Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #491  
Alt 26.11.2008, 15:02
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hi,
da steht doch so etwas wie ease to 6"? frei übersetzt müsste man das also auf ca. 15cm einhalten..

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 26.11.2008, 15:06
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von ringelmops Beitrag anzeigen
Hallo,

kurz erst einmal zu mir: bin erst kurze Zeit hier Gast im Forum, aber gleich zu Anfang über Deinen Blogg gestolpert. Das wird wirklich sehr schön!

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, soll das Kleid hinterher so aussehen, wie das von Kate Winslet in Titanic, richtig? (Ich konnte nicht alle 99 Seiten lesen, sorry...).
Erstmal ein herzliches Hallo und Willkommen im Forum

Ja, das Kleid von Kate als die Titanic untergangen ist ... dass war mal die Grundidee - bis mein Holder einige Sonderwünsche hatte und ich auch noch angefangen habe, alles mögliche zu ändern
Also ist von der Grundidee eigentlich nur noch das mit dem Mantel übergeblieben

Das Kleid in dem Buch ist tatsächlich mit ner Korsage ... aber für mich an sich ersteinmal nicht so wichtig, da ich das ja so ähnlich auch habe. Nur das mein Kleid hinten im Rücken viel Tiefer ausgeschnitten ist und das macht die Sache dann schon komplizierter.

Die drei kleineren Teile wolte ich eigentlich umgehen, es soll ja nur eine einfache Lage Organza werden - ich glaube im Original ist das eben nicht so durchsichtig gewollt - daher dachte ich, es reicht, wenn ich das große Schnittteil für den Oberstoff nehme. Nur muss ich dafür hinten den Rücken höher ziehen ...

Irgendwie verwirre ich mich grad selber

Mir kommt grad der Gedanke

Zitat:
Zitat von ringelmops Beitrag anzeigen
Wie auch immer, dem Schnitt entnehme ich, dass der untere Teil, also Brust und Rücken, ähnlich wie Dein rotes Kleid aussehen. Daran sind dann meiner Meinung nach für hinten und vorne die Ausschnittseitenteile mit Armkugel genäht und darin ein kleiner Kurzarmärmel eingesetzt. Diese fertigen Aus-
schnitt-/Armstücke werden dann einfach an das restliche Stück rangesetzt.
Also brauchst Du für diese Armvariante auch die drei kleinen Teile. Der Rest
sieht sogar eher nach Korsage aus.
Das war ja insofern auch mein erster Gedanke - obwohl mir das halt eigentlich nicht gefällt mit 2 Lagen Stoff. Nur es passte ja nicht! - aber vielleicht habe ich die Teile auch nur falsch herum angeheftet? Muss gleich mal gucken ...

Und irgendwie sieht der Ärmel an mir länger aus, als auf dem Bild
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 26.11.2008, 15:09
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
Hi,
da steht doch so etwas wie ease to 6"? frei übersetzt müsste man das also auf ca. 15cm einhalten..

Lg Donna

Oh Gott wie peinlich ... und ich hab in Englisch Abi gemacht ...Na gut, das ist schon lange her ....

Donna,
Danke für den Hinweis, dann dürfte sich ja auch das mit den Falten etwas verbessern, oder? Und der Ärmel grundsätzlich besser sitzen ...
Werde es nachher nochmal testen

*ich rutsch unter den Teppich*
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 26.11.2008, 15:16
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich hab allerdings in meiner Wut auch weiter experimentiert, auch wenn dabei nicht wirklich viel anderes herausgekommen ist

Ich hab mir nochmal das Schnittteil von dem Oberstoff zu Hilfe genommen und meiner Püppi das olle Nesseltestkleid agezogen.
Dann hab ich ausgemessen, von dem Punkt vorne auf der Brust, wo der Ärmel ansetzen soll bis hinten in die Mitte des Rückens, wo das Kleid sitzt ... ich merke grade, das war wohl auch nicht der Bringer, naja, aber hier mal kurz was ich gewurschtelt habe - so als kleiner Gag am Rande

P1011084.jpg
Mein selbstgefriemeltes Schnittteil

P1011086.jpg
an Püppi

da ist aber nun natürlich nix zum Einhalten eingerechnet, also kann ich es auch knicken...

Ich bin ja nur noch am Überlegen, ob ich den Träger wirklich soweit runterziehe, oder wie bei dem Original im Buch, den Rücken hinten mehr schließe.
Eigentlich wollte ich da ja auch so einen eckigen Ausschnitt wie vorne, aber wie krieg ich das hin?

na,
erstmal Nudeln kochen,
das mit dem Einhalten neu testen und weiter sehen
Mit Zitat antworten
  #495  
Alt 26.11.2008, 16:03
ringelmops ringelmops ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Tja, lass es mich mal so sagen: mein Ansatz wäre, das große Teil weglassen,
die kleinen Teile (Rücken) entsprechend anstricken, Ärmel einsetzen und gut
ist ...

Zugegeben, ich kenne Deine Vorlage nicht, aber die Zeichnung sieht für mich so aus. Versuch's doch mal sorum.

Liebe Grüße
Ringelmops
__________________
Mit Zorn und Hass reißt man alles nieder, mit Geduld
und Liebe aber baut man aus nichts einen Tempel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21173 seconds with 14 queries