Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #411  
Alt 10.11.2008, 15:03
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hm ... mir ist grad eingefallen, dass ich die hinteren Teile des Mantels gar nicht bis hoch ziehen kann ... dann hab ich ja mitten auf dem Rücken eine Naht

Hm, hab grad gar keine Idee, wie ich das anstellen soll
Sollte ich das vielleicht quer in der Taille teilen?
Mit Zitat antworten
  #412  
Alt 10.11.2008, 16:34
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich hab jetzt mal 2 Varianten ausprobiert - naja, ich hab rumexperimentiert

Die einfachste Variante wäre, 2 je 15cm breite Streifen in der nötigen Länge (also vom Ausschnitt über die Schulter zum hinteren Ausschnitt) zuzuschneiden und diese gerafft anzunähen:

P1010970.jpg

P1010971.jpg

So richtig haut mich das aber nicht vom Hocker

Dann habe ich mich erinnert, dass ich ja noch einen Tunikaschnitt von Burda hier rumliegen hab, die so ähnliche Ärmel hat, wie auf meiner Skizze (irgendwann irgendwo am Anfang des Freds verlinkt ) und natürlich ein Rückenteil, dass man ummodeln könnte

(Wer interessiert ist, es ist der Schnitt 7828)

Daraus habe ich mir dann das Rückenteil auf Folie kopiert und die Ärmel.
Allerdings gefiel mir der Ausschnitt hinten noch nicht, denn es war ja ein normaler Shirt-Ausschnitt. Und ich wollte es ja gerne so, wie bei dem Cocktailkleid von Rose auf der TITANIC (Weiß nicht,ob ich das Bild hier verlinken darf ) - ja ja
Also habe ich den kurzerhand zurechtgeschnitten.

Vorne fehlte allerdings noch ein winziges Stück Stoff zwischen Mantel und Schulter, da hab ich jetzt provisorisch nen Streifen reingesetzt - das muss noch ausgeknobelt werden, wie ich das anstelle

Ja, und die Ärmel sind so halbe Kreise, die eigentlich mit der runden Seite in die Armöffnung gesetzt werden - logisch. Ich hab sie aber mal andersherum eingeheftet, weil ich ja möchte, dass sie am Arm anliegen und nicht abstehen.

Das ist das bisherige Resultat.

P1010973.jpg

P1010974.jpg

P1010976.jpg

Gefällt mir schon ganz gut (Ihr müsst Euch das jetzt mit Organza vorstellen ) muss nur noch am Schnitt werkeln, da bin ich mir noch nicht im Klaren, wie ich das am besten anstelle.

Naja, der Ausschnitt hinten könnte noch etwas tiefer sein und ich hab überlegt, die Ärmel eher elipsenförmig zuzuschneiden - also die gerade Seite auch rund zu machen,damit die Ärmel noch mehr anliegen. Was meint Ihr?
Mit Zitat antworten
  #413  
Alt 10.11.2008, 17:53
Benutzerbild von Leiser_Traum
Leiser_Traum Leiser_Traum ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Ort: Im Pott
Beiträge: 535
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich bewundere immer wieder Deinen Ideenreichtum und Dein Durchhaltevermögen. Das wird mit Sicherheit das allerschönste Brautkleid der Welt.

LG Nicoletta
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Mit Zitat antworten
  #414  
Alt 10.11.2008, 18:18
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Variante 2 sieht besser aus.
Wie wärs denn mit nem Neckholder
__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...
Mit Zitat antworten
  #415  
Alt 10.11.2008, 18:52
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Puuuh, nur das Genie beherrscht das Chaos ich glaube ich sollte den Rest des Abends mit Schlafzimmer aufräumen verbringen, sonst kommen wir gar nicht zum Bett durch

Ich hab mich also für die zweite Variante entschieden, und angefangen Schnittmuster zu "erfinden"

@Heike

Ja, Neckholder ginge, gefällt mir aber an dem Kleid nicht so. Und es sollte ja auch unbedingt der Schnitt von Titanic sein

Also habe ich zuerst die beiden vorderen Teile des Kleides nebeneinander auf die Folie gelegt, so dass sich unten die Nahtkanten am Saum berühren und oben ein gleichmäßiger Abschluss entsteht.
Dann habe ich mich entsonnen, noch einen Tunikaschnitt herumliegen zu haben (wieviele Tuniken wollte ich eigentlich nähen ) die oben schmale Träger hat. Und hab also den Schnitt des Oberteiles auf meine Kleidteile gesetzt und ... öhm ja, es ist also nun DAS dabei herausgekommen:

P1010977.jpg

Danach habe ich die beiden hinteren Kleiderteile nach demselben Prinzip auf die Folie gelegt und da den Ausschnitt hinten irgendwie 1-2cm tiefer gemacht (ich kann grad selbst nicht mehr nachvollziehen wieso )

P1010978.jpg

DANN ist mir eingefallen, wenn ich das Vorderteil DIESER Tunika nehme, wäre es sinnvoller, auch das entsprechende Rückenteil zu nehmen - manchmal
Und da wird mir immer gesagt, ich wäre so ein durchstrukturierter, logisch vorgehender planender Zeitgenosse - KANN NICHT sein!

Also, dieses Schnittteil rausgeholt und abgepaust und den Ausschnitt verändert. Mir ist erst nach dem Ausschneiden aufgefallen, dass ich beim Vorderteil den Träger schon breiter gemacht hatte - JUHUU

P1010979.jpg

Egal, das stimmt eh alles hinten und vorne noch nicht ... aber als Grundlage ist es schon mal ganz gut ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10557 seconds with 14 queries