Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.07.2008, 19:06
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
ich kenne das Buch nicht, aber wenn dort ein Schnitt enthalten ist, kannst du den wohl rein praktisch gesehen verwenden.
Nein, das ist KEIN Schnitt - das ist ne Konstruktions-Skizze, die SO natürlich erstmal nicht als Schnitt zu gebrauchen ist.
Im übrigen ist das Buch (wie so viele) eines, das sich an der Schnittkonstruktion für Industrie anlehnt - soll heißen, die Abnäher-Weiten gehen von Standardmaßen aus (dass das A wäre ist mir allerdings neu, muss ich heute abend mal ins Buch schauen).
Mit einem vernünftig angepassten Grundblock sollte die Konstruktionsanweisung aber für jede Größe funktionieren... behaupte ich jetzt mal so.
Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
Wenn ich dann diesen Grundschnitt habe, so muss ich diesen dann wieder für jeden verschiedenen Bh-Schnitt abändern oder nicht?
Ja. Und ehrlich gesagt, würde ich dir das nicht gleich für den allerersten BH empfehlen
Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
--> ich glaube ja, das dieses buch eben genau beschreibt, wie man die schnitte an sich selber anpasst, versteh halt nur nicht genau wie..
siehe oben: tut es nicht wirklich

Ich mag das Buch übrigens ganz gern - allerdings habe ich inzwischen einen gut angepassten Grundblock (nach Folienmethode).

Grüße,
Benedicta
__________________
Ein Gespräch setzt voraus, dass der andere Recht haben könnte.
Hans-Georg Gadamer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.07.2008, 19:20
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

Schnittmuster für Dessous - Hobbyschneiderin + Forum

In diesem Thread gibt es einen Link zu einer Seite mit verschiedenen BH-Schnitten, allerdings solltest du etwas Zeit mitbringen, dich da durch zu wühlen.
Wenn du gewühlt, gesurft und gedruckt hast, hast du einige Schnitte in verschiedenen Größen. Probier dich dann mal durch; versuch mit Stoffresten verschiedene Größen zu nähen (statt Bügelband tut es auch ein aufgenähter Stoffstreifen, nur um mal die Größen abzuschätzen, die müssen nämlich nicht unbedingt was mit deiner Konfektionsgröße zu tun haben (ich hatte gedacht, 75A zu haben, habe aber 70 B mit Bügel in C!?!, danach weiß man, warum die gekauften Dinger nicht passen...

Und wenn du das Prinzip kapiert hast, dann kommst du vielleicht mit dem Buch besser klar! (Ich hab das von ela, das fand ich sehr hilfreich...)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.07.2008, 20:05
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
habe den grundschnitt aus dem buch abgepaustauf papier, ihn dann x5 genommen und dann zu JEDER seite entsprechend dazuaddiert. da kamen dann seitenteile heraus, die sich gar nicht mehr zusammenkleben (mit Thesa) ließen..
Ich glaube du hast das Grundprinzip dieses Buches noch nicht verstanden. Es gibt keine fertigen Schnitte zum Abpausen sondern lediglich Konstruktionsanleitungen.
Bitte nix abpausen sondern genau nach Anleitung vorgehen und das heißt dich zunächst ausmessen und dann mit deinen Maßen den Bodice Block zeichen und dann daraus den BH-Grundschnitt erstellen.

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
muss man also nur an der unteren seite des obercup und an der oberen vom untercup dazuaddieren ?
Nö, wie ich schon sagte Ober- und Untercup werden aufgeschnitten und gespreizt um mehr Weite ins Cup zu bringen und zusätzlich wird an der unteren Seite des Obercups und an der oberen Seite des Untercups dazuaddiert um mehr Länge ins Cup zu bringen.

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
mein Problem sin dnoch die "Winkel" der Seiten zueinander, wenn ich den Schnitt vergrößern möchte, abpausen ok, aber wie mach ich den Schnitt dann größer ?
Den Schnitt an sich kannst du nicht abpausen und vergrößern. Die Anleitung ist nur dazu da das Cup zu vergrößern wenn notwendig.

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
Wenn ich dann diesen Grundschnitt habe, so muss ich diesen dann wieder für jeden verschiedenen Bh-Schnitt abändern oder nicht?
Aus dem für dich persönlich mit deinen Maßen aufgestellten BH Grundschnitt kannst du beliebig weitere Schnitte machen und ja, dazu muß der Grundschnitt jedes Mal verändert werden.

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
--> ich glaube ja, das dieses buch eben genau beschreibt, wie man die schnitte an sich selber anpasst, versteh halt nur nicht genau wie..
Nein, da denkst du falsch. Dieses Buch erklärt lediglich die Konstruktion von BH Schnitten aber nicht die Anpassung des Schnittes an deine Figur. Haggard setzt voraus das du weißt wie das geht.


Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
Das Vergrößern wird im Prinzip nur verbal beschrieben, es gibt einen (1:5 verkleinerten) Schnitt für einen a-Cup.., aber ich weiß nicht mal ob für 70a, 80a 90a..das wäre doch ein enormer unterschied oder nicht?
Die Zeichnungen sind Konstruktionsanleitungen und nicht als Schnittmuster gedacht. Im übrigen steht die Größe an denen sich die Zeichnung orientiert dran, ich glaube Größe 12.

Zitat:
Zitat von Shirkane Beitrag anzeigen
hm..meint ihr das wird viiel zu schwierig oder müsste ich das irgendwie durch ausprobieren hinbekommen ?
Ich bin nach wie vor der Ansicht das du mit einem fertigen BH Schnittmuster besser bedient bist. Wenn du weißt wie ein BH genäht wird kannst du dann wieder auf das Buch zurückkomen und weitere Schnitte entwickeln.
Falls du ein Buch suchst das dir das Nähen und die Anpassung eines BH's erklärt wäre Ela's Buch "Kreative Dessous" das richtige. Allerdings kommt das ohne Schnitt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.07.2008, 20:10
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
Im übrigen ist das Buch (wie so viele) eines, das sich an der Schnittkonstruktion für Industrie anlehnt - soll heißen, die Abnäher-Weiten gehen von Standardmaßen aus (dass das A wäre ist mir allerdings neu, muss ich heute abend mal ins Buch schauen).
Steht in meiner Ausgabe auf Seite 64 unten:

When drafting patterns using the measurements from the Size Chart on page 6, an A cup bra will result.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.07.2008, 21:32
Shirkane Shirkane ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: brauche Hilfe zum Bh nach "Pattern Cutting for lingerie..."

also ich fasse mal für mich zusammen:
-habe das buch wohl gar nicht verstanden und es ist erstmal zu schwer für mich
- deshalb werde ich mich mal durch die linksammlung von almut welzen und eventuell schonmal benedictas methode (vllt in kombi mit der aus dem buch) probieren, vielleicht zeigt sich dann ja schon der ein oder andere aha-effekt und ich kann bald mit dem buch arbeiten!
- und natürlich mir ein schnittmuster bestellen

vielen,vielen Dank schonmal für die viele hilfe und tips !

ganz liebe grüße
Christina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ann hagar , bikini , schnittmusterfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wer hat "metric pattern cutting" - fehler in der beschreibung? yasmin Nähbücher 3 29.06.2010 00:01
Bh-Problem: "Masse" drängt nach außen Faulpelz Dessous 8 14.07.2008 16:21
Problem mit "verdrehtem" Oberteil aus "Pattern Magic Vol.1" von Nakamichi Tomoko pirate@sea Fragen zu Schnitten 7 26.05.2008 20:01
B: Pattern Cutting for Lingerie and Beachwear, Zeitschriften & Schnittmuster Sofa84 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 1 11.09.2005 23:17
Ich hab da mal eine Frage - Suche nach einem "formenden" BH Schnitt hannitanni Dessous 16 29.07.2005 23:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29822 seconds with 13 queries