Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 05.08.2008, 20:11
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hi,

ich würde auch beim Probemodell Tunnel nähen und die Stäbe rein, denn das verändert die Passform auch nochmal. Außerdem würde ich für das Probemodell die Tunnel so aufnähen, dass Du notfalls die Teilungsnähte nochmal auftrennen kannst.

Ich kann übrigens auch nur zu Spiralfederstahl raten. Den hab ich für mein Brautkleid genommen und der war super bequem und trotzdem stabil. Und knicken kann da auch nix. Meine Corsage bestand übrigens auch aus (Seiden)Futter, Zwischenfutter (Baumwollsatin) und Oberstoff. Den Oberstoff und das Zwischenfutter habe ich wie eine Lage verarbeitet. (Vlieseline bracuhte ich gar nicht).

Viel Erfolg!
Kathy
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.08.2008, 08:43
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo Kathy,

ja das Schrägband und die Stäbe will ich auch noch drauf machen, aber ich dachte mir: Diesmal erst, wenn alles sitzt ...

Da ich gestern allerdings zu frustriert war, um ordentlich weiter zumachen, werde ich heute erst einmal das Schrägband nur aufheften und die Stäbe von meiner ersten Probekorsage reinmachen, in der Hoffnung es sieht dann schon besser aus. Wenn nicht, kann ich ja noch einmal was ändern...

P.S. Spiralfederstahl habe ich inzwischen auch besorgt, aber der bleibt fürs Kleid

Vielen Dank für die schnelle Hilfe und
Liebe Grüße
Anke
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.08.2008, 09:31
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

hallo anke - das sieht sehr gut aus!!!!
die falten - u. das gefühl, es würde rutschen - bekommst du mit den stäbchen weg. also immer schön weiter *g*
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.08.2008, 10:05
Benutzerbild von Juca
Juca Juca ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 197
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo!!
Du mußt die Korsage mit den Stäben abstecken, bzw abstecken lassen. Sonnst wirds zu eng, und deshalb drücken sich die Stäbe durch.
Ich würde dir raten das du den Oberstoff zweilagig verarbeitest. Das heißt auf den Oberstoff eine festere Vlieseline aufbügeln und zwischen Futter und Oberstoff ein Zwischenlage arbeiten.
Das geht ganz einfach. Du brauchst nur einen helles Baumwollgewebe in Leinwandbindung, schneidest dieses identisch wie die Schnittmuster zu.
Dann nähst du es auf den beklebten Oberstoff fest. Natürlich ganz knapp an der Kante. Nur Achtung!!! es darf nicht verzogen aufgenäht werden, danach behandelst du die Schnittteile ganz normal als wären sie nur einlagig.
Diese Zwischenlage wird so etwas voluminöser und die Stäbchen haben genug Pufferzone und drücken nicht mehr durch.
Bei den Brautkleid-Korsagen wird immer 2cm enger geändert als das eigentlich Körpermaß. Das heißt nicht das das zu eng wird, sondern das es nicht rutschen kann.
Ich hoffe es hilft dir weiter.
Grüße Juca
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.08.2008, 18:40
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Nach Euren Ganzen Aufmunterungen hab ich mich dann heute daran gemacht die Stäbchen aufzunähen. Zunächst hab ich das Schrägband aufgeheftet und die Stäbchen reingeschoben und anprobiert. Da es am Busen immer noch ein wenig abstand, hab ich es wieder aufgetrennt und da noch etwas abgeheftet und nochmal probiert, dann passte es.

Danach hab ich das dann abgesteppt, das Schrägband wieder aufgeheftet, erneut probiert und alles saß ganz gut ...
Also hab ich alles mit der Näma gesteppt. Bei der letzten Anprobe stand es dann den Seiten meines Erachtens wieder etwas ab, aber vielleicht täuscht das ja auch. Außerdem hab ich immer das Gefühl, dass die beiden Brustnähte vorne nicht gleich sind, ich hab sie aber gleichviel abgenäht. Das kann aber vielleicht auch daran liegen, dass mein Freund die Korsage hinten mit Stecknadeln feststeckt ... nicht ganz genau?

Auf jedenfall bin ich mit dem Ergebniss so schon ganz zufrieden, noch nicht perfekt, aber gut. Vielleicht schaffe ich es ja am Wochenende, noch den Oberstoff und das Futter zu nähen und auch alles zusammen zu einer kompletten Korsage zu nähen (hab endlich mal frei ). Und wenn das alles gut geht, dann kann ich mich ja ganz langsam mit dem Probekleid beschäftigen.

Liebe Grüße
Anke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010654.jpg (26,8 KB, 1529x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010656.jpg (24,6 KB, 1535x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10465 seconds with 14 queries