Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 14.08.2008, 12:27
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Puuh ... ich glaub, ich bin begriffstutzig

Im Schnittmuster ist nur eine Linie eingezeichnet an der ich kürzenoder verlängern kann und die ist oberhalb der Taille. Und untem am Saum steht es auch noch mal ... Was ist denn nun für mich entscheidend?

Und im Burdabuch steht, ich soll es einmal an der Hüfte 1cm und dann jeweils zur Hälfte ober- und unterhalb des Knies um die entsprechenden Maße kürzen - bei Hosen, von Kleidern steht da gar nix. Kann ich das auch machen????

Ich brauch statt Kaffee jetzt nen Tee...
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 14.08.2008, 14:08
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Wer lesen kann (und das dann auch "richtig") ist klar im Vorteil

Ich hab mich also nun für die Burda-Methode entschieden, ob es richtig war, weiß ich nicht

Also, zunächst habe ich, wie gesagt, die Länge bei mir von der Taille bis zum Boden gemessen und noch ca. 5cm zugegeben für Saum und ein wenig Spielraum - man weiß ja nie

Dann habe ich diese Saumlänge auf meinem Schnittmuster rot eingezeichnet. Außerdem habe ich gemessen, wie weit es von meiner Taille bis zum Knie ist und auch das im Muster markiert. Dann habe ich die Strecke von Knie bis zu meiner Saumlänge gemessen, und diese Halbiert. In diesem Abstand habe ich dann jeweils ober- und unterhalb des Knies Linien eingezeichnet (die dicken Schwarzen). Dann habe ich ausgemessen, um wieviel ich denn das Rockteil kürzen muss - es waren 15cm. Also habe ich jeweils 7,5cm oberhalb der dunklen Linien nocheinmal eine Bleistiftlinie gezogen.

P1010670.jpg

Dann habe ich zunächst das Schnittteil an den Bleistiftlinien gefalzt. Und dann so, dass die Dunkle Linie genau auf dem Knick liegt. Ich brauchte allerdings 3 Anläufe, um die Anleitung "Falten Sie das Schnittteil so, dass diese beiden Linien aneinander treffen" richtig zu verstehen - warum, weiß ich auch nicht

P1010673.jpg

Das an beiden Linien richtig gemacht, hatte ich schonmal die richtige Länge. Nun standen aber an den Seiten die Kanten über. Also habe ich das Ganze nocheinmal längs gemacht und nun schaut das Ganze so aus.

P1010674.jpg

Ich hab keine Ahnung, ob das wirklich richtig ist, finde es aber ganz OK und werde das nun auch bei den anderen Schnittteilen machen. Ich denke, wenn ich bei allen Teilen nur diese 15cm wegnehme, dann dürfte doch eigentlich auch die Schleppe beibehalten bleiben, oder? Aber zumindest müsste es doch dann ersteinmal gleichmäßig gekürzt sein und die Kanten unten immer noch genau aneinander stoßen. Da dieses Schnittteil imStoffbruch zugeschnitten wurde war es relativ einfach. Ich denke, ich werde mich bei den anderen Schnittteilen an den Fadenlauf halten, oder? Mal sehen...

Und dann kann ich ja nocheinmal die Weite messen und auch das in Angriff nehmen.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 14.08.2008, 16:38
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Jetzt hab dass also auch mit dem seitlichen Vorderteil versucht und es klappt auch einigermaßen ...

Die Kanten stossen genau aufeinander.

P1010677.jpg

P1010679.jpg


Allerdings zieht diese Methode schon einen Mini-Rattenschwanz mit sich, weil es immer irgendwo wieder Ecken gibt. Aber ich ignoriere sie jetzt ersteinmal, sie sind ja (noch) nur minimal. Mal sehen, ob es bei den anderen beiden Teile auch so hinhaut.

P1010680.jpg


Blöderweise ist mir inzwischen aufgefallen, dass sich durch diese Aktionen automatisch auch meine Schleppe verkürzen würde. aber vielleicht fällt mir ja noch DIE Idee ein
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 14.08.2008, 17:08
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

also das es dann doch sooo einfach ist, hätte ich nun nicht gedacht ...

Wahrscheinlich werden die Erfahreneren hier jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber es hat funktioniert

Ich habe bei dem seitlichen Hinterteil einfach an der Naht zum seitl. Vorderteil unten vom Saum hoch die 15cm markiert, um die ich vorne kürzen musste und dann habe ich schräg nach hinten in die untere Saumecke gefaltet. Damit muss ich nun das Rückenteil gar nicht mehr falzen (naja nachher wegen der Weite, aber ...)

P1010682.jpg

P1010681.jpg

Und es passt auch wieder alles an den Kanten Morgen messe ich nochmal die Weite und dann überlege ich mir, wieviel der Rock in der Weite abnehmen muss

Übriegens, Sekundenkleber - damit hält auch Backpapier

Jetzt ist aber ersteinmal Schluss für heute, mein Zukünftiger will schließlich auch noch was von mir, von daher
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 14.08.2008, 17:21
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

uiuiuiuiui.... Ich hab grad das dumpfe Gefühl, mit meiner Falterei meine Hüfte enger gemacht zu haben ... Aber auf dem Schnittmusterbogen steht ja "loose at hip" .. also mal seh'n ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 14:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 18:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 20:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 16.06.2006 23:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 07:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12569 seconds with 14 queries