicht zu erkennen ist.
Ich schau trotzdem mal nach kleineren.

Ich studiere Modedesign in Antwerpen, wo wir in den ersten 2Monaten des 2.ten Studienjahres ein hist. Kostüm finden und 1:1 nachnähen müssen.
Noch haben wir "Ferien", aber sobald das Jahr anfängt, muss alles stehen, da es dann blitzschnell gehen muss !

Vom Schnitt scheint es mir ja nicht allzu schwer: Pluderhose, Strümpfe, breitkrempiger Hut, Name des Oberteils ist mir gerade entfallen, dürfte aber nicht allzu schwer sein...verglichen mit Leuten, die sich Königinnenkleider aussuchen.

Seht ihr das genauso oder verschätz ich mich da ?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.08.2008, 00:53
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Zitat:
Zitat von merkur147drummer2
Ja, es muss authentisch sein

...

Vom Schnitt scheint es mir ja nicht allzu schwer: Pluderhose, Strümpfe, breitkrempiger Hut, Name des Oberteils ist mir gerade entfallen, dürfte aber nicht allzu schwer sein...verglichen mit Leuten, die sich Königinnenkleider aussuchen.

Seht ihr das genauso oder verschätz ich mich da ?
Die Schnitte dürften nicht so aufwendig sein. Eher vielleicht das Material: Stoffe, Knöpfe, ...

Wenn es authentisch sein soll, dürfte ja auch der Einsatz einer Nähmaschine wegfallen. Die wurde ja erst um 1800 rum erfunden. Da kann das Handnähen ganz schön Zeit in Anspruch nehmen. Alleine an so einer Halskrause sitzt man schon recht lange.

Wie sieht es mit dem "Zubehör" aus: Schuhe, Degen etc. woher kommen die?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.2008, 12:01
merkur147drummer2 merkur147drummer2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 83
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Hoi,
ja bis vor 2 Jahren war es sogar Pflicht, das komplette Kostüm per Hand zu nähen, nur sind sie da etwas humaner geworden. Ausserdem müssen wir nebenbei noch eine Kollektion aus 5 Outfits nähen +Schuhe, Accessoires, dann das Kostüm mit Hand ist zeitlich ja nicht machbar.

Wir müssen alles selber besorgen. Würde ich das obere Bild wählen, fiele der Degen ja bereits weg. Solche Schuhe findet man vllt. in Theatershops/ Hist. Kostümgeschäften ?

Es muss 1:1 wie auf dem Bild sein, ich werde also auch irgendwie versuchen müssen, die Szene nachzustellen (ohne die anderen Leute im Bild).
Ich hoffe auch, dass meine Auswahl von den Profs akzeptiert wird, da wie bereits vermutet, es nicht zuuu aufwendig zu sein scheint.
Studenten, die etwas naiv da ran gehen, wählten z.B. schon bestickte Seidenbrokate in Vorlagen... dann hatten sie den Salat und mussten alles nachsticken
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.2008, 16:40
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.905
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Hi Hichael,

dann habt Ihr ja Glück, eine Maschine benutzen zu dürfen

Ich habe mir Eure "Show 2008" mal angesehen, da waren ja auch einige recht einfache Outfits dabei. Könnt Ihr Euch die Epoche selbst aussuchen, oder gibt es da Vorgaben?

Zum "gelben" Kostüm: der Herr hat doch noch einen schwarzen Umhang über den Arm gelegt. Das ist m.M. nach schwierig, da Du auf dem Bild nicht siehst, wie der aussehen könnte.

Geändert von Anonymus (14.08.2008 um 16:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.08.2008, 20:21
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnitte für Männerkleidung 1600-1620 +NL

Antwerp Royal Academy of Fine Arts Belgium - Fashion Department
Ich finde, die Bilder zeigen schon recht deutlich, auf welch hohem Niveau sich das Ganze bewegt
Da muss man sich schon warm anziehen, um da mitziehen zu können.
Tolle Sachen.
Ich beneide Dich um diese Ausbildung.

Nochmal zu Deinem Projekt: Hast Du dieses Kostüm gewählt, nur weil es einfach scheint? Oder dient das Kostüm dann als Aufhänger für die fünf Teile der Kollektion und Dir schwirrt da schon was Geniales im Kopf?

Mir ist noch ein Buch eingefallen- allerdings liegt das zeitlich auch zu früh
Rien Poortvliet "Das Erbe" Erzählt eine Geschichte von 1566 mit traumhaften Detailskizzen und zeigt gleich zu Anfang die Ankleideabfolge eines Herren und auf den folgenden Seiten etliches an Kleidung.

Liebe Grüße
Louise

Ach ja, Du könntest die Bilder oben wegnehmen (lassen) und statt dessen auf die jeweilige Seite verlinken. Dann haben wir hier nicht so eine Verzerrung und
Du klaust keinen Traffic.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bedienungsanleitung AEG NM 1600 alberto Bedienungsanleitung gesucht 0 18.12.2007 11:49
passende Nadeln für den DBX1 Nadelstandart (z.B. Janome 1600 P) Rucksackdesigner Janome 4 05.09.2007 15:37
Janome 1600 DBX-Organ Nadeln ????????? mirre1 Janome 3 19.08.2007 22:54
Bedienungsanleitung für AEG NM 1600 Kanimo Bedienungsanleitung gesucht 2 18.07.2007 10:31
Janome 1600 P. Weiß jemand, wie sie so ist. kleinkarina Janome 8 18.05.2005 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10257 seconds with 14 queries