Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #376  
Alt 07.11.2008, 14:08
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hm, irgendwas muss ich falsch gemacht haben ich weiß bloss nicht, was?

Also, meine verlängerte Korsage saß/sitzt super - leider hab ich davon kein extra Foto.
Aber nun habe ich das Nesselkleid mit der Korsage verstürzt - die Nähte ließen sich trotz abstecken und anpassen nicht wirklich gut aufeinanderlegen. Das Kleid ist an der oberen Kante immer noch zu weit gewesen. Aber das ist ja nicht das Problem.
Es ist jetzt an der Taille irgendwie schlabberig

Hab ich irgendwo nen Denkfehler gehabt? Oder was vergessen?

P1010918.jpg

P1010919.jpg

Ich werd jetzt ersteinmal meine Probeschärpe zuschneiden und mich daran probieren.

Später werd ich dann die Korsage wieder komplett auseinander nehmen und die Schnittänderungen auf das Schnittmuster der Korsage übertragen.

Aber wie mache ich das mit dem Kleid? Hat irgend jemand eine zündende Idee Kann ich die Schnittänderungen auch 1:1 auf das Kleid übertragen?
Das Problem ist ja nur, dass die Korsage nun sehr eng sitzt, das kleid aber ab der Hüfte weiter fallen soll. Wenn ich also die Schnitänderungen der Korsage auf das Kleid übertrage, muss ich nachher einen ganz schönen Weitenunterschied ausgleichen, ohne das es einen blöden Knick gibt. Versteht man, was ich meine?

Hm, werd jetzt erstmal Organza schneiden gehen
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 07.11.2008, 15:47
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hat nochmal irgendwer nen heißen Tip, wie ich Organza versäuber? Oder reicht ein Rollsaum
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 07.11.2008, 17:02
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

So, ich hab mich jetzt doch mal an meine Schärpe gewagt.

Zunächst habe ich eine 20cm breite und 3m lange Bahn zugeschnitten. Ich weiß natürlich, dass 3m viel zu lang ist, aber da ich mir über die entgültige Länge auch noch nicht im Klaren bin, dachte ich mir, lieber erstmal zu lang. Kürzen kann ich dann immer noch

Ich hatte ja überlegt, die Schärpe mit Vlieseline zu verstärken, dann ist mir aber eingefallen, dass Organza ja durchsichtig ist und man das sehen würde. Also, noch einen 2ten, 20cm breiten und 45cm langen Streifen zugeschnitten. 45cm deshalb, dann geht er von Seite zu Seite vorne über den Bauch.

Na gut, dann habe ich einen 10cm breiten Streifen Vlieseline H200 aufgebügelt

P1010920.jpg

und den Streifen anschließend mit Rollsaum versäubert.

P1010921.jpg

Dann habe ich daraus einen Tunnel genäht, indem ich den Streifen der Länge nach mittig gefaltet habe - rechte Stoffseite innen. Benutzt habe ich dabei einen Reißverschlussfuss, das ging ganz gut.

P1010922.jpg

Ja, nur leider hatte ich dann einen Denk- bzw. Messfehler. Der Vlieselinestreifen sollte den entstandenen Schlauch genau teilen, sodass man ihn flach am Körper liegen hat. Blöd nur, wenn man keine Saumzugaben berücksichtigt. Nun ist der Schlauch nur noch 8cm breit, trotz bügeln und die Vliesline - die auf Organza offensichtlich auch nicht hält - hat nen Knick.

P1010924.jpg

Nichtsdestotrotz werde ich jetzt meine 3m lange Bahn säumen gehen und diese dann auf den Streifen setzen. Allerdings so, dass ich sie nur auf eine Seite des Schlauches setze - schieb gleich nochmal ein Foto nach, wie ich das meine - damit diese dann schön sitzt und gleichmäßig Falten hat ohne sich hochzu rollen.

Mit der Verstärkung muss ich mir noch was einfallen lassen, vielleicht hat jemand eine Idee
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 07.11.2008, 17:03
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.613
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Rollsaum reicht.##


hmmm - das Kleid schaut zu weit aus...
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 07.11.2008, 17:13
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ja, das Kleid schaut mächtig zu weit aus - bloss warum Ich hab doch nur die Taille hoch gesetzt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11134 seconds with 14 queries