Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #261  
Alt 25.09.2008, 09:39
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von sewing-gum Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

stimmen deine Proportionen mit denen der Korsage überein?
Viele Schnittmusterhersteller gehen von ca. 40-42cm (je nach Größe) Rückenlänge aus.
Da meine Blusen in der Taille immer schön scheußlich aussahen, bin ich dann mal mit einem Gummiband um der Taille rumgelaufen und habe mir dann, als das Gummiband wirklich meine Taille gefunden hatte meine Rückenlänge ausgemessen: 36 cm.

Seitdem verlege ich bei allen Schnittmustern die Taille um 6 cm nach oben und erspare mir einigen Frust.
Könnte das bei dir vielleicht auch zum Stoffstau beitragen?
Bin grad verwirrt ...
Die Frage könnte ich jetzt so ad hoc gar nicht beantworten. Es ist ja ohnehin ein tiefer Rückenausschnitt, also tiefer, als normale Korsagen. Und die Korsage selbst sitzt ja eigentlich sehr gut, nur das unten der Rettungsring rausplopst Es ist mehr der Oberstoff und das Futter vom Kleid, was so gemein spannt. Von daher dachte ich, die Korsage eher nach unten bis ca. Hüfte zu ziehen (stimmt das jetzt? Ich muss mal bei meinem Abendkleid gucken), damit es da besser sitzt.

Von wo bis wo mess ich denn die Rückenlänge (42cm könnte bei mir schon sehr lang sein, das stimmt) und wie mach ich das dann passend?
Kann es sein, dass ich grad nen Denkfehler hab???
Mit Zitat antworten
  #262  
Alt 25.09.2008, 09:54
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Das mit dem Stoffstau find ich auch ne nette Erklärung , das merk ich mir für die nächsten Sticheleien, die mir jemand an den Kopf schmeißt (Bitte nicht böse sein).

Aber ich hab mich jetzt mal eben neben meine Schneiderpuppe gestellt, die etwas schmaler als ich ist, aber die selbe Rückenlänge hat (pi mal Daumen, weil sie hat auch 5cm längere (Holz)Beine). Und an der sitzt das Kleid perfekt.

Ich denke, das Hauptproblem ist wirklich, dass es zu knapp sitzt, was mich jetzt vor die Wahl stellt
- Bauchwegtraining oder andere Quälereien : NEIN - keine Lust und ich ess viel zu gerne
- noch eine Nummer größer nähen frustrierend aber möglich
- noch eine richtige Korsage drunter tragen - hab ich im Brautladen probiert und dachte, ich krieg keine Luft mehr, und es soll ja schon bequem bleiben

Also, ich werd nächste Woche nochmal eine Probekorsage machen und am Schnitt rumbasteln und das mit der Rückenlange auch nochmal ausprobieren und dann werd ich ja sehen, wo mein Problem liegt

Morgen fahr ich erstmal ins Wochenende und trinke ordentlich Sekt zum Frust vergessen
Mit Zitat antworten
  #263  
Alt 25.09.2008, 10:17
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

@sewing-gum:

Ich muss mich revidieren. Entschuldige
Wenn ich mir meine Fotos nochmal so genauer anschaue könntest Du doch glatt Recht haben. Ich mess heut abend mal meinen Rücken aus. Wenn das nämlich doch stimmt und ich die Taille nach oben versetze, dann wird ja unten alles automatisch wieder etwas weiter, oder bin ich da jetzt falsch? Dann stimmt ja alles wieder und ich muss gar nicht soviel Sekt trinken .... naja, aber ...

Bitte bitte keiner zerstört mir jetzt diese schöne Illusion
Mit Zitat antworten
  #264  
Alt 25.09.2008, 11:07
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.484
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Und dann hab ich wahrscheinlich einen Fehler gemacht, denn ich wollte ja einen schmaleren Rock als der Schnitt es eigentlich vorgibt (der war nämlich sehr weit, damit ein "Riesen"Reifrock drunter kann). Also habe ich unten am Saum rechts und links jeweils 10cm abgemessen und dann der Länge nach, von der Taillenlinie weggeknickt. Im Grunde vielleicht sogar richtig -.....
Ja schon, aber dadurch hast du die Hüfte auch 10 cm enger gemacht.
Ich denke. du hättest ab Po (da passend gemacht) wegknicken sollen. Röcke, die unter "enger" sein sollen, sind ja kein Trapez, sondern haben eine Hüftrundung im Schnitt.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #265  
Alt 25.09.2008, 11:20
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Ja schon, aber dadurch hast du die Hüfte auch 10 cm enger gemacht.
Ich denke. du hättest ab Po (da passend gemacht) wegknicken sollen. Röcke, die unter "enger" sein sollen, sind ja kein Trapez, sondern haben eine Hüftrundung im Schnitt.
Du hast so Recht! Genau das ist mir jetzt auch klar geworden - bin halt kein Schnelldenker Po heißt dann jetzt bestimmt, die breiteste Stelle, oder?
Also, wenn ich das mache und die Taille nach oben versetze, dann passt alles wieder?

Das wird ein ganz feines Gefriemel, den ganzen Quark nochmal abzupausen und umzuändern ... na gut, wat mut, dat mut.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12854 seconds with 14 queries