Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.07.2008, 16:11
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

Hallo Nähmarie,

et voila, die Anleitung: Endlosschrägstreifen herstellen

Eine ähnliche Frage bzgl. passender Lineale gab es hier schon mal.

Gruß

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.07.2008, 16:42
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.493
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

Zitat:
Zitat von ute123 Beitrag anzeigen
Wenn Du Schrägstreifen schneiden willst, brauchst Du ein langes Lineal, an dem Du entlang schneiden kannst. Das sollte dann aus Stahl (schwere Ausführung, da rutscht nix weg) oder aus Alu sein. Mit Deinem Schul-Geodreieck kanst Du den Winkel angeben und dann das Lineal anlegen. Du siehst, auch das Dreieck lässt sich verwenden.
ich würde dafür nieeee ein Metalllineal nehmen!

Die Plastiklineale sind deshalb schön, weil man durchsehen kann und die 45° Linie für Diagonalstreifen sieht und gut anlegen kann.

Quilters TV :: Where the Quilting Stars Shine hier findest du viele Anleitungen, manchmal auch über die Verwendung von Lineal und Rollschneider
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.07.2008, 07:43
Benutzerbild von nähmarie
nähmarie nähmarie ist offline
Dawanda Anbieterin Elbmarie
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Speckgürtel von HH
Beiträge: 14.871
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

Hallo und lieben Dank an Euch,
da bin ich ja schon etwas schlauer. Ich persönlich hatte auch an das 15x60 gedacht, wurde aber von einer Freundin belehrt, dass es über die Länge schwer zu händeln sei und schnell wegrutscht....
Ein 15x30 habe ich mir ausgeliehen zum Probieren und heute abend wird es wohl klappen....-bei DEM Wetter....
Ich werde berichten, ob ich ohne Pflaster und Krankenwagen auskomme...
LG erstmal
Sabine
__________________
Jeder ist normal - bis Du ihn kennenlernst.......
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.07.2008, 10:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.674
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

Zitat:
Zitat von Ännchen Beitrag anzeigen
Kann man nicht auch Patchen ohne Rollschneider usw.?
Klar kannst du... (Ich bin nicht die Patchworkkoryphäe, aber ich habe das tatsächlich auch schon hin und wieder gemacht) Es kommt auch drauf an, was für eine Art Patchwork du machst.

Das was ich "modernes" Patchen nennen will, also dünne aber feste Baumwollstoffe, oft speziell als "Patchworkstoffe" verkauft, macht sich sicher mit dem Rollschneider gut. Du kannst, wie schon geschrieben, mehrlagig arbeiten und am Lineal entlangschneiden. (Wobei mir persönlich auch diese Stoffe mehrlagig gerne verrutschen, aber wie gesagt, ich mache nur hin und wieder mal Patchwork, da mag die Übung fehlen. Und das große Patchworklineal, das noch auf der Wunschliste steht.)

Aber wenn du das machst was ich jetzt mal "traditionelles" Patchwork nennen würde, nämlich tatsächlich Reste verarbeiten, ohne Rücksicht auf das Material (Ich habe schon einige alte Patchworkdecken aus Wollstoffen gesehen, und es wurde auch nicht nur in den USA gepatcht, in Frankreich hat man das in vielen Gegenden auch gemacht), dann bringt dir der Rollschneider oft nicht mehr so viel.

Mein erstes Patchworkkissen kombinierte u.a. Samt und Seide und es waren echte Reste, ich mußte also alle Teile einzeln zuschneiden, weil ich immer gucken mußte, was ich aus welchem Stoffstück noch herausbekomme. Da hilft dann der Rollschneider auch nicht viel. Und die Schnittkanten sind nach dem Nähen eh hinten...

Du kannst also bedenkenlos erst mal mit der Schere loslegen und wenn es dir dann viel Spaß macht den Rollschneider, die Matte und das Lineal kaufen. (Und immer dran denken, es wurde Jahrhunderte ohne diese Zutaten gepatchet... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Socken für Obdachlose 2017/II
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.07.2008, 16:37
Benutzerbild von nähmarie
nähmarie nähmarie ist offline
Dawanda Anbieterin Elbmarie
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Speckgürtel von HH
Beiträge: 14.871
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Rollschneider und keine Ahnung.... Ich oute mich

@cutiepie:
Ja, für Bekleidung nur Schere wie gehabt......
Das, was Du schreibst, bestätigt mich völlig. Lieben Dank!
Ich teste dann mal.... Wie haltet Ihr denn den Schneider??? Winkel???
LG Sabine
__________________
Jeder ist normal - bis Du ihn kennenlernst.......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rollschneider vs. schere

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
6 Maschinentypen und keine Ahnung.... Dragonheart3000 Allgemeine Kaufberatung 11 23.06.2008 13:05
Keine Ahnung und Fragen... katinchen Allgemeine Kaufberatung 7 10.09.2007 00:00
Ich habe keine Ahnung........Hilfe! katzengirl59 Maschinensticken - Software: Husqvarna 4 16.01.2007 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08902 seconds with 13 queries