Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Garnständer

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.07.2008, 11:19
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.622
Downloads: 6
Uploads: 0
Garnständer

Hallo, habe gestern aus "Abfall mir einen Garnständer gebastelt für meine Nähmaschine wenn ich große Konen verwenden will. Zur Verwendung kam eine leerer CD Spindel, eine kleine Öse, und ein dünner Holzstab.
Von der Spindel oben die Kappe absägen dass man den Holzszab einstecken kann. Die Öse oben in den Holzstab schrauben und den Holzstab in die Spindelhülle stecken. Man kann noch ein Stück Filz zurechtschneiden und als Unterlage für die großen Konen verwenden. LG Hedi
[
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5051.jpg (25,9 KB, 639x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5052.jpg (34,6 KB, 636x aufgerufen)

Geändert von Engelmann Hedi (30.07.2008 um 11:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2008, 11:24
Benutzerbild von ColAS
ColAS ColAS ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: TT
Beiträge: 971
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Garnständer

Hi,

man kann leider dein Bild nicht sehen, da du, wie mir scheint, den Pfad von deinem PC genommen hast.
Du musst das Bild erst hochladen um es für andere hier sichtbar zu machen.

LG Colas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2008, 11:25
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Garnständer

Hallo,

deine Idee klingt toll, leider kann ich kein Bild sehen
Kannst du es vielleicht noch einmal hochladen? (Mit der Büroklammer im Antwortmodus!)

Danke schon mal
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2008, 11:45
ute123 ute123 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 1.530
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Garnständer

Ich habe einen "entkernten" Kugelschreiber, den ich auf den zu kleinen Garnhalter stecke.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2008, 12:09
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.283
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Garnständer

Zitat:
Zitat von Engelmann Hedi Beitrag anzeigen
Hallo, habe gestern aus "Abfall mir einen Garnständer gebastelt für meine Nähmaschine wenn ich große Konen verwenden will. Zur Verwendung kam eine leerer CD Spindel, eine kleine Öse, und ein dünner Holzstab.
Von der Spindel oben die Kappe absägen dass man den Holzszab einstecken kann. Die Öse oben in den Holzstab schrauben und den Holzstab in die Spindelhülle stecken. Man kann noch ein Stück Filz zurechtschneiden und als Unterlage für die großen Konen verwenden. LG Hedi
[
hi,
schön, daß das bild da ist
ich befürchte aber, daß es so nicht funktionieren kann weil :
wenn der faden nach oben abgezogen wird, müßte sich deine öse mitdrehen
dann aber wickelt sich dein faden um den stab

die öse für den fadenabzug muß (analog zu den fadenführungen einer ovi/covi) außenrum hochgehen und dann galgen-ähnlich über der konen-mitte schweben

vom grundsatz ist gegen die CD-spindel nix einzuwenden
versuch mal die lösung :
alten draht-reinigungs-kleiderbügel aufdröseln und zurecht-biegen
hab sowas schon irgendwo gesehen, komm aber nicht drauf, wo

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eigenbau garnkonenständer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08693 seconds with 13 queries