Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Rückenfreies Brautkleid

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.07.2008, 09:26
lisa lisa ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Beiträge: 7
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Rückenfreies Brautkleid

Hallo!
Meine Tochter heiratet am 26.09. und ich habe ihr versrochen, wenn es so weit ist nähe ich ihr das Brautkleit. Jetzt ist es so weit. Ich habe den Vougeschnitt gekauft. Am Sanstag wird zugeschnitten. Ich freue mich schon auf diese Herausforderung. Werde euch mein Ergebnis zeigen.
Lg. Lisa
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.07.2008, 10:00
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenfreies Brautkleid

hey kaffeefee,

was die mina rausgesucht hat, paßt doch vom schnitt her schon super. nur ist die frage, möchtest du nen grade fallenden rock - oder wie bei diesen beiden eher einen dezenten mehrjungfrauenstil (heißt, der rock fällt um die hüften eher schmal/eng u. geht dann ab knie weit auf). ist bei dem 2965 (schon eher grade) nicht so extrem ausgeprägt ist, wie bei dem 2964. dein probekleid hat eher die typische a-rockform. also um die taille eng u. dann weit auslaufend - halt wie ein A

natürlich kannst du bei dem vogue-schnitt mit dem weiten rock, den rock verkleinern. mußt du halt richtig messen. ich mache das so - erst mal die weite an sich messen, am unteren rand lang - wenn ich mich recht erinnere, kommt der auf ne weite von 2,50 bis sogar 3 metern. paßte jedenfalls ohne veränderung mein weiter reifrock drunter. das war das erste kleid, was ich mit dem schnitt genäht habe http://hobbyschneiderin24.net/portal...673/2006_1.JPG
dieses hier ist auch aus dem schnitt http://hobbyschneiderin24.net/portal.../2007_Lisa.JPG
ich denke mal 1,50 bis 2 m solltest du schon nehmen im umfang. jetzt gehst du hin u. ziehst von den einzelnen schnitteilen soviel ab, daß du darauf kommst. aber von jedem schnitteil gleichmäßíg. markieren u. dann knickst du den überschuß einfach um - bitte drauf achten, daß du die weite der taille (ist ja auch eingezeichnet) beibehälst - also nur die länge nehmen. jedenfalls machst du dir durch das umklappen das schnittmuster nicht kaputt u. kannst es evtl. nochmal für weitere kleider nutzen. ach ja - und auf jeden fall achten, daß das gleichmäßig ist und die ränder unten noch richtig aufeinanderstoßen. wenn du fragen hast - einfach raus damit. könnte ja auch mal gucken, ob ich irgendwo nen fotoaparat herbekomme....

der rücken ist dann doch weiter ausgeschnitten, als ich in erinnerung hatte. also wir hatten corsagen drunter, die sind ohnehin hinten weiter ausgeschnitten. einen bh könntest du nicht drunterziehen, den sieht man.
du solltest ja sowieso auf jeden fall stäbchen ins futter nähen. die paßform ist besser gegeben, es schlägt nicht so falten, wie auf meinen fotos. es rutscht vor allen dingen nicht. aber da du ja auch träger möchtest, ist das rutschen eh nicht gegeben. und vlieseline - im oberteil bis zur taille. mache ich immer so - besserer halt, besseres gefühl. aber nur ins futter - der taft verändert seine struktur u. das sieht dann doof aus.
@ dede - dann kann auch nix rausrutschen - sowieso nicht.
probier mal, wenn die stäbchen drin sind, ob du überhaupt was drunterziehen mußt. einige meiner mädels dieses jahr, haben erst gar keine corsage oder bh druntergezogen. das reichte so. corsagen sind nämlich auch gar nit so billig...
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.07.2008, 10:49
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenfreies Brautkleid

Hallo und guten Morgen,

ersteinmal vielen lieben Dank für Eure ganze Tips und Ideen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich hier soviele dafür interessieren Ihr seid echt klasse!

Mina, das blaue Kleid ist genau das, was ich versucht hab (leider mit dem falschen Schnitt) . Warum hab ich den nicht gefunden? Ich werd's mir auf jedenfalls merken, falls ich es noch brauche.

Mein Freund hat sich übrigens eben die Mühe gemacht, meine Zeichnung so zu bearbeiten, dass ich sie hier endlich einmal reinsetzen kann ... So, soll es also tatsächlich mal aussehen. Hab leider keine Seitenansicht gemalt, aber es soll eine typische A-Form werden. Und oben an den Schultern eben möglichst nur Organza (mein Freund mag schulterfreie Kleider ). Hoffe, man kann erkennen, was ich meine

Jetzt warte ich ersteinmal auf meinen Stoff, der heute oder morgen kommen müsste und dann werde ich die vielen Tips von Silke umsetzen, vielleicht bringt das ja schon mein Wunschergebniss. Wenn es Euch interessiert, berichte ich Euch gerne darüber ...

Vielen liebe Dank für Eure Mühen und liebe Grüße
Anke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Anke_Kleid2.jpg (10,0 KB, 2326x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.07.2008, 11:22
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenfreies Brautkleid

ah - *g* - da muss ich nochmal einschreiten - schultern organza - heißt also nicht mit dem eigentlichen stoff unterlegt, sondern durchsichtig???
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.07.2008, 11:30
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückenfreies Brautkleid

ja genau, Schultern durchsichtig ... Also, das Kleid ist ein eigenes Ding (möglichst schulterfrei) und dann ein (ich nenn es mal) Mantel und dann eine Bauchschärpe. Kann man leider auf der Zeichnung und den Fotos schlecht erkennen... Von daher denke ich, der Schnitt, den ich jetzt bestellt habe, ist dafür ganz gut? Ich habs halt nur erst mit Träger versucht, weil meine Mutter meinte, das ginge nicht rückenfrei ohne Träger... und ich keinen Schnitt gefunden habe ... jetzt bin ich selbst langsam verwirrt...

Die Zeichnung war damals eine spontane Idee, weil mir die typischen Brautkleider nicht gefallen
Nicht gut?

Liebe Grüße Anke

Geändert von Kaffeefee (24.07.2008 um 11:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brautkleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brautkleid sdokstyle Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 11.05.2008 18:26
Rückenfreies Kleid oder Oberteil, wer kennt einen schnitt kosirot Schnittmustersuche Damen 22 27.03.2008 21:06
SOS BH für rückenfreies Kleid? sabine80 Dessous 9 13.09.2007 15:28
BH für rückenfreies Kleid gesucht Lissje Dessous 20 26.12.2006 11:58
Brautkleid ... Nordstjernen Rubensfrauen 27 29.06.2005 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11718 seconds with 14 queries