Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frage zu Größen USA

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.07.2008, 22:34
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.211
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Frage zu Größen USA

Ich kenne das auch nach der Tabelle von Kristina. (14=40 merkt sich gut...) Aber da die Paßform etwas anders ist, richtet man sich besser nach der Tabelle. (Und die letzten Hosen fielen bei mir bei Vogue etwas arg reichlich aus, da konnte ich eine Nummer kleiner nehmen als nach Maßtabelle.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.07.2008, 14:57
caleteu caleteu ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zu Größen USA

Hallo,
Ich habe in einem Fachbuch gelesen, daß die amerikanischen Schnittgrößen sich über die Jahre verändert haben. Fazit, ich würde immer zuerst messen und dann mit meinen Massen vergleichen. Ein Zoll (inch) = 2.5 Centimeter.
Liebe Grüße, Deine Caleteu
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.07.2008, 20:57
Benutzerbild von wattens4
wattens4 wattens4 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: TIROL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Größen USA

Ich denke, das ist bei allen amerikan. Klamotten so.

Denkt mal, kaut man in USA ein Shirt mit Gr. L, dann würde das bei uns locker als XXL durchgehen.

Ich kann in USA mit Leichtigkeit eine Hose in Gr. 6 kaufen, obwohl ich daheim eine Gr. 38/40 brauche...

Da soll sich jemand auskennen, oder???

Ich würde bei Schnitten auf jeden Fall nachmessen!!!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2008, 23:05
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Frage zu Größen USA

Zitat:
Zitat von cutiepie Beitrag anzeigen
... (wobei ich das bei der enthaltenen NZ echt übel finde).
Gruß,
Bianca
ich kopiere alle Schnitte auf Folie und ziehe meine Linie = abzüglich deren jeweilige NZ parallel zur vorgegebenen inkl. NZ. Beim ausschneiden der Folie hab ich dann den Schnitt wie gewohnt ohne NZ. Ich brauche 38er und komme mit 12 gut hin.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.07.2008, 00:17
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Frage zu Größen USA

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
ich kopiere alle Schnitte auf Folie und ziehe meine Linie = abzüglich deren jeweilige NZ parallel zur vorgegebenen inkl. NZ. Beim ausschneiden der Folie hab ich dann den Schnitt wie gewohnt ohne NZ. Ich brauche 38er und komme mit 12 gut hin.
Grüße
Kerstin
Tja, da kannste ,al sehen wie unterschiedlich die Vorlieben sind.
Ich kopiere die deutschen Schnittmuster auf Folie und zeichne mir die Nahtzugaben dazu. Finde ich viel praktische beim Zuschneiden.

Alledings betreibe ich diesen Aufwand nur bei Schnitten die ich öfters verwende. Blöd bei den amerikanischen Kaufschnitten finde ich nicht die Nahtzgabe an sich, sondern deren Breite, Die entsprechen meisten nicht meinen Vorlieben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merckwaerdigh - Wie fallen die Größen aus? (bspw. im Vergleich zu Sewy) FeeShion Dessous 4 10.01.2008 10:42
Polka Dots Punkte Stoffe aus USA zu verkaufen Schnatzmann private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 10.10.2006 14:13
Frage zu Lekala und langen Größen Foxi Fragen zu Schnitten 13 04.05.2006 17:55
Vergleichstabelle Am.Größen > Eur.Größen? rena Dessous 1 04.11.2005 19:08
Frage an Forum-Benutzer in USA sticki Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 08.09.2005 04:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08654 seconds with 13 queries