Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 26.02.2005, 18:20
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Zitat:
Zitat von signatur
ich bin noch länger auf der leitung gestanden

bitte wo ist der boss fabrikverkauf?

ups! sollte natürlich MEIST heißen... nicht MIST!
ähm...der boss fabrikverkauf ist in metzingen, nähe stuttgart.
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.02.2005, 18:42
Benutzerbild von mzw
mzw mzw ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: 31855
Beiträge: 15.092
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

nur zur Erinnerung - bei Ebay kann man unter meine suche konkrete Wünsche eingeben ...mit Geduld habe ich schon viele Schnäppchen gemacht. Manchmal sind schöne Sachen einfach nicht gut beschrieben...wenn ich weiß, es ist, was ich suche, kann ich zuschlagen ( hatte das Glück schon bei Kleidungsstücken und auch Stoff) - ich gebe dann ein, was ich maximal ausgeben will ( einschließlich Versand) und dann gebe ich (meist ) nicht zuviel aus. Meine Schmerzgrenze liegt bei 6 Euro/m für Reste und regulär 15 Euro ...am verlockendsten sind immer die amerikanischen Stoffe beim amerikanischen Ebay...mit Versand 7-9 Euro /m....so gant das richtige hae ich für Stoffe aus der Provence noch nicht gefunden...entweder sie sind mir zu großgemustert und knallig , oder zu teuer ( 32 Euro/meter) da bin ich für Hinweise dankbar...
viel Spaß beim Schnäppchensuchen und Sparen, sowie Ausgeben
herzliche Grüße
Peggy
__________________
gerne im Gespräch
classic patchwork addict
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.02.2005, 18:44
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.560
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Hallo,

wenn ich so meine Stoff-Auflistung durchgehe, bezahle ich normalerweise um die 15 Euro im Schnitt, würde ich schätzen. Mal ist ein Jersey für zehn Euro dabei, mal ein besserer Stoff für 20 Euro. Bei mehr als 20 Euro überlege ich aber schon...

Ich glaube, mein teuerster Stoff ist ein Batikleinen für 22,- Euro den Meter. An den hab ich mich bislang auch noch nicht rangetraut... soll ein Mantel werden...

Der Euro hat schon seinen guten Teil dazu beigetragen; kommt mir jedenfalls auch so vor. Ich glaube nämlich nicht, dass ich mir früher einen Stoff für 30 DM geleistet hätte - da konnte ich zwar noch nicht nähen, aber ich glaube, 30 DM wären mir damals sehr teuer vorgekommen. 15 Euro sind aber heutzutage für mich normal...

"Billig" kaufen lohnt sich für mich allerdings auch nicht... so ziemlich alle Stoffe, die deutlich unter zehn Euro gekostet haben, habe ich aus dem einen oder anderen Grund früher oder später in die Tonne gekloppt... anscheinend fehlt mir der "gut und günstig"-Riecher Solange ich´s mir leisten kann...

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.02.2005, 19:04
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Zitat:
Zitat von Silke Silke
Gibt es denn hier ein Forum, wo man seine Stoffe, die zu viel sind günstig verkaufen kann?
Ja, unter Suche, Biete, Tausche.

Wobei die Frage ist, ob du "günstig für dich" oder "günstig für den Käufer" meinst...

Da geht immer so einiges, am besten, den Stoff mit Bild genau beschreiben (auch Menge, Material, Farbe,...) und einen Preis mit angeben.

(Falls du ganze Ballen einstellst oder größere Mengen würde ich allerdings Anne vorher mal kontaktieren, daß sie Bescheid weiß, daß es trotz großer Menge ein Privatverkauf ist und nicht ein "Mogelgewerbler".)

Auch bei ebay wird man viel los, allerdings lohnenswert ist es für den Verkäufer nur in Ausnahmefällen, schließlich wollen die Käufer Schnäppchen machen... Aber andererseits ist manchmal Platz im Schrank auch ein Wert.

Und weil gerade Köln zur Sprache kam... ich habe mal so nachgedacht... in Köln habe ich, obwohl ich da wohne, wohl letztlich die wenigsten meiner Stoffe gekauft. Am ehesten noch edle Stoffe bei Korst (wo dann das Preis-Leistungsverhältnis wieder stimmt) oder halt Futter, Vlieseline und so Zubehör. Viele Stoffe sind wirklich einfach nur teuer. Und Kühler in Leverkusen hat so eine schlechte Verkehrsanbindung.

Eher klassische Stoffe (Wolltuche, Blusen,....) kaufe ich nach wie vor meist in Paris (ich bin vier bis sechs Mal im Jahr dort), diesmal habe ich außer dem Blusenstoff noch festen Stoff für Polster für Gartenmöbel mitgebracht, gute Qualität (soweit man es beurteilen kann) mit Kantendruck des Herstellers für 3,05 EUR/m. Kann man nicht motzen, würde ich sagen...

Ansonsten kaufe ich einiges beim Scherzkeks, durch die Nähtreffen im Laden sehe ich die meisten Stoffe ja in groß und kann dann anhand des Stoffkataloges und der Bilder im Internet auch mal Online bestellen. Und schöne Jerseys für Shirts finde ich bei mbarbara (stoffe-bar.de) mehr als ich vernähen kann... .

Die Kölner Stoffläden gucke ich mir an, aber zum Kauf von Stoff kommt es selten.... sehr selten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.02.2005, 19:13
javede javede ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 224
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffpreise - Wieviel ist zu teuer?

Witzige Sache. Habe eben erst mein Stofflager neu sortiert und dann dieser thread!

Mir ist dabei ebenfalls aufgefallen, dass ich einen Großteil meiner günstigen Schnäppchen noch gar nicht verarbeitet habe.
Vorallem aus meinen Nähanfängen (aka letztes Jahr) hab ich noch Jersey und T-Shirtstoffe, die ich wahrscheinlich
nie verarbeiten werde. Ist mit meiner Maschine und meinen Nähkünsten einfach nicht zu machen!
(Vielleicht sollte ich die mal ins Biete-forum stellen...)
Dafür habe ich (fast) alle teureren Stoffe schon verarbeitet bzw. sie werden gerade verarbeitet!
Dabei liegt meine Schmerzgrenze bei 15€ für Kleidungsstoffe. Für einige Patchworkstoffe habe ich aber auch schon mehr
pro Meter gezahlt, wobei ich davon aber auch immer nur so 20-50cm für kleine Projekte benötigt habe.

Ich bin ja ebenfalls Studentin und kann es mir eigentlich nicht leisten so viel für Stoff auszugeben.
Deshalb halte ich mich auch schon seit Wochen von allen Stoffgeschäften fern und geh für Kurzwaren mit gedachten
Scheuklappen in die Geschäfte

Ciao Janin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30200 seconds with 12 queries