Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #751  
Alt 07.04.2009, 17:02
Benutzerbild von Leiser_Traum
Leiser_Traum Leiser_Traum ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.04.2007
Ort: Im Pott
Beiträge: 535
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Das sieht doch super aus. Ich bewundere aufrichtig Dein Durchhaltevermögen.

Und Deine Mieze sieht genauso aus wie mein Wölckchen.

LG Nicoletta
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Mit Zitat antworten
  #752  
Alt 17.04.2009, 14:10
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo Ihr Lieben,

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Ostertage

Nicht, dass Ihr denkt, hier geht es gar nicht weiter, aber über Ostern hat mich ne Grippe total aus den Latschen gehauen und ich hab auf Arbeit gehangen, wie ein Häufchen Elend. Da konnte ich die freien Tage danach nicht wirklich an meine teuren Stöffchen ran - die Gefahr ner Katastrophe war mir doch zu groß

Aber heute hab ich mich dann doch dazu durchgerungen und die letzten Teile aus weißem Chiffon zugeschnitten. Nun hängen sie bis morgen auf dem Bügel aus und werden dann zusammengesteppt.

Dann muss ich mir so langsam überlegen, wie ich das mit der grünen Raffung anstelle, denn so ganz im Klaren bin ich mir da noch nicht. Im Moment tendiere ich dazu, die beiden Chiffonlagen an den Seitennähten wie eine Lage zu verarbeiten, damit die Raffung besser hält. Aber wird dann nicht die Naht sehr dick?

Hm, darüber mache ich mir morgen Gedanken - jetzt ist meine Tunika dran
Mit Zitat antworten
  #753  
Alt 18.04.2009, 14:24
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

So, da Männe heut den ganzen Tag in Kiel ist, um irgendwelche komischen "Große Jungs spielen mit Zinnfiguren-Spielchen" zu spielen, kann ich mich also wieder ein bisschen mit meinem Traum in Grün-Weiß befasssen

Die letzten weißen Chiffonteile hab ich nun auch zusammen gesteppt, nun muss das Kleid also zusammengebaut werden

Ich dachte, ich hefte schon mal die grüne Schärpe auf die Chiffon-Vorderteile - aber so wie es aussieht, werd ich wohl vorher alles nochmal aufbügeln müssen.

Schärpe.jpg

Na gut, auch in Ordnung.
Bügeln beruhigt ja so

Wenn ich die Schärpe dann mit groben Stichen erstmal angeheftet habe,werd ich einen RV in die Korsage heften um sie anzupassen. Ich hab nämlich das dumpfe Gefühl, das das alles inzwischen irgendwie zu weit geworden ist - und das trotz massig Hallorenkugeln zu Ostern

Dann muss Minna komplett neu eingestellt werden und wahrscheinlich alles nochmal etwas enger gemacht werden.

Und DANN kann ich alles hoffentlich zusammennähen.

Noch nicht ganz klar sind mir folgende Dinge:

1. Wie setze ich am schlauesten den RV ein?
Nur in Satin und Korsage einsteppen und sowohl Futter als auch die Chiffonlagen per Hand anstaffieren?
Oder lieber doch auch den Chiffon schon mit steppen?

2. Wie bringe ich den weinroten Gürtel/Schärpe/Schärpengürtel - wie nennt man das denn nun??? - so an, dass er nicht runterrutscht?

und
3. Ich hab noch immer keine Ahnung, was ich mit der Schleppe anstelle
Mit Zitat antworten
  #754  
Alt 18.04.2009, 16:21
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

So, nu hab ich alle Stoffteile und -lagen gebügelt - nun hängt/klebt der komplette Chiffonkram erstmal an der Heizuung um sich wieder zu entladen

Dann werd ich jetzt mal den RV in die Korsage heften
Mit Zitat antworten
  #755  
Alt 18.04.2009, 17:12
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Na super,

die Korsage sitzt soweit ganz prima - nur am Busen muss ich wohl abgenommen haben. Die Seiten stipeln schon wieder blöde ab

Und wat mach ich nu?
Die ist ja eigentlich schon komplett fertig, mit Stäbchen und allem. Muss ich den ganzen Quark wieder auftrennen? Oder kann ich an der Seitennaht neben dem Stäbchen bzw. eher an den beiden hinteren Nähten etwas wegnehmen - quasi nen Abnäher machen?

Korsage.jpg

Och Mensch, so ein Mist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10669 seconds with 14 queries