Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 26.02.2005, 18:23
Benutzerbild von seti
seti seti ist offline
Kursangebote und Vorführungen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2001
Ort: ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Oh
eigentlich hatte ich angefangen, mal wieder einen Roman hier zu schreiben, aber besser kurz und knapp.......
Wenn ich mal einen Stoff vernähe, der 59 Euronen gekostet hat......steht ein Bild von mir (von hinten natürlich) hier in der Hobbyschneiderin und jemand fragt....iese Tuse hab ich auf der und der Messe gesehen....Wo bekomme ich wohl den Stoff....WIRKLICH WAHR schon 2 mal passiert...
Wenn ich mal wieder eines meiner unzähligen Schnäppchen für 5 Euronen anhab, sitz ich garantiert neben z.B. Christa Rolf (eine von uns allen verehrte Buchautorin *+gg**), die magisch auf die platzenden Nähte am Hintern und Knie schaut, oder ich bin Trauzeugin (was ja einwichtiger Posten ist) und flicke schwitzend mit heisser Nadel in der SAkristei ,aufribbelnde Brustabnäher, damit die Hochzeitsgäste nicht vor Lachen von den Bänken fallen....
Fazit...wenns ein wichtiges Ereignis ist, bei dem ich einen Auftritt habe......darfs schon ein bissl teurer sein.
Im Bett gerne Superschnäppchen
Bea
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.02.2005, 18:31
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.979
Blog-Einträge: 89
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Zitat:
Zitat von seti
oder ich bin Trauzeugin (was ja einwichtiger Posten ist) und flicke schwitzend mit heisser Nadel in der SAkristei ,aufribbelnde Brustabnäher, damit die Hochzeitsgäste nicht vor Lachen von den Bänken fallen....

Weniger ist manchmal halt doch mehr

Ich habe hier noch einige "Schnäppchen" liegen,
Stoffe die ich gekauft habe, weil sie so schön günstig waren...
Meist liegt es ewig rum, weil es doch nciht ganz das ideale war, aber der Preis was gut... und was hab ich nun davon?
Ok, mehr Stoff vor den Wänden, soll ja auch Heizkosten sparen...
Wenn mir ein Stoff sehr gefällt, ich ihn wegen des Preises oft umkreise
(man kann auch binnen 5 min. 100 Kreise drehen *g*)
dann sollte ich ihn kaufen!
Denn das wird ein Lieblingsstück, ganz sicher.
Wenn ich es nicht mache, ärger ich mich ewig darüber.

Aber ich verfüge auch nur über einen 1,00m breiten Kleiderschrank und da hat alles drin Platz.

Ich muss auch mal wieder sortieren...

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.02.2005, 18:55
Benutzerbild von SlicKy
SlicKy SlicKy ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 933
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

bei mir ist so 20€ die oberste grenze... es kommt natürlich auch drauf an, wie viel stoff ich insgesamt brauche! wenn ich mir z.b. einen mantel nähen möchte und der stoff kostet 20€/m dann überlege ich schon, ob ich den wirklich mitnehme. so viel näherfahrung hab ich nämlich noch nicht und ich würde mich ärgern, wenn es dann nichts wird... auf der anderen seite möchte ich auch etwas bessere qualität haben, deswegen fühle ich mich auch zu den stoffen hingezogen die reduziert sind...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.02.2005, 19:38
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Hallo,
ihr redet hier ganz pauschal über die Meterpreise. O.K. Aber ich kann doch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen? Wie soll ich mich jetzt ausdrücken????
Wenn ein einfacher Wollstoff 20,-- Eur kostet, ist das o.K.und ihr nehmt ihn, wenn es daneben einen Stoff aus 60 % Wolle und 40 % Angora gibt und der 25,-- kostet, nehmt ihr lieber den billigeren???? Dabei liegen doch zwischen den 2 Mänteln nachher Welten? Und den mit der besseren Qualität vernähe ich doch (automatisch) besser und vor allem, auf den passe ich mehr auf, den trage ich länger!
In den Schaufenstern meiner Konkurrenz lag im Sommer ein leichter Leinen für sage und schreibe 28,-- Eur. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Der teuerste Leinen bei mir kostet 17.90 Eur, einige Leinenstöffchen von Strenesse oder einhorn/T.Hilfiger liegen bei 12.90 Eur.
Natürlich sind manche Sachen selbst genäht nicht billiger als gekaufte. Aber ich darf natürlich auch nicht mit Aldi, H&M oder billig vergleichen. Denn die Qualität der Stoffe ist (in der Regel) ja besser. Und dann ist da außerdem für mich ein ganz wichtiger Aspekt, der sich aber erst mit der Zeit herauskristalisiert und auszahlt:
Seit ich nähe, passen in meinem Kleiderschrank immer mehr Sachen zusammen und lassen sich super kombinieren. Und ein Hose, die ich schon Jahre habe, kann ich immer wieder anziehen, weil ich passende Stoffe für Oberteile oder Jacken dazu finde! Da kann ich bei gekauften Sachen nicht behaupten. Wenn heute orange modern ist und ich will im nächsten oder übernächsten Sommer noch was dazu, muß ich mir ganz schön die Hacken ablaufen!

Langer Sermon.....
Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 26.02.2005, 19:39
Benutzerbild von yayasister
yayasister yayasister ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

ich habe auch mir günstigen stoffen (3-5 €/m) angefangen. dann ist es mir oft passiert, dass das teil in der waschmaschine verschossen ist. nun arbeite ich schon lange in der preisklasse ab ca. 10,-- €/m und seitdem passiert nichts mehr. mit der obergrenze ist das so eine sache. wenn mir der stoff unglaublich gut gefällt....nun, dann kann es auch mal mehr sein.
ich war heute in metzingen (da ist auch der boss-fabrikverkauf - hatte nur leider keine muße dort zu schauen, weil ich die kids dabei hatte) im oilily-outlet. und plötzlich schwuppdiwupp habe ich keine probleme mehr mit den preisen für die netten, bunten kinderstoffen.... ein sommerkleid in verschiedenen rottönen größe 98 für schlappe 104,-- €. und das als outlet-preis!!!! nun, da kann ich viele schöne stöffchen kaufen und mir zeit zum nähen nehmen.

schönen abend noch

yayasister
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08919 seconds with 12 queries