Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gemeinsam zum Korsett

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 08.08.2008, 15:38
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
"einfach fehl am Platz".
Ich wollte Euer Thema nicht stören, bin noch neu im Forum.
Danke für die Info.
LG, Lissy
hallo,
ich denke das nimmt dir schon keiner übel . Es ist nur meistens besser einen neune Strang zu eröffnen, weil eine Frage sonst schnell "unter geht" und leicht übersehen wird...
Also trau dich! ich finde die beschreibung des schnittes klingt schon sehr interessant und ich bin gespannt auf ein bild

lg, Katharina
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 08.08.2008, 15:43
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.401
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
"einfach fehl am Platz".
Ich wollte Euer Thema nicht stören, bin noch neu im Forum.
Ich meinte das durchaus nicht böse. Wenn du deine Fragen in einem eigenen Thread mit passendem Titel stellst, dann bekommst du viel schneller Hilfe - in einem Thread wie diesem, in dem es um etwas anderes geht, gehen deine Fragen schnell unter. Und ja, manchmal störts auch wenn etwas so gar nicht in den Thread passt, aber da werden wir nicht böse
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.08.2008, 00:21
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.092
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Aloha,

dann will ich euch noch mal kurz von meinen (mini)Fortschritten berichten, bevor ich ins Bett verschwinde. Morgen muß ich nämlich früh raus!

Beim letzten Mal hatte ich ja berichtet, daß ich eine 34er Schließe bestellt hatte, die allerdings eine Lieferzeit von 4-6 Wochen haben sollte. Tja, was soll ich sagen.... am Donnerstag komme ich von der Arbeit nach Hause und was liegt da auf meinem Tisch? Ein Päkchen mit Korsettzutaten. Und was ist drin? Alles, bis auf den Federstahl. Die Korsettschließe war dabei!!!! Wow! Da war die Freude groß.

Nur war leider die Zeit sehr knapp!

Gestern habe ich endlich mal alles zugeschnitten: Innenfutter, zweimal Zwischenfutter und den Oberstoff. Habe davon auch ein Bild gemacht, damit man sich die Menge an Schnittteilen mal vorstellen kann, aber das gibt es erst beim nächsten Mal. Ich habe übrigens drei Stunden dafür gebraucht und hatte hinterher einen steifen Nacken.

Heute habe ich dann angefangen das Korsett zusammen zu nähen, bin aber leider nicht sehr weit gekommen. Ich habe schon mal die Schließe in die mittleren Vorderteile eingesetzt (auch davon gibt es Bilder, aber auch die erst nächstes Mal), das war vielleicht eine Frickelei! Diese Knöpfe/Pilze der Schließe durch den Stoff zu bekommen hat mich den einen oder anderen Fingernagel gekostet. Aber ich finde es doch sehr gelungen.

Dann habe ich mich an die mittleren Rückenteile gemacht, die die Schnürung enthalten werden. Nachdem ich da allerdings schon zweimal wieder die eine Tunnelnaht wieder aufgemacht habe, habe ich es für heute dran gegeben. Mal eben funktioniert eben doch nicht

Der weitere Plan sieht vor, zunächst die Futterteile zusammen zu nähen und mit Schließe und Schnürung zu verbinden und dann noch mal eine Anprobe zu machen. Aber damit wird es mal wieder frühestens am nächsten Wochenende weiter gehen.

Bis dahin liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.09.2008, 00:25
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.092
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Aloha,

ihr habt bestimmt schon geglaubt, hier geht es nicht weiter. Aber dem ist nicht so! Nur leider meint mein kleiner Zwurgel, er bräuchte nicht mehr so viel Mittagsschlaf (mit 14 Monaten!), so komme ich an meinen Korsett-Sonntagen nicht besonders weit.

Aber erst mal die schuldig gebliebenen Berichte.


Zunächst einmal das Bild mit den Schnittteilen:

Schnittteile.jpg

Zu sehen ist von unten nach oben: Innenfutter, zweimal Zwischenfutter und ganz oben der Außenstoff. Zu sehen ist übrigens immer nur eine Hälfte des Korsetts (die Teile liegen doppelt), links ist die Vorderseite, rechts die Rückseite. Ne ganze Menge, was?

Dann hatte ich die Schließe eingesetzt:

Schliesse1.jpg Schliesse2.jpg Schliesse3.jpg

Im Abstand von 1.5cm habe ich die Schließe an die vordere Mitte angelegt und den oberen Abstand abgemessen (ich hoffe, ich bekomme jetzt keinen Ärger von wegen Schleichwerbung. War keine böse Absicht!), dann habe ich eingezeichnet, wo die …. tja, wie nennt man die Dinger jetzt? Na, die Ösen, in die die Pilze eingehakt werden ….. jedenfalls, wo die Ösen hinkommen. Dann habe ich die vordere Mitte genäht und die Stellen für die Ösen natürlich offen gelassen. Gut bügeln! Dann habe ich die Ösen der Schließe durch die Öffnungen gesteckt, schön stramm gesteckt und abgesteppt. Dann habe ich die vordere Mitte des anderen Teils genäht und die Stellen, an denen die Pilze durch den Stoff kommen, markiert. Mit einer Ahle habe ich dann Löcher in den Stoff gebohrt und die Pilze durchgepöselt. War das eine Arbeit! Dann auch dort abgesteppt. Sieht auf dem Bild irgendwie viel unordentlicher aus, als in echt.

Am nächsten Wochenende (also vor zwei Wochen) habe ich dann die Futterteile zusammen genäht und noch einmal die Tunnel für die Rückenschnürung aufgetrennt und zugesteppt – grmpf! Dann war der Zwurgel auch schon wieder wach und Fotos gibt es davon auch nicht.

Letzte Woche habe ich dann den Stahl für die Rückenschnürung geschnitten und mit Käppchen versehen, hat zwei Stunden gedauert! Auch davon gibt es keine Bilder, aber eine kleine Beschreibung:
Ich hatte, um den Stahl auseinander zu bekommen, nur eine Kneifzange. Zuerst habe ich es mit durchkneifen probiert, hat aber nicht funktioniert! Also habe ich mit der Kneifzange ordentlich zugedrückt, so dass der Kunststoff durchgekniffen war und im Stahl eine Kerbe zu sehen war, und dann mit zwei Kombizangen den Stahl gepackt und durch hin- und herbiegen durchgebrochen.
Nachdem ich erst mal eingesehen hatte, dass ich den Stahl wirklich nicht durchgekniffen bekomme hat es mit dem Biegen sehr viel besser als vermutet funktioniert. Dann habe ich die Enden noch mit Käppchen versehen. Abends wollte ich eigentlich noch „mal eben“ die Ösen für die Schnürung machen, aber der Film war so spannend (keine Ahnung, was ich da gesehen habe), da ist es beim Anzeichnen geblieben.

Weiter im nächsten Beitrag.....
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.09.2008, 00:30
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.092
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gemeinsam zum Korsett

Und weiter geht´s .......

Dann habe ich mich mal in der Woche hingesetzt, weil es ja nicht angehen kann, dass es hier nur so schleppend voran geht. Also habe ich angefangen, mit einer Ahle Löcher zu bohren (habe irgendwo gelesen, dass man die Löcher auf gar keinen Fall stanzen soll), aber da waren die Nieten zum Verrecken nicht durchzubekommen! Schließlich haben die einen Durchmesser von 5mm. Was habe ich da rumgemurkst! Und mir dadurch irgendwann auch noch ein Rückenteil versaut: Plötzlich war ein Loch drin, wo es nicht hingehörte! Und das auch noch ziemlich groß!
Also habe ich das Rückenteil abgetrennt (waren nach einer Stunde auch erst drei Nieten drin) und weil das andere Rückenteil vom ständigen auftrennen und zunähen der Tunnel auch schon etwas mitgenommen war, habe ich das Teil auch noch abgetrennt. Dann habe ich aufgegeben!

Gestern habe ich die Teile dann noch mal zugeschnitten und die Tunnel genäht. Diesmal waren die Tunnel direkt richtig. Heute habe ich die Rückenteile dann mit den Nieten versehen (und ja, ich habe dieses Mal die Löcher vorgestanzt!) Dann habe ich die Teile wieder mit dem restlichen Korsett verbunden, die Schnur eingefädelt (merke: wer die Schnürlücke vergrößert braucht auch mehr Schnur!!!! Ich habe 5m und bekomme die Schließe gerade so zu! Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass eigentlich 4m reichen sollten), das Korsett umgeschnallt und mich von meinem Mann einschnüren lassen! Hier kommen die Bilder:

Futter hinten.jpg Futter vorne.jpg

Wie man sehen kann, ist die Schnürlücke unten kleiner als oben, also werde ich in der Hüfte noch ein wenig Weite rausnehmen (wir erinnern uns: in der Hüfte hätte ich eigentlich eine Größe kleiner als ich zugeschnitten habe) und zwar werde ich das an der hinteren Teilungsnaht und an den beiden vorderen Teilungsnähten machen (von wegen Sanduhreffekt. Habe nur keine Ahnung, wo bei mir die Sanduhr herkommen soll). Außerdem muß ich das Korsett vorne noch kürzen. Aber das mache ich erst am nächsten Sonntag.

Da ich nämlich gestern auf dem Stoffmarkt in Oberhausen war und fürchterlich zugeschlagen habe, will ich in der Woche schon mal was für den Winter nähen.

Ach ja, Bianfey steckt übrigens mitten im Umzug, aber bei ihr geht es irgendwann bestimmt auch weiter.

Bis zum nächsten Mal (ich hoffe, nächsten Sonntag) liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vom Leder zum Korsett Gabis_Korsagen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 15 24.06.2011 09:05
Rock zum Korsett bartlaus Schnittmustersuche Damen 7 17.05.2008 14:38
Benötigtes Material zum Korsett Nath Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 18.03.2008 21:19
Fragen zum Korsett Stuck Fragen zu Schnitten 17 13.07.2007 20:10
Fragen zum Rokoko-Korsett von marquise.de Drucilla Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 20.04.2006 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10609 seconds with 14 queries