Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jersey - Stichlänge manchmal größer

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.07.2008, 02:35
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.902
Downloads: 0
Uploads: 0
Jersey - Stichlänge manchmal größer

Hallo,
ich lese schon eine Weile ganz begeistert bei Euch mit! Ein tolles Forum und ganz tolle und hilfreiche und anregende Beiträge von Euch hier!

Ich versuche mich gerade an einem Shirt (bin Anfängerin), es ist eher etwas dickerer Jersey (aber nicht wie ein Sweatshirt, schon dünner), und ich nähe mit einer normalen Nähmaschine. Das geht auch ganz gut, nur ab und zu wird auf einmal die Stichlänge sehr groß und es entsteht "ein Loch" in der Naht.

Woran kann das liegen und was könnte man dann tun, das zu verhindern?

Und dann habe ich gleich noch eine Frage. Ich möchte das Shirt dann färben (bisher ist es beige). Muß man denn den Faden in der späteren Wunschfarbe nehmen, oder färbt sich Polyesterfaden mit?

Danke für Eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2008, 02:57
Benutzerbild von nostra
nostra nostra ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jersey - Stichlänge manchmal größer

hallo
und Willkomen hier. Vorsicht - dieses Forum macht absolut süchtig.

Zu Deinem Nahtbild : Was hast Du für eine Nadel in der Maschine? Wenn nicht schon geschehen, tausche sie gegen einen Jerseynadel. Das, was Du beschreibst, ist typisch für falsche Nadel.

Polyestergarn färbt sich nicht mit. entweder nimmst du Garn in der Farbe, die das Shirt später bekommen soll oder du versuchst es mit Baumwollgarn. Willst du das Shirt noch irgendwie aufpeppen? Möglicherweise gibt das beige-farbene Garn ja hinterher auch einen netten Kontrast.
__________________
Grüsse aus Berlin
Petra

"Der Wahnsinn der Normalität besteht darin, daß die Masse schweigt, während sich Einzelne, bei dem Versuch, uns die Augen zu öffnen, zu Tode schreien."
Manfred Poisel


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.07.2008, 03:13
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.902
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey - Stichlänge manchmal größer

Danke für Deine Antwort, nostra! Na, das wird es wohl sein mit der Nadel! Obwohl ich alle möglichen Nadeln gekauft habe vor einiger Zeit (sogar Jeans- und Ledernadeln ), kam ich gar nicht auf die Idee, die jetzt auszutauschen. *gg

Das mache ich dann natürlich gleich, bevor ich weiternähe.

Eigentlich möchte ich nicht, daß sich meine vermutlich noch etwas schiefen Nähte abheben. *hihi* Also werde ich wohl die Farbe jetzt festlegen müssen und dann in der Farbe das Garn wählen. Ich muß ja ohnehin wieder auftrennen, wegen dieser Löcher...

Das Shirt ist nach dem Schnitt einer Tunika, die ich bereits genäht habe (Jersey eignet sich allerdings nicht so toll, finde ich, für diesen Schnitt, aber nun habe ich es schon angefangen). Ich habe vor, noch eine Kapuze dranzubasteln, irgendwie, und die Säume mit einem tüllähnlichen Stoff zu versehen. Mal sehen, was das wird, ich werde Bilder machen und an anderer Stelle dann posten (bei Blusen oder so, mal sehen, wo das hinpaßt).
Ich hatte es verlängert, wollte erst ein Kleid draus machen, aber mit dem Shirtstoff sah das ziemlich sackmäßig aus, so wird es nun also doch die Originallänge des Tunikaschnittes.

Jedenfalls danke, ich denke, Du hast mir die Problemlösung aufgezeigt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.2008, 12:17
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.902
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey - Stichlänge manchmal größer

Guten Morgen!

Ich habe nun eine Jerseynadel eingelegt (auf der Verpackung steht: 130R - 705H, Nr. 70-100, Jersey). Die ersten 20 cm nähte es ganz gleichmäßig, dann verkutzelte es sich unterhalb der unteren Stofflage in langen Schlingen. Das passiert nun jedesmal sofort, wenn ich anfange zu nähen.

Was kann das nun sein? Hat jemand eine Idee?

Danke nochmals!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.07.2008, 12:28
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 17.483
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jersey - Stichlänge manchmal größer

Guten morgen!
Versuche nochmal einzufädeln. Faden richtig zwischen die Spannungsscheiben und überall kontrollieren und Unterfaden nochmal komplett raus und neu exact einlegen. Bei Geknuddel unten hat das bei mir immer geholfen, auch wenn ich gar keinen Einfädelfehler finden konnte.
Viel Erfolg!
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
drallknoten , spulenfilze

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stichlänge Binding geckolina Patchwork und Quilting 11 08.04.2008 07:31
stichlänge 7-auf einen streich Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 01.11.2007 09:46
Stichlänge beim Maschinenquilten bighecki Patchwork und Quilting 5 06.06.2007 11:08
Stichlänge stimmt nicht Quiltconny Bernina 3 17.10.2006 17:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18443 seconds with 14 queries