Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.07.2008, 23:40
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.829
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
Die 40er Jahre Kleider aus dem Link von Troy sind für mich Puffärmel.
Ich würde das eher als Keulenärmel bezeichnen. Wo ist da eigentlich der Unterschied?

Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
der Designer wohl zuviel Raumschiff Enterprise geguckt.
oder "Dallas"
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.07.2008, 09:55
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Hallo

ein Puffärmel wird auch noch Ballonärmel genannt, d.h. er hat eine starke Reihweite im Armloch- und Bündchenbereich. Klassisch wird dieser Ärmel immer mit einem Bündchen gearbeitet.
Ein Keulenärmel hat eine grosse Reihweite im Armlochbereich und wird zum Saum hin dann sehr schmal, einen sehr wuchtigen Keulenärmel nennt man auch Schinkenärmel.

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.07.2008, 16:47
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Also ich sehe in dem Link von Troy eher Puff- als Keulenärmel.

Puffärmel sind sowohl am Armloch als auch am anderen Ende gekräuselt. Und eigentlich immer kurz, oder?

Keuelnärmel bekommst du, wenn du an einen kurzen Puffärmel einen schmalen Ärmel bis zum Handgelenk dransetzt.

Oder so...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.07.2008, 23:41
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
... Oder so...
Eher "oder so"

Keulen-/ Schinkelärmel sind in einem Stück gearbeitet. Der obere Ärmelbereich ist zur Kugel hin aufgespreitzt und wird dann durch Fältchen oder Kräusel wieder in Form gebracht. Da ist aber kein gerader Ärmel an den gepufften Teil angesetzt.
Eine hübsche Variante, speziell im Trachtenbereich: wenn (dann durch eine Teilungsnaht) der obere, gepuffte Bereich mit einem Keil und einer V-förmigen Naht angesetzt ist.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.07.2008, 16:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie lange bleiben Puffärmel noch modern?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Keulen-/ Schinkelärmel sind in einem Stück gearbeitet.
Ich meinte jetzt auch mehr für die Vorstellung, als für den Herstellungsprozeß. Du hast natürlich recht, normalerweise sind sie einteilig geschnitten.

Wobei ich die zweiteilige Variante auch schon gesehen habe, aber ich habe keine Ahnung, ob die dann einen eigenen Namen hat.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleidung - wie lange Garantie? Bruddeltante Freud und Leid 9 29.03.2008 00:34
Große Garnvorräte - Wie lagern und wie lange ist es wohl haltbar? banni Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 03.03.2008 13:29
Wie lange ist Tilda noch Tilda? *otti* Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 20.01.2008 00:50
Wie lange zur Reparatur? fairedodo Händlerbesprechung 3 17.12.2007 20:23
Wie näht man Puffärmel? Brauch man da einen Schnitt? ANK Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 13.06.2005 18:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08986 seconds with 14 queries