Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #711  
Alt 13.03.2009, 16:50
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Ich hab's nun doch gewagt und ohne Stütznaht gesteppt ... natürlich war das eine Teil am Ende wieder länger als das andere

Egal ...

Worüber ich mich viel mehr ärgere und wundere ist, dass ich irgendwie mit der Fadenspannung nicht klarkomme. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich eher kleine oder eher größere Stiche einstellen sollte. Ich hab jetzt beides ausprobiert, aber

- wenn ich ganz kleiner Stiche mache, hab ich zwar keinen Fadensalat, aber dafür statt wirklich schöner Stiche auf beiden Seiten irgendwie nur Knötchen. Das sieht voll bescheiden aus

- mach ich größere Stiche hab ich ganz fiesen Fadensalat und zermurkse mir den Stoff

Für heute geb ich's auf, vielleicht kommt mir ja noch die Erleuchtung.

Und das die Schnittkanten so überhaupt nicht aufeinander zu passen scheinen ist erstmal zweitrangig, denn zum Glück muss ich eh um einiges kürzen.

Mir graut's nur,weil ich mir grad wunderschönen Flieder Chiffon für eine Tunika bestellt hab - na das kann was werden
Mit Zitat antworten
  #712  
Alt 15.03.2009, 18:20
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Hallo nochmal,

Normalerweise lässt man Längsnähte in Stoffen, die sich im Schrägfadenlauf gerne verziehen (lockere Webung, verhältnismäßig hohes Gewicht in Relation zur Dicke) erstmal aushängen, bevor man sie näht. Zumal es sich um gerade Nähte handelt, brauchst Du eigentlich erstmal keine Stütznaht (also auch Nahtlinienmarkierung). Die könntest Du von Brust bis Hüfte machen, und dort aufhören. Dann die Stoffteile auf einen Kleiderbügel stecken und über Nacht hängen lassen, dann mit der Ausgehangenen Länge aneinandernähen.

Wenn Du unterschiedlich schräge Stücke aneinandernähst, ohne sie aushängen zu lassen, läufst Du Gefahr, dass das schrägere Stoffstück von der Naht an Falten wirft, weil es sich eben direkt neben der Naht auf seine gewollte Länge dehnt.

Andere Möglichkeit ist, die Stücke von Brust bis Hüfte auf dem Tisch mit der Hand zu heften, das Ganze dann auf die Puppe zu stecken und die Nähte bis Saum auf der Puppe zu stecken. Ein Paar Stunden warten, schauen wo sich Falten gebildet haben, und gegebenenfalls erneut stecken, indem man den Stoff dahin laufen lässt, wo er hinwill.

Vielleicht hast Du aber auch schon alles genäht. Zieh das Ganze sicherheitshalber mal über die Puppe und schau, wie die Nähte aussehen, bzw. der Stoff neben den Nähten.
Mit Zitat antworten
  #713  
Alt 15.03.2009, 19:58
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Super Tip, das muß ich mir auch merken!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #714  
Alt 16.03.2009, 08:48
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Jetzt wo ich es so lese, macht das Sinn

Ich hatte halt bloß Angst, weil der Chiffon sich echt schnell verzogen hat. Ich hatte ihn ja so quasi als Sandwich zugeschnitten - Seidenpapier, Chiffon, Seidenpapier, Ciffon, Seidenpapier, Schnittmuster - und beim auseinandernehmen, um das FrayCheck aufzutragen,war es schon echt schwer, die Form wieder hinzukriegen. Unten am Saum ist alles nur noch krumm und schief.

Das über Nacht auf einen Bügel zu hängen ist bei unserem irren Kater mehr als gefährlich, aber den Tip mit der Puppe werd ich mir merken. Nur wie krieg ich den auf die Puppe? Da hab ich n bissl Angst, wenn ich ihn feststecke, zieht er Löcher Der Stoff ist echt

Zum Glück hab ich ja wirklich erstmal nur 2 Teile aneinander genäht, also einen einzige Naht. Wenn die Falten wirft, wär's zwar schon doof, aber zu verkraften weil noch ne Lage Chiffon drüber kommt. Auftrennen werd ich die aber auf gar keinen Fall mehr

Morgen fahr ich erstmal für ne Woche zu meinen Eltern und werd da mal Mutterns kleine NäMa testen. Vielleicht mag die den Stoff ja auch mehr als meine olle. Dann wird sie mitgenommen und nächste Woche werd ich weiter sehen. Dann werd ich das mit der Puppe machen, ich hoffe, ich komm dann auch mal n bissl vorwärts ...

Nochmal danke für den Tip
Mit Zitat antworten
  #715  
Alt 16.03.2009, 09:45
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.963
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
: ist bei unserem irren Kater mehr als gefährlich, aber den Tip mit der Puppe werd ich mir merken. Nur wie krieg ich den auf die Puppe? Da hab ich n bissl Angst, wenn ich ihn feststecke,
Den Kater?

Viel Erfolg weiterhin, ich bewundere deine Geduld.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10427 seconds with 14 queries