Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #496  
Alt 26.11.2008, 16:07
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

hallo anke,

da hast du dir aber was ganz schön kompliziertes vorgenommen

so wie ich das verstanden habe,nähst du aus deinen 3 kleinen schnittteilen,bestehend aus vorderteil,rückenteil und ärmel,deinen unterbau zusammen.damit der aber überhaupt passt,musst du den schnitt für deine masse passend machen.ich hab' das vielleicht überlesen ?
dann wird das grosse teil,der überärmel,durch einreihen daran befestigt.
die unterkonstruktion dient dazu ,den ärmel in genau dieser form zu halten.

als beispiel möchte ich die tulpenförmigen röcke anführen,die nur durch das kürzere und engere futter ihre form erhalten.

liebe anke,
der ärmelschnitt ist so eng konstruiert,dass ich bei deinem organzastoff angst hätte,er reisst dir bei jeder bewegung ein.

schöne grüsse karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #497  
Alt 26.11.2008, 16:39
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Zitat:
Zitat von kargi Beitrag anzeigen
hallo anke,

da hast du dir aber was ganz schön kompliziertes vorgenommen

so wie ich das verstanden habe,nähst du aus deinen 3 kleinen schnittteilen,bestehend aus vorderteil,rückenteil und ärmel,deinen unterbau zusammen.damit der aber überhaupt passt,musst du den schnitt für deine masse passend machen.ich hab' das vielleicht überlesen ?
dann wird das grosse teil,der überärmel,durch einreihen daran befestigt.
die unterkonstruktion dient dazu ,den ärmel in genau dieser form zu halten.

als beispiel möchte ich die tulpenförmigen röcke anführen,die nur durch das kürzere und engere futter ihre form erhalten.

liebe anke,
der ärmelschnitt ist so eng konstruiert,dass ich bei deinem organzastoff angst hätte,er reisst dir bei jeder bewegung ein.

schöne grüsse karin
ja, so ist das im Original tatsächlich gedacht ... ich dachte, ich könnte das mal ganz gewitzt weglassen

Also, wenn ich mir die 3 kleinen Schnittteile so ansehe, dann läuft das auf dasselbe hinaus, was ich schon auf Seite 90 probiert habe, oder?

Hmpf ... och manno ... ...
also dann eigentlich nur - Ärmel kürzen, oder?

Das ist doch alles d... ... da hab ich ja dann doch lauter blöde Nähte ...
Mit Zitat antworten
  #498  
Alt 26.11.2008, 16:43
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

und wenn ich nun den Ausschnitt hinten und vorne soweit hochziehe, dass er quasi waagerecht unter der Achsel nach hinten verläuft und ich dann den großen Ärmel entsprechend natürlich verändert darauf setze - das müsste doch auch funtkionieren, oder?

Werd's gleich mal versuchen aufzuzeichnen und an Püppi drapieren, was ich meine - aber wahrscheinlich wird's wieder ein Schuss inn Ofen
Mit Zitat antworten
  #499  
Alt 26.11.2008, 16:59
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

das wird doch dann kein puff-ärmel,oder ?

probiere mal aus,den stoff dafür schräg zuzuschneiden.der legt sich dann schöner um deine kurven. und steht wahrscheinlich am arm nicht so ab.
das hatte ,glaube ich ,schon mal jemand geschrieben.
schneide mit reichlich zugabe zu,damit du an dir noch 'rumprobieren kannst.

liebe grüsse karin
__________________
meine alben
Mit Zitat antworten
  #500  
Alt 26.11.2008, 17:02
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: AnfängerWiP - und gleich mein Brautkleid

Also im Prinzip so:

Mir ist grad eingefallen, dass der Organza ja nur 140cm breit liegt und ich somit gar keine Schnittteile für den Mantel machen kann, die vom Ausschnitt bis zum Saum gehen
Also, kleine Planänderung - so ganz nebenbei

Ich erstelle also zunächst nur die Schnittteile für den Mantelrock, die gehen bis zur Taille (vielleicht reicht es sogar bis zur Unterbrust - mal hoffen)

Dann mache ich so eine Art Bustier für obenrum.Also so wie bei dem Kleid im Buch, nur dass ich es so verändern muss, dass es vorne offen ist - mal hoffen, dass das so klappt, wie ich es mir denke.

Dann sollte es an den Seiten in etwa so aussehen (nicht drauf gucken, jetzt ist es natürlich vorne nicht richtig).
Aber damit man weiß, was ich mit waagerecht unter den Achseln meine

P1011091.jpg

Dann nehme ich mir wieder den großen Ärmelschnitt zu Hilfe und friemel das da irgendwie dran - so
P1011089.jpg

Mit dem Unterbau, der den Ärmel in der Form halten soll, hast Du natürlich Recht, Kargi ... aber ich muss zugeben, ich hab so schiefe Schultern, dass bei mir alles runterrutscht, egal, was für Unterbauten da drunter sind - Ich werd wohl einfach auf mein "geliebtes" Tape zurückgreifen müssen, dass mir mein Ballkleid auch immer schön an der richtigen Stelle gehalten hat --- *autsch*

Ich geh jetzt mal basteln
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anfänger , brautkleid , entstehungsprozess , organza , wip

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein strandtaugliches Brautkleid Mina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.05.2009 15:25
Gesucht: Applikation für mein Brautkleid cocinelle Brautkleider und Festmode 12 22.01.2007 19:45
Mein Brautkleid Susan Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 102 13.10.2006 21:57
Stoffe für mein romantisches Brautkleid Anabel23 Brautkleider und Festmode 6 17.06.2006 00:33
Suche gute und günstige Schneiderin die mein Brautkleid ändert! schmusetiger85 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.04.2005 08:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26388 seconds with 14 queries