Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.07.2008, 09:26
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

wenn du die stäbchen direkt auf die naht setzt, solltest du sie auseinanderbügeln. wenn du die stäbchen daneben setzt (mache ich am liebsten, dann wird das alles nit so dick u. wulstig) in die entgegengesetzte richtung von den stäbchen. ;-)
ich stecke mir das band immer so vor, daß ich die nadeln einreihig in die mitte setze, da kannst du links u. rechts vorbeinähen u. hast halt für das band, es kann nit verrutschen. oder halt mit einem faden reihen...
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.07.2008, 17:03
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo,

heute habe ich zunächst das Schrägband für die Korsagenstäbchen angenäht.
Sieht noch nicht ganz sauber und gerade aus, aber beim nächsten Mal wird es bestimmt besser ...

Danach habe ich einen alten (leider viel zu langen) Reißverschluss eingeheftet. Da dies ohnehin erstmal nur ein Probe bzw. Übungsteil wird, dachte ich mir, das genügt. Und sollte es wider Erwarten gut gelingen, kann ich später sicher noch einen passenden einsetzen.

Ja, und eben habe ich dann alle 3 Lagen aneinander gesteppt und gebügelt ... und festgestellt, dass ich die Stäbchen alle in die falsche Richtung gebogen habe - nämlich nach außen
Also versuche ich nun, die Versäuberung unten wieder aufzutrennen und das zu ändern. Zum Glück habe ich die Unterkante noch nicht zugesteppt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010609.jpg (39,6 KB, 2165x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.07.2008, 17:30
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

So, nun sind die Stäbchen richtig rum gebogen.

Allerdings ist die Korsage im allgemeinen etwas zu weit und obenrum stipelt sie ziemlich blöd ab ... Habt ihr eine Idee, was ich da machen kann? Also oben rum?

Liebe Grüße
Anke
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.07.2008, 18:24
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hier hab ich mal 2 Fotos, ich hoffe, man kann etwas erkennen...

Als ich mir das eben so angesehen habe, war mein Gedanke, etwas an den Seiten wegzunehmen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das richtig ist und wie genau ich das anstelle?
Oder habt Ihr einen anderen Tip für mich?

Liebe Grüße
Anke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopie von P1010619.jpg (33,7 KB, 2156x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von P1010620.jpg (19,0 KB, 2148x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.07.2008, 10:12
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

hi anke,

hast du die corsage nicht angepaßt, anprobiert, bevor du die stäbchen eingenäht hast? ;-)
um dieses beulige in den griff zu bekommen, mußt du an den nähten enger machen. aber nicht nur an der seite - auch die brustpartie. normalerweise müßtest du den ganzen stäbchenkram nochmal abmachen, aber da das eh nur das futterteil ist (ist es doch, oder doppelst du das nicht?) - würde ich abnäher reinmachen. und dann bei dem oberstoff nochmal genau in den nähten enger machen.

zum thema zu langer reißverschluss - ich kürze die einfach. und zwar
nähe ich ihn erstmal komplett ein. dann aufpassen, daß die reißverschlussführung unten ist. (ein fehler, der mir sooooooooo oft passiert ist, wenn man drüberzieht, is er nähmlich aus der führung raus). oben mit einem guten faden jeweils die zähnen umnähen, so daß ein stop für die führung da ist. damit der faden nicht abnutzt gebe ich nachher einen tropfen nagel- bzw. sekundenkleber drauf - vorsichtig u. ganz wenig. das wird dann schön hart u. ist im grunde nachher wie die silberstoper an den original-reißverschlüssen. überschuss einfach abschneiden - fertig.
__________________


Viele Grüße

Silke

Geändert von MarieValerie (31.07.2008 um 10:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12489 seconds with 14 queries