Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.08.2008, 22:53
Benutzerbild von karin.b.
karin.b. karin.b. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: Nähe Rottenburg/Neckar
Beiträge: 654
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?

Hallo,

das Shirt sieht ja schon mal richtig gut aus!!!

Bei der Hose musst du drauf achten, dass der Saum (also Beinrand unten) rechtiwinklig zum Fadenlauf ist. Bei deinen Zeichungen kommt der Saum immer schräg raus, das ist normalerweise nicht der Fall.

ich hab meine Lieblingshose gewaschen, getrocknet und an den Nähten aufgeschnitten (wenigstens die eine Hälfte) gleich mit wasserfestem Stift (Edding oder so) die Teile kennzeichnen, damit du weißt was innen, Vorderteil etc, ist.

Wichtig: Die Hose sollte nach dem Waschen nicht mehr getragen werden (Beulen), nicht gebügelt werden (ebenso Beulen + Verziehen) und nach dem Schneiden glatt hingelegt werden. Dann mit Folie aus dem Baumarkt (etwas fester) und wasserfestem Schreiber abzeichnen.

Wenn der neue Stoff im Dehnungsverhalten ähnlich dem alten Stoff ist, kannst du es wagen.

Viel Erfolg,

karin.b.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.08.2008, 08:47
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.456
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?

Zitat:
Zitat von troy Beitrag anzeigen
Vordere bzw. rückwärtige Mitte sind die vertikalen Linien, die den Körper in der Mitte teilen (z.B. Nasenspitze - Bauchnabel). Ich habe Dir mal einen Standardschnitt angehängt, damit Du siehst, wie Du Deinen Schnitt noch verändern müsstest ...
Hi,
und ich meine, da muss dann der Fadenlauf (Maschenlauf) des Stoffes mit übereinstimmen. Dann kann der Stoff richtig fallen.
Ich finde auch, dass das Shirt klasse aussieht.
Bin übrigens die, die so früh gegangen ist (mach ich meistens), weil sie müde wurde... Von mir bekommst du auch irgendwann eine Mail mit den Nummern und Mailadressen der "Mädels".
Imho hat die Stadt- und Landesbibliothek am Montag geschlossen.
Zum Papier gibts auch einige Freds (Stichworte sowas wie Schnittmusterpapier); ich nehme gerne das vorgeschlagene Seidenpapier, weil man es auch gut biegen und knicken kann. Andere nehmen Baumarktfolie....
Viel Spaß weiterhin!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.08.2008, 11:15
Benutzerbild von sana
sana sana ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2008
Beiträge: 599
Downloads: 2
Uploads: 2
AW: Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?



Hallo die Damen,

ich wollte nur mal kurz Bescheid geben, dass das Maschinchen wohl bis kommende Woche beim Doktor bleiben muss, weil dessen Warteraum völlig überfüllt ist

Und damit Ihr nicht denkt, all Eure Tipps seien ins Leere gelaufen, erzähl ich noch, dass ich mich in ein Nähbuch verliebt habe, während ich durch die Bibliothek stöberte, die tatsächlich montags geschlossen ist Ganderton und Berridge: Kissen und Decken - Textile Objekte für ein stimmungsvolles Ambiente. Eine Freundin wünscht sich nämlich Kissen und ich wollt mich mal inspirieren lassen, obwohl wir wahrscheinlich eh nur zum Schweden gehen... Wunderschöne Kissen, toll fotografiert und wirklich sinnvolle Tipps für Dummies *schwelg* Auch das Wäsche-Buch von Ravensburger (@stoffmadame: dankeschön!) find ich klasse, schön erklärt, praktisch illustriert und tolle Ideen. Da ich eh Billigspitze gekauft und Jerseyreste hab, wird da auch direkt noch ne Panty probiert. Für das Shirt hatte ich mich aber schon entschieden, die Nähte wie beim Original zu arbeiten... Und die Nähschule kam per Post und ist schon mit wiederablösbaren Stickern gepflastert - deshalb weiß ich jetzt auch, wie die Tasche heißt, mit der ich die Hose aufmotzen will: Paspeltasche

Derweil habe ich es übrigens auch gewagt, den Stoff für die Hose zu schneiden. Ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber ich hatte echte Probleme mit dem alten und dem neuen Stoff, weil der permanent hin und her flutschte - eher ungünstig, wenn man ne Linie abmalen will... Problem gelöst und auch gleich noch uwyh: Absteckmatte gebaut aus nem gecrashten Umzugskarton, alte Wolldecke drumrum und dann noch ein Stück festen Stoff, das seit Jahren auf seine Bestimmung wartete. Derzeit nur festgepinnt, muss ich noch passend schneiden und nähen, als überdimensioniertes Kissen Die Hose liegt fertig gesteckt beim Shirt, die gerade gekauften 20g Stecknadeln mit den hübschen bunten Köpfchen sind schon fast wieder alle

Nun graut es mir natürlich ein wenig vor dem Zusammennähen und ich wünschte fast, ich würde doch auf der alten Tretmaschine nähen, die im Keller steht, denn die wäre wohl langsam genug für mich. *seufz*

P.S. Hab mich übrigens mit Blick auf die Stabilität und Lagerfähigkeit der Schnitte doch für Bauplane entschieden.

Ich zum Verkäufer: Die soll durchsichtig sein.
Verkäufer: Ham wer nicht.
Ich: Naja, nicht ganz klar. Aber so, dass man halt durchgucken kann.
Verkäufer: Wir ham so milchige. Aber da kann man nicht durchgucken.
Ich: Hm, naja, ich geh mal schauen.

Richtig ist, dass man durch das Päckchen nicht durchschauen kann. Die Plane selbst ist aber sehr wohl durchsichtig. Wie kann man das denn nicht wissen, wenn man da arbeitet? *kopfschüttel*
__________________
sana . . . bloggt jetzt auch: CopyShop


http://www.feelinggood24.de/rauchsto...cker-57060.png

Geändert von sana (14.08.2008 um 11:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.09.2008, 04:33
Benutzerbild von sana
sana sana ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2008
Beiträge: 599
Downloads: 2
Uploads: 2
AW: Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?

Hallo liebe Tippgeberinnen,

ich wollte mal kurz das Endergebnis zeigen. Alles weit davon entfernt, perfekt zu sein, aber das ist ja okay für ein erstes Projekt. Die Nähte der Hose sind völlig schief, aber da der Schnitt ja so superweit ist, fällt das nur auf, wenn man/frau mit der Nase schon am Stoff schabt. Naja, so ungefähr...

Bei dem T-Shirt war es gar keine gute Idee, innen einen anderen Stoff zu nehmen als außen. Das Jersey hatte sich ja gut angepasst. Aber der Futterstoff behinderte das Atmen doch deutlich Da ich vor dem Anprobieren die Nähte versäubert hatte (passiert mir auch nicht noch mal ), konnte ich es auch nicht einfach so wieder rausnehmen. Ich hab es dann kurz unter dem Ausschnitt rausgeschnitten, so dass es quasi nur noch in den Trägern sitzt. Das mit dem Drehen der Träger sah dann zweifarbig auch nicht so hübsch aus wie erwartet. Deshalb musste unter eine Achsel noch ein Abnäher, den ich niemandem aus der Nähe präsentieren möchte. Aber nach einer durchtanzten Nacht kann ich sagen: Passt, wackelt und hat Luft.

Zum Thema "Schnitte abnehmen" noch ein paar Worte: Ich würde kein Kleidungsstück dafür auftrennen - zumindest nicht bei simplen Schnitten. Stattdessen habe ich mir aus Pappe und ner alten Decke eine Matte gebastelt, auf der ich die Klamotten mit Nadeln festgesteckt habe. Fotos davon hab ich in meinem Blog, ich will hier im Forum nicht so mit Bildern um mich schmeißen... So kann man bequem durch die Folie abzeichnen und nachmessen. Wenn die Sachen schon sehr verzogen sind - was die Hose bei mir definitiv war - kann man die Kopie auf Folie noch sehr bequem korrigieren und symmetrisch schnippeln. Is halt schon Aktion, aber wenn man ein Lieblingsstück hat, das perfekt passt und das man sich in verschiedenen Designs vorstellen kann, dann macht das schon Sinn. Für mich jedenfalls
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF7083finish.jpg (28,6 KB, 247x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF7084shirt.jpg (30,3 KB, 250x aufgerufen)
__________________
sana . . . bloggt jetzt auch: CopyShop


http://www.feelinggood24.de/rauchsto...cker-57060.png
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.04.2009, 13:27
Benutzerbild von sana
sana sana ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2008
Beiträge: 599
Downloads: 2
Uploads: 2
AW: Liebling reloaded - hab ich die Schnitte so richtig abgenommen?

als kürzlich jemand über diesen Thread in mein Blog gestolpert kam, fiel mir auf, dass ich die zweite Version des Shirts gar nicht hier präsentiert habe. das hol ich dann jetzt mal nach. noch immer nicht perfekt, aber ich näher mich an - und tragbar ist es definitiv

dass Nr. 2 länger ist als das Original ist Absicht. wie ich die Träger richtig zusammensetze, ohne dass es ne Wulst gibt, tüftel ich beim nächsten Versuch aus...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF8145threas.jpg (49,1 KB, 196x aufgerufen)
__________________
sana . . . bloggt jetzt auch: CopyShop


http://www.feelinggood24.de/rauchsto...cker-57060.png
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tilda Engel Haare HILFE! Wie krieg ich die richtig fest?? nähmarie Tilda - ein Name - ein Stil 15 09.11.2008 16:34
Schnitt von Gekauftem abgenommen? Darf ich diesen weitergeben? isistern Andere Diskussionen rund um unser Hobby 34 05.03.2008 11:17
statt Handquiltgarn hab ich welches für die Maschine bekommen-soll ich es zurückgeben dickespaulinchen Patchwork und Quilting 2 25.11.2007 00:39
Ich krieg die Motten ... ich hab ne Cover *hüpf* Stellaluna Freud und Leid 11 09.07.2005 16:33
Ich hab sie, ich hab sie, die MC6500 ... Ass Janome 8 26.05.2005 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12894 seconds with 14 queries