Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #431  
Alt 11.11.2008, 20:32
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von kargi Beitrag anzeigen
hallo anke,
ich verfolge sehr gespannt,wie du zu deinem brautkleid kommst .

möchte dir gerne noch etwas zu bedenken geben.

wenn du den ärmel,so wie er jetzt ist, aus organza machst, läufst du gefahr ,dass er dir beim bewegen der arme aus den nähten platzt.

ich könnte mir einen ärmel vorstellen,richtig mit armkugel konstruiert (dadurch steht er nicht flügelig ab ) aber nur im oberarmbereich eingesetzt.unter den achseln hättest du volle bewegungsfreiheit

schöne grüsse karin
Hallo Karin,
gut dass Du mich darauf hinweist, das war mir gar nicht so klar ...
Nur wie konstruiere ich einen Solchen Ärmel. Kannst Du mir da einen Tip geben oder eine Empfehlung, wo ich sowas nachlesen kann?

Es ist für mich hier auch etwas blöd zu beschreiben, wie ich das mit dem Ärmel meine, weil ich nicht weiß, ob ich das Originalbild hier verlinken darf. Da könnte man das sehr schön sehen Der ging irgendwie um den Arm rum, lag eng an und war oben etwas kürzer als unter den Achseln Kann das nicht wirklich gut beschreiben...

Ich werd mir aber auf jedenfall das Buch von Janet Arnold bestellen (will ja schließlich noch mehr nähen - und es stehen ja in den nächsten Jahren hoffentlich noch andere Hochzeiten an ) und da nochmal reinschauen.
Da soll ja der Titanic-Schnitt drin sein ...

Erstmal lieben Dank für den Hinweis, das wär ja was geworden am Traumtag
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 11.11.2008, 20:42
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hab das Nesselstück auch grad mal anprobiert, de Ärmel ist viel zu weit und steht immer noch ab

Aber ich hab mal ein T-Shirt geknipst wo es so ähnlich ist, nicht ganz, aber fast vielleicht hilft das ja ...

Hab noch ein besseres T-Shirt-Beispiel, aber das find ich grad nicht...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1011005.jpg (39,0 KB, 348x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 11.11.2008, 22:07
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

hallo anke,

t-shirt stoff verhält sich ganz anders als fest gewebter stoff.man kann den ärmel viel enger schneiden,weil ja der stoff mitgeht.
aber ich denke,du meinst einfach nur den verlauf der ärmelkante ?

ich hab' dir mal meine zeichnungen (hüstel,9) fotografiert von dem ärmelschnitt ohne unterarm-ausstich.

der titanic-ärmel sieht allerdings ganz anders aus !

aber du wirst sicher noch einiges probieren

liebe grüsse karin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF2357.jpg (20,5 KB, 334x aufgerufen)
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 11.11.2008, 22:42
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo karin,

danke für die Zeichnung.
Ja, der Titanic-Ärmel sieht ganz anders aus, ich konnte ihn leider nicht beschreiben und hab kein Bild, was ich verlinken könnte. In dem Film gab's ja aber auch viele Kleider und Ärmel, das macht's noch schwerer Das Kleid war auch sicher eher aus Chiffon, der ist bestimmt anders wie Organza dann am Ärmel, oder?
Ich hab auch grad gesehen, der wird glaub ich nicht an der Schulter angesetzt, sondern irgendwie anders am Oberteil in Achselhöhe
Also, die Naht ist dann in Achselhöhe quer vorne auf ....
HILFE?! Das versteht jetzt keiner mehr, oder????

Aber mir deiner Zeichnung komme ich schon ein klein wenig weiter. Kannst du mir nur noch verraten, was Du mit "ca. 1cm aufdrehen" meinst (in der Mitte der Zeichnung)?
Wie muss ich das denn schneiden?


Ich verwirr mich grad selber hier
Mit Zitat antworten
  #435  
Alt 11.11.2008, 23:20
Benutzerbild von Jule1981
Jule1981 Jule1981 ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.008
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Bin mir grad nich sicher, aber ich glaub sie meint du sollst den schnitt aufdrehen vieleicht So das der Ärmel eventuel etwas in der mitte gerafft wird damit er am arm weiter nach unten fällt und nicht wie ein Dach absteht.

Geändert von Jule1981 (11.11.2008 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10520 seconds with 14 queries