Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #191  
Alt 11.09.2008, 16:40
Benutzerbild von BlondesGift
BlondesGift BlondesGift ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: Köln
Beiträge: 376
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Na ich würd sagen Patchwork ist angesagt

Aber Ikea 1€ Stoff ist sicher hierfür ausreichend.. ggf. mal bei den 1-€ Läden nach Vorhängen gucken. Da hab ich mir letzte Woche auch 4 Vorhänge mitgenommen 3mx 1,50m für 2€. Reicht für mein Karnevalskostüm....
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 12.09.2008, 09:17
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Patchwork mit Moskitonetztüll? Dann könnt Ihr mich gleich einweisen - aber mein Schatz hat ja selbst mal gesagt "Ich hab dich als farbenfrohe durchgeknallte Irre kennengelernt" - Wenn das kein Kompliment ist .

Spaß beiseite, dann doch lieber Ikea oder 1€-Laden (auf die Idee bin ich gar nicht gekommen).

Geändert von Kaffeefee (12.09.2008 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 14.09.2008, 12:13
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Guten Morgen

Nein, ich hab noch nicht weiter an meinem Kleid genäht, dafür fehlte mir die letzten Tage schlichtweg die Zeit. Aber mir fallen ständig neue Ideen und Fragen ein, die ich jetzt gerne nochmal zur Diskussion freigeben möchte :

1. Ganz grundlegend ne Frage:
Ich finde, der Rock könnte noch etwas schmaler sein, damit die "Silouette" des Kleides vielleicht noch "elfenhafter" *öhm, hust* aussieht. Allerdings müsste ich dann nocheinmal von jeden Teil etwas an den Seiten wegnehmen und ich denke, dann könnte das Vorderteil vielleicht zu schmal werden. Eigentlich sollte man ja von jeden Schnittteil gleichmäßig viel wegknicken, aber kann ich auch das Vorderteil einfach so lassen und nur die anderen Teile ändern?
Und dann hab ich das ja ab der Taille weggeknickt (so hatte es Silke mir vorgeschlagen - wenn ich es richtig verstanden habe). Allerdings sitzt es nun eh an der Hüfte schon etwas eng. Also müsste ich ja eigentlich eher von der Hüfte ab knicken. Aber das Kleid macht ja schon ab der Taille so eine Kurve nach außen, dann hätte ich ja da eine Ecke drin. Versteht Ihr, was ich meine? und blöderweise ist die Hüfte auf dem Schnittmuster gar nicht eingezeichnet . Kann ich das trotzdem machen und dann ausgleichen?

2. hatte ich noch eine ganz andere Idee betreffs der Schleppe, weiß aber nicht, ob das so gut ist.
Ich höre immer wieder, dass diese Haken und Ösen-Geschichte nicht hält. Warum auch immer. Reißen die aus oder was? Mir ist die Idee gekommen, einfach kleine Schlaufen an Kleid und Schleppe zu nähen und sie dann mit Bändchen hochzubinden (so ganz schmale Organzabändchen (Geschenkbänder)). Un dann nur an der Stelle am Steiß. Könnt Ihr Euch das vorstellen? Ist das machbar oder geht das absolut gar nicht?
Und dann unten die unsichtbaren Druckknöpfe, damit der Saum wieder gut aussieht?

Vielleicht könnt Ihr mir ja mal sagen, was Ihr davon haltet, weil ich da immer noch etwas ratlos bin. Und in's Brautgeschäft will ich nicht nochmal, das war so seltsam da

Ach ja, wegen der Farben, das lässt mich einfach nicht mehr los, auch wenn es keiner mehr hören mag Ich werd die Tage mal Fotos von mir mit den Stoffproben machen, weil ich nämlich da auch noch eine andere Idee hatte. Mir ist im Brautladen nämlich aufgefallen, dass Weiß mit gar nicht so steht. Vielleicht sollte ich das ganze Kleid mit Organza überziehen. Ich werd einfach alle Varianten an mir testen und dann sehe ich weiter

So, jetzt wünsche ich Euch allen aber einen schönen Sonntag, vielleicht scheint bei Euch ja die Sonne (hier nämlich nicht )
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 14.09.2008, 12:53
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
Beitrag AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo Anke,

ob das geht, nur an der Seite und hinten was von den Rockteilen wegzunehmen, lässt sich von hier aus schwer beurteilen, da bliebe dir wohl nur Probieren und noch einmal Probenähen übrig.
Was das Wegknicken betrifft: Klar kannst Du bei den Rockteilen auch nur . Wenn dabei "Ecken" enstehen, kannst du die einfach ausgleichen, so dass eine einigermaßen gerade Linie entsteht. Du solltest nur darauf achten, dass der Rock nicht aufeinmal unterhalb der Hüfte enger ist als an der Hüftlinie. Die Frauen bei Asterix im Gallischen Dorf tragen das zwar so, das muss in Wirklichkeit aber sehr unbequem sein. Ich finde übrigens den Rock vom Bild her hinreichend elfenhaft. Wenn du ihn noch enger machst, probier unbedingt aus, wie man sich darin bewegen kann.

Zu deiner zweiten Frage: Mit Schleppen habe ich zwar noch nichts zu tun gehabt, aber ich finde es eine gute Idee, die Schleppe festzubinden. Man müsste die Stellen, wo die Bänder/ Schlaufen angenäht werden gut verstärken, damit sie nicht herausreißen. Ich denke auch, das wäre haltbarer als irgendwelche Häkchen.
Und deine Farbwahl finde ich nach wie vor gut. Ich mag rosa-grün.

viele Grüße
Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 14.09.2008, 13:25
Benutzerbild von miarma
miarma miarma ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo Anke!

Auch wenn ich nicht viel beisteuern kann was Rockweite oder Schleppenkonstruktion angeht, finde ich Dein Kleid genau wie Constanze schon sagt sehr elfenhaft und elegant !

Wenn Du noch mit der Farbkombi unsicher bist, könntest Du ja mal einen der beiden farbigen Stoffe probeweise verändern, um zu sehen, ob Dich das mehr überzeugt. Ich habe neulich bei Karstadt den grünen Stoff in etwas dunklerer Farbe gesehen vielleicht könnte das auch gut zusammenpassen. Ist nur so eine Idee...

Bin sehr gespannt auf Deine weiteren Bilder!

Fast hätte ich's vergessen: Falls Du noch Probestoff brauchst: ich habe gestern beim Dänischen Bettenlager ein 5m-Stoffpaket mit besticktem Organza für 10 € bekommen...
__________________


Liebe Grüße von Steffi

Geändert von miarma (14.09.2008 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13288 seconds with 14 queries