Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Herren


Schnittmustersuche Herren
...


Lederhosenschnitte und Hilfe

Schnittmustersuche Herren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2008, 02:26
Leder Leder ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 17
Downloads: 0
Uploads: 0
Lederhosenschnitte und Hilfe

Also erst mal Hallo , ich habe hier leider keinen Vorstellungsthread gefunden deshalb schnell hier mal.

Mänlich , 41 Jahre , Verheiratet und zwei Katzen

Und nun gleich mal zum Thema ....

Ich will mir und einem Bekannten eine Hirschlederhose nähen. Ich habe als Raumausstatter in meiner Lehre auch schon bekanntschaft mit Nähmaschieen gehabt und denke ich komme da schon klar. Wir sind zwei Traditionelle Bogenschützen und brauchen was ordentliches im Wald an Kleidung. Leder
habe ich on mass hier ( vom Beruf her ) Ich dachte mir die Sache nun so , ich will erst mal mit meinem etwas günstigen Hirschleder versuchen ob es so klappt wie ich es mir denke , dann gehe ich ans gute Hirschleder , oder sagen wir an das beste. Mein Problem ist aber nicht das nähen , ich mache sowas auch von Hand ohne Probleme , nein ich brauche Schnittmuster.
Die Hosen sollen im ganzen etwas weiter sein , wir brauchen Bewegungsfreiheit.

Nun meine Frage

Kann mir da einer helfen

Liks oder hier was reinstellen oder per Mail ?

Gruss Leder
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2008, 03:08
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.871
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lederhosenschnitte und Hilfe

Hi Leder,

erstmal willkommen hier im Forum.

Das mit den Schnitten für Trachten ist allgemein etwas schwierig. Die gibt es meist nicht so im Katalog.

Kennst Du Dich denn etwas mit Nähen und Schnitten aus?
Wie soll Deine Hose denn aussehen? Hast Du ein Bild/Skizze als Vorlage?
Zitat:
Leder habe ich on mass hier ( vom Beruf her )
Neidisch blick Was bist Du denn? Jäger?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2008, 14:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.009
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Lederhosenschnitte und Hilfe

Für den Bereich "Mitglieder stellen sich vor" muß man zugegebenermaßen ziemlich weit runterscrollen, aber wir haben ihn... Hobbyschneiderin + Forum

(Aber hier ist das auch okay, denn zumindest ich hätte es im Vorstellungsforum nie gelesen.)

Schnittmuster... also genrell gibt es eine Menge Hersteller von Schnittmustern, in Deutschland in erster Linie Burda, die "Big 4" in Amerika (McCalls, Vogue, Butterick, Simplicity),... bei allen sieht es mit Herrenmodellen etwas mau aus. Wobei sich irgendein Hosenschnitt sicher finden läßt. (Dabei auch die Abteilung "Kostüme" nicht vernachlässigen...) Und ggf. für Leder mit dem ohnehin geplanten Probemodell anpassen. (Nochmal *neid* für das en masse zur Verfügung stehende Leder. )

Daneben gibt es dann noch eine Vielzahl von kleineren Schnittherstellern, die oft auf irgenwelche Gebiete spezialisiert sind. (Von Reitkleidung bis historische Schnitte). Auch da kann ich mir vorstellen, daß sich etwas für euch findet.

(So auf die Schnelle: z.B. ein Western-Schnitt von Nehelenia, explizit auch für Leder vorgesehen http://www.neheleniapatterns.com/html/body_bb_hose.html )

Nur um weiter zu helfen wäre ein Skizze, wie ihr euch die Hose so vorstellt hilfreich... es gibt viele Hosenschnitte...

(Ach ja... die Frage "wo kann ich ... kaufen" gehört in den Markt, nicht ins Forum.)

(Und Hinweise auf Läden und Shops wo man Schnitte kaufen kann bitte in der Händlerbesprechung lassen, wo sie hingehören, es ist so mühsam für die Moderatoren, das dann immer alles wieder zu löschen. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2008, 16:01
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lederhosenschnitte und Hilfe

Hallo!
Auch von mir ein herzliches Willkommen und ein neidischer Blick in Richtung deiner offensichtlich unermesslichen Ledervorräte

Gehe ich Recht in der Annahme, dass "Traditionelles Bogenschießen" im Gegensatz zum Sportbogenschießen steht? Also ihr habt nicht so ein Hightec Teil sondern einen "normalen" Langbogen oder sowas?

Nichtsdestotrotz betreibt ihr das ja vereinsmäßig nehme ich mal an. oder ihr trefft euch zumindest mit anderen Bogenschützen.

Was haben die denn für Hosen an? Oder welche hattet ihr bislang an? (ich nehme jetzt mal zu euren Gunsten an, dass ihr welche anhattet! )

An denen könnte man sich ja dann orientieren. Wenn du eine Hose hast, die dir von der Bequemlichkeit und Passform zusagt, dann guck einfach nach einem Schnitt, der in diese Richtung geht. Wo man Schnitte findet, wurde dir ja schon hier gesagt.

Wenn es nur um was bequemes geht, dann wär vielleicht eine ganz schlichte Schlupfhose möglich ..... also wie ne Jogginghose nur eben aus Leder.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.07.2008, 16:50
ute123 ute123 ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2007
Beiträge: 1.530
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lederhosenschnitte und Hilfe

Suchst Du einen x-beliebigen Hosenschnitt oder was traditionelles bayerisches krachledernes mit Hosenklappe und Knickerbocker Beinlänge?

Bei einem x-beliebigen kannst Du jeden Schnitt für eine Stoffhose, die nicht zu eng/körpernah geschnitten ist, nehmen. Zu den Joholladihi-Sachen habe ich keinen Rat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Bin neu und brauche Hilfe beim Revers Jacky31 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 18.05.2008 15:12
SOS und HILFE pelle-1969 Maschinensticken - Software: Embird 1 01.07.2007 13:21
Hilfe Blasenentzündung und Patchwork !!!!! mirre1 Boardküche 30 18.11.2006 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09036 seconds with 14 queries