Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gemeinsam zum Korsett

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 03.01.2009, 06:22
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.352
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Gemeinsam zum Korsett

Das selbe Problem hatte ich bei meinem ersten Dore, als ich unbedingt eine 10 cm Schnürlücke haben wollte *ggg*. Die Rundung der hinteren Paneele müsste eigentlich mehr mittig sitzen, dann gehen sie bei mir ganz knapp an den Schulterblättern vorbei und es ist nicht unbequem. Also: mehr Schnüren

Aber mal Spaß beiseite, ich hab das Korsett (weil ich keine Lust hatte auf Änderungen) trotzdem getragen, aber es war ziemlich unbequem so das es am Ende nur noch im Schrank rumgelegen hat.

Ist das Korsett auch oben schon eingefasst? Ich würde auf jeden fall vor dem abändern noch einmal Probetragen, wenn es richtig geschnürt ist, denn dann ist die Passform wohl wieder eine ganz andere.


Und bitte bitte: Die Schnüre beim Tragen nicht um die Taille wickeln. Sieht unschön aus und reibt den Stoff an den betreffenden Stellen. Aber Du hast das Bestimmt nur für das Foto gemacht, gelle??

In dem Sinne einen schönen (Arbeits)tag..
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog: Dark and Sweet Things
In Arbeit: 365-Block-Challenge - Quilt "Chocolate Stars" - UWYH bis 31.12.2016
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 03.01.2009, 13:03
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.040
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Hallo,

meiner Meinung nach, ist das Korsett oben zu eng.
Es sollte oben und an der Hüfte nur eng anliegen und nur in der Taille einschnüren. Dann quillt auch nichts mehr raus.

Viele Grüße
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 03.01.2009, 15:33
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Zitat:
Zitat von Caroline Beitrag anzeigen
meiner Meinung nach, ist das Korsett oben zu eng.
Es sollte oben und an der Hüfte nur eng anliegen und nur in der Taille einschnüren. Dann quillt auch nichts mehr raus.
Leider ja. Ich habe auch so ein Exemplar und nähe meine Korsetts an den Säumen inzwischen eher zu weit als zu eng.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 03.01.2009, 21:39
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.074
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich gar nichts am Korsett gemacht, weder ordentlicher geschnürt angezogen, noch geändert noch sonst was (mein Mann musste arbeiten und ich selbst kann die Schnürlücke hinten ja nicht messen und war sowieso ein wenig motivationslos und der Lütte hat nicht schlafen wollen und .... genug Ausreden ). Hoffentlich habe ich morgen ein wenig Zeit (und Ruhe) dazu.

Zitat:
Zitat von dark_soul Beitrag anzeigen
Das selbe Problem hatte ich bei meinem ersten Dore, als ich unbedingt eine 10 cm Schnürlücke haben wollte *ggg*. Die Rundung der hinteren Paneele müsste eigentlich mehr mittig sitzen, dann gehen sie bei mir ganz knapp an den Schulterblättern vorbei und es ist nicht unbequem. Also: mehr Schnüren

Aber mal Spaß beiseite, ich hab das Korsett (weil ich keine Lust hatte auf Änderungen) trotzdem getragen, aber es war ziemlich unbequem so das es am Ende nur noch im Schrank rumgelegen hat.

Ist das Korsett auch oben schon eingefasst? Ich würde auf jeden fall vor dem abändern noch einmal Probetragen, wenn es richtig geschnürt ist, denn dann ist die Passform wohl wieder eine ganz andere.


Und bitte bitte: Die Schnüre beim Tragen nicht um die Taille wickeln. Sieht unschön aus und reibt den Stoff an den betreffenden Stellen. Aber Du hast das Bestimmt nur für das Foto gemacht, gelle??

In dem Sinne einen schönen (Arbeits)tag..
Aha, es liegt also daran, daß ich die breitere Schnürlücke wollte *grummel* ok, dann bekommt das nächste Korsett doch wieder die kleinere Lücke. Inzwischen habe ich noch ein wenig gegoogelt und einige Überbrustkorsetts gesehen, die hinten deutlich kürzer waren als meines. Also werde ich es hinten ein wenig kürzen (nein, es ist oben noch nicht eingefaßt, weil ich mich ja noch auf Änderungen eingestellt hatte), damit die Schulterblätter nicht an der oberen Kante schubbern.

Aber ändern werde ich es auf jeden Fall, sonst war ja die ganze Arbeit umsonst (wo ich ja eh schon krampfhaft nach Gelegenheiten suche, so ein Schmuckstück auch mal anzuziehen. Dann soll es ja auch nicht unbequem sein).

Und seht ihr, wieder was gelernt: wenn man eine breitere Schnürlücke haben will, muß man doch am mittleren Rand wegnehmen (und da hatte ich wegen der Rundung ja gerade da NICHT weggenommen )!

Übrigens: Ja, nur weil ich mich auf die Schnelle selbst eingeschnürt hatte habe ich die Schnüre um die Taille gewickelt. Ich hatte einen leichten Krampf im Arm bekommen (deshalb auch nicht ordentlicher geschnürt) und nur schnell eine Schleife machen wollen.

Zitat:
Zitat von Caroline Beitrag anzeigen
Hallo,

meiner Meinung nach, ist das Korsett oben zu eng.
Es sollte oben und an der Hüfte nur eng anliegen und nur in der Taille einschnüren. Dann quillt auch nichts mehr raus.

Viele Grüße
Caroline
Ok, ich werde mal ausprobieren, in wie weit ich obenrum weniger schnüren kann, ohne das was rauskullert (ok, viel kann da nicht kullern, ist ja auch nur Cup A, aber trotzdem ).

Die meiste Zeit werde ich ja doch was drunter tragen, aber ich hatte es ja aus dem Grund vorne nach oben verlängert, weil ich es vielleicht auch mal pur tragen wollte.

Vielen Dank für eure Meinungen (auch an dich, Kerstin, auch wenn ich dich nicht zitiert habe )

Hoffentlich geht es morgen weiter.
Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 05.01.2009, 00:12
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.074
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

So, ihr Lieben,

es gibt was Neues von der Korsett-Front.
Heute habe ich mich mal von meinem Mann einschnüren lassen und so sah es dann aus:

lockerer hinten.jpg lockerer seite.jpg

Die Schnürlücke am oberen Rand beträgt nun ca. 13,5cm (geplant waren 10cm) und es quillt immer noch ein wenig (aber solange ich die Arme nicht hebe sieht es gar nicht mehr SOOOO verboten aus, solange ich was drunter trage, oder? Vorzugsweise mit Ärmeln!). Dabei hatte ich die Grösse nach der Oberweite passend ausgewählt (in der Taille hätte ich eine Grösse mehr gebraucht, aber das wollte ich wegschnüren, in der Hüfte eine Grösse weniger, das hatte ich ja geändert). Noch weiter auflassen sieht meiner Meinung nach ziemlich blöde aus, ein ganz klein wenig würde aber vielleicht noch gehen.

Da sieht man es mal wieder: ich trage meine Oberweite wohl eher im Rücken Wenn ich noch mal ein Silverado nähe, werde ich obenrum eine Nummer größer nehmen und dafür kleinere Brustgeren! Oder nur hinten eine Nummer größer? Und an der Schnürlücke werde ich auch nichts ändern!

Ich habe das Korsett dann mal eine halbe Stunde probegetragen (es ist noch nicht geändert!). Die Schulterblätter sitzen jetzt hinter der oberen Kante und schubbern nicht mehr, dafür drückt es jetzt ein wenig an der Seite (pinker Pfeil). Dort habe ich das Korsett auch nach oben verlängert (im Zuge der Verlängerung vorne) und somit zwickt mich wohl der dort sitzende Federstahl

Nun hatte ich folgende Überlegung:
Ich werde die Verlängerung vorne wieder entfernen und somit doch nur noch ein Halb-Brust-Korsett haben. Dann sollte das Zwicken nachlassen. Nun bin ich jedoch unsicher, ob ich es hinten so lang lassen sollte, wie es ist (und noch mal Probe tragen) - nur grüne Änderung -, oder ob ich es hinten auch kürzen soll - trükiser Strich. Oder sollte man es hinten noch kürzer machen? Oder nur unter den Armen tiefer ausschneiden (obwohl, dann sieht es von vorne blöde aus. Deshalb hatte ich die ursprüngliche Verlängerung ja verbreitert). Fragen über Fragen!

Was meint ihr? Ich habe da jetzt schon so viel Zeit reingesteckt, ich WILL dieses Ding tragbar bekommen!

Mit der Bitte um Rat liebe, gähnende Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling

Geändert von mondwicht (05.01.2009 um 00:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vom Leder zum Korsett Gabis_Korsagen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 24.06.2011 09:05
Rock zum Korsett bartlaus Schnittmustersuche Damen 7 17.05.2008 14:38
Benötigtes Material zum Korsett Nath Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 18.03.2008 21:19
Fragen zum Korsett Stuck Fragen zu Schnitten 17 13.07.2007 20:10
Fragen zum Rokoko-Korsett von marquise.de Drucilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 20.04.2006 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45906 seconds with 14 queries