Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 01.09.2008, 21:46
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.072
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hai Du,
ja, ich bin noch da und pass auf Dich auf

Wenn Du "die Finger zusammen hältst" kannst Du ohne stecken heften (ist aber schon mit Vorsicht zu genießen) und nimmst dann eine feine Nähnadel und Nähgarn statt Heftgarn. Dann sollte es gehen...

Nur Mut, Du schaffst das!!
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 01.09.2008, 21:56
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

aaah...vielen Dank. Da muss ich aber noch ganz schön an meiner Feinmotorik arbeiten ... und das mit der Geduld üben .

Aber trotzdem nochmal ganz dusslig nachgefragt, wie ist das denn beim Zuschneiden? Da hab ich ja auch gelernt, das Schnittteil auf den Stoff stecken und dann schneiden. Das ist für mich als Anfängerin auch recht gut zu händeln, macht aber Löcher. Ich weiß, man kann auch irgendwie kopieren oder durchschlagen, aber ich kann es mir trotz Erklärung im Burdabuch nicht wirklich gut vorstellen (und hab Angst, dass alles verrutscht) Obwohl, ich steck ja in die Nahtzugabe, da dürfte ja dann nix pasieren, oder?
Ich hab auch mal in einer Broschüre eines Garnherstellers was mit Klebesteifen gelesen, aber da ist mir der Satin beim abmachen total ausgefranst

Tut mir echt leid, so viele Fragen, aber das Heft von der VHS ist heut erst rausgekommen und ich weiß nicht, wann die Nähkurse starten (hoffentlich nicht erst nächsten Frühling )
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 01.09.2008, 22:38
Benutzerbild von Ute1966
Ute1966 Ute1966 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 262
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo!

Ich stecke beim Zuschneiden auch nicht, sondern halte das Schnittmuster mit "Gewichten" auf dem Stoff. Es gibt wohl extra Schneidergewichte dafür, ich verwende, um ehrlich zu sein Porzellanteelichter von Ikea, die sind schwer genug, aber nicht zu groß.

Ich schneide allerdings mit den Rollschneider zu und nicht mit der Schere.

Toller Wip, schaue gerne rein, weil ich es bewundere, wie du das bis jetzt alles gemeistert hast.

Gruß Ute
__________________
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 02.09.2008, 08:34
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hi,

ich hab bei meiner Seide damals eine Perlnadel und Stickgarn zum heften verwendet. Da hat man danach weder Löcher noch gezogene Fäden.

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 02.09.2008, 11:15
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.072
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Aber trotzdem nochmal ganz dusslig nachgefragt, wie ist das denn beim Zuschneiden? Da hab ich ja auch gelernt, das Schnittteil auf den Stoff stecken und dann schneiden. Das ist für mich als Anfängerin auch recht gut zu händeln, macht aber Löcher. Ich weiß, man kann auch irgendwie kopieren oder durchschlagen, aber ich kann es mir trotz Erklärung im Burdabuch nicht wirklich gut vorstellen (und hab Angst, dass alles verrutscht) Obwohl, ich steck ja in die Nahtzugabe, da dürfte ja dann nix pasieren, oder?[/SIZE]
Hai Du, das mit dem Durchschlagen ist nur zum Markieren von Passzeichen und Abnähern etc. wichtig. Auch hier würde ich bei empfindlichen Stoffen mit feiner Nadel und dünnem Garn arbeiten oder vorsichtig auf der linken Seite mit Kreide anzeichnen (eher punktuell als in Linien) oder mit Knipsen in der Nahtzugabe arbeiten.
Zum Zuschneiden nimmst Du wirklich am besten Gewichte, die Du auf die Schnittteile stellst. Wenn Du die Schnitte auf Folie überträgst "kleben" sie quasi schon von selbst auf dem Stoff.
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09717 seconds with 14 queries