Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #371  
Alt 07.11.2008, 09:08
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.823
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich möchte nur mal einwerfen, dass ich begeistert mitlesen und sehr bewundere, wieviel Energie und Fleiss du in das Kleid steckst. Die Entwicklung ist beeindruckend - es wird bestimmt ganz, ganz toll!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #372  
Alt 07.11.2008, 09:33
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Oh, danke für das Lob *ganz rot werd*

Im Moment muss ich mich allerdings ziemlich aufraffen, weil es irgendwie nicht wirklich weiter geht und jetzt die ganzen schwierigeren Dinge kommen, wie säumen oder das Schnittmuster für den Mantel erstellen - und davor drück ich mich ein bisschen

Außerdem war ich am Montag auf der Suche nach einem schönen Taft in einem ganz tollen kleinen Stoffladen hier in Lübeck. Die nette Dame hat mir auch einen schönen champagnerfarbenen Seidentaft gezeigt, aber bei dem Preis bin ich fast aus den Latschen gekippt. Und das war der günstigere Stoff in ihrem Laden
Da kann man sich fast ein Kleid kaufen und ich brauch ja nicht grad wenig Stoff...

Nun rätsel ich, ob es unbedingt teurer Seidentaft sein muss, oder ob es auch eine günstigere Alternative tut Und suche natürlich immer noch nach anderen Bezugsquellen, jaja
Ich meine - ganz ehrlich - dafür, dass man das Kleid nur einmal trägt, muss man da wirklich sooooo teuren Stoff kaufen? Obwohl, andererseits - vielleicht hab ich ja mal ein hübsches Töchterlein

Na gut, egal...

Jetzt wird erstmal das Nesselteil gesteppt
Mit Zitat antworten
  #373  
Alt 07.11.2008, 09:48
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Oh Oh Anke, nähen ist sicher nicht günstiger wie Kaufen! Die Zeiten sind schon lange vorbei!
Schau doch nur mal nach einem guten Wollstoff unter einen gewissen Preis bekommt den nicht, oder man ärgert sich nachher weil man überall Knötchen drauf hat und mit 2m kommt man ja für einen langen Mantel auch nicht aus, dann Futter und zubehör! Da kannst du meist einen in guter Qualität kaufen.

Es ist hier aber schon ganz oft geschrieben worden, das Nähen vom Preis her sich nicht lohnt und schon gar nicht wenn man Modischen oder Eleganten Stoff haben möchte!

Stoffe sind sehr Teuer geworden, wenn ich dann an meine ersten Jahre nähen denke, da lohnte sich das echt noch!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #374  
Alt 07.11.2008, 10:07
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Naja gut, dass ich jetzt nicht superbillig davon komme war mir ja klar, aber DER Preis war schon happig. Und auch wenn der Taft schön war - die Qualität kann ich als Anfängerin jetzt nicht so wirklich beurteilen, die war sicher besser - er sah nicht anders aus als der Polytaft den ich hier hab . Im Gegenteil, von der Struktur und der Optik wirkt der Polytaft in meinen Augen fast noch edler. Das kann aber auch daran liegen, dass der Polytaft richtig weiß ist (und ich davon 1/2m hier hab), und der Streifen von dem champagnerfarbenen Seidentaft nur wenige cm lang ist und ausgefranst.

Aber ich hab jetzt im I-Net noch einen Seidentaft gefunden, der nur die Hälfte kostet und warte mit Spannung auf das Stoffmuster
Mit Zitat antworten
  #375  
Alt 07.11.2008, 10:32
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Champagnerfarben und ausgefranst, okay da geht Wirkung vom Stoff sicher verloren.
Warte mal auf deine Stoffprobe und dann kannst du dir immer noch überlegen, ob du weiter suchst!
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,33213 seconds with 14 queries