Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #476  
Alt 20.11.2008, 21:38
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von kaffeefee
Ich hab's gesehen, meine Mutter, meine Trauzeugin UND ich haben angefangen zu heulen und dann ist es zur Kasse gewandert - so ganz von allein...
So und nicht anders muss das sein!!!
Wenn du dein Feenkleid nicht gemacht hättest, wäre dein Kleid niemals dein Kleid geworden!
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #477  
Alt 22.11.2008, 21:42
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Juhuu, ich bin gerade vom Dienst gekommen und was liegt auf dem Tisch? Das Buch von Janet Arnold und darin genau DER Ärmelschnitt den ich wollte

Na, dann kann es ja nächste Woche weitergehen

Im Moment bin ich etwas am überlegen, wegen der Schleppe. Meine Mama meinte, für das Standesamt sollte ich die Schleppe doch nicht so lang machen, weil das Kaufkleid ja nachher auch ne schöne Schleppe hat...
Aber eigentlich gefällt mir gerade die Schleppe so schön

Die letzten Stoffproben sind auch eingetroffen, nun muss ich mich nur noch entscheiden ... Das wird gleich beim Feierabendbier mit der Trauzeugin diskutiert

Falls mir das mit dem Mantel am Ende doch nicht gefällt, habe ich mir auch schon eine Alternative überlegt. Dann wird die Schärpe nämlich zweifarbig grün-flieder und ich nähe 1 oder 2 oder 3 Organzarosen , die ich auf eine Spange oder Sicherheitsnadel klebe und damit den Rock vorne seitlich etwas hochraffe. Dann kann man den fliederfarbenen Organzaunterrock sehen.
Außerdem hab ich dann ein Kleid, was ich immer anders kombiniert tragen kann.

Ja, inzwischen will ich das Kaufkleid auch nicht mehr zurückgeben und hab die schlimmste Phase überwunden.
"Schatz, was ist denn mit Dir los? Du weinst ja so doll?"
"Ach, wir heiraten nächstes Jahr! - "
"...???"

Der arme Kerl
Ist nur schwer, das vor meinem Zukünftigen geheimzuhalten, zumal er mir immer wieder anbietet, ein Kleid zu kaufen, wenn's mir zuviel wird...

So, nun muss ich mich aber hübsch machen ...
Mit Zitat antworten
  #478  
Alt 23.11.2008, 15:17
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hm, ich hab jetzt schon mal ein wenig das Buch studiert, aber so richtig blicke ich noch nicht durch, welche Schnittteile da für meinen Ärmel nötig sind und wie ich diese dann auch noch auf meine Größe vergrößere ... Aber gut, morgen habe ich ja den ganzen Tag Zeit, mich damit zu befassen

Bei den Stoffen bin ich immer noch nicht wirklich zu einer Entscheidung gekommen.
Ich schwanke zwischen einem cremefarbenen Seidentaft und einer
elfenbeinfarbenen mittelschweren Dupionseide
Und dann stellt sich mir noch die Frage nach dem Futterstoff:
Nehme ich lieber leichte oder festere Futterseide oder eher Futtertaft?
Was meint Ihr? Ich bin mir da nicht wirklich sicher, was mehr Sinn macht?

Und ich habe überlegt, ob es sinnvoll ist, für die eingearbeitete Korsage Korsettstoff zu nehmen (vielleicht sitzt der besser) oder ob Baumwollsatin oder Futtertaft auch ausreicht
Mit Zitat antworten
  #479  
Alt 23.11.2008, 16:27
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hi,

bzgl. der Stoffe würde ich auch schauen, welche Farbe besser zu Deinem Hautton passt. Wenn Du sehr blass bist, kann es sein, dass Du in creme "verloren gehst". Mir steht z.B. elfenbein (also kein Gelbstich) besser und ich bin sehr sehr blass.

Wegen dem Korsettstoff: Ich habe für meine Corsage ein Zwischenfutter aus Baumwollsatin genommen, der hält was aus, ist aber nicht ganz so warm, wenn er dünn ist (bei meiner Hochzeit waren es 30 - 35 °C). Als Futter hab ich Seide Pongé 10 genommen. Die ist nicht ganz so flatterig und hat etwas, nur ganz leicht, Stand. Hat mir besser gefallen.

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #480  
Alt 23.11.2008, 17:18
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Das Problem ist, dass sich die beiden Stoffe farblich nicht wirklich unterscheiden - ich kann's zumindest nicht erkennen - nur in der Griffigkeit und im Preis. Naja, und die Seide scheint etwas weicher zu fallen, soweit man das an einem Minimuster erkennen kann.
Das mit der Farbe ist schon kniffelig, stimmt, wobei ja geplant ist, noch grünen Organza drüberzumachen... dann dürfte ich nicht mehr soo blaß aussehen (oder ich färbe meinen naturrot-blonden Schopf richtig karottenrot - das sieht aber mit der fliederfarbenen Schärpe aus)

Und hält diese Seide Ponge denn auch was aus? Ich bin ja immer noch am hin- und herüberlegen, ob ich die Schleppe mit füttere, oder nicht?
Wenn ich sie nicht füttere, wäre sicher Seidentaft besser weil er fester ist, oder?

Im Moment drehen sich da auch generell meine Gedanken wieder, wie ich das alles am besten mache:
Organzaunterrock einzeln und Schleppe füttern? - Dann drückt eventuell der Gummibund durch ...
Organzavolants auf das Futterkleid nähen - dann kann ich die Schleppe nicht füttern und man sieht von unten die ganzen Nähte
oder aber dritte Variante: die Schleppe doch kleiner machen, indem ich einfach den Keil weglasse, den RV an die Seite mache und die beiden Rückenteile etwas so verändere, dass ich das im Stoffbruch zuschneiden kann (ich finde einfach die Naht mitten auf der Schleppe furchtbar) - da ist das Problem Futter/Unterock aber immer noch nicht gelöst

Oh, oder ich nähe die Volants unter das Futterkleid und darunter nochmal Futter - das wären dann 4 Lagen Stoff: Futter, Organza, Futter und Seidentaft


@Kathy:
Wie hast Du das denn bei Deinem Kleid gemacht? Hast Du die Schleppe unterfüttert? Ist Pongeseide denn so etwas ähnliches wie Futterseide?

Wegen Baumwollsatin werd ich morgen gleich mal in die Stadt fahren, vielleicht können die mir auch noch nen Tip wegen Einlage und Futter geben.
Ich hätte nicht gedacht, dass es da soviele verschiedene Stoffe und Möglichkeiten gibt - das überfordert mich gerade etwas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32223 seconds with 14 queries