Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 21.07.2008, 20:50
Benutzerbild von Powerfrau
Powerfrau Powerfrau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: wieder im kalten Norden
Beiträge: 19.651
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Ich mußte zwischenzeitlich mal weg daher nun noch schnell die Fotos von der fertigen Jupe. Hat mich doch einiges an Nerven gekostet, 4,50m zu falten Doch nu ist sie fertig (und muß wohl gebügelt werden ) !
In der Mitte habe ich die Jupe glatt gelassen und nach außen hin die Falten gelegt. Daran dann vorn und hinten jeweils ein "Mini"bünchen mit langem Band genäht und die beiden Seiten links und rechts für die Tascheneingriffe offengelassen. So kann ich den "hinteren" Rock nach vorne binden und den "vorderen" Rock darüber nach hinten - der Knoten hinten wird dann ja durch die Contouche verdeckt. An meiner Püppi sitzt das Ganze allerdings nicht so schön

Bild links zeigt, was man nicht machen sollte : anprobieren, wenn Nadeln drin stecken autsch !

LG. Astrid
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Autsch.JPG (10,7 KB, 337x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jupe.JPG (18,9 KB, 336x aufgerufen)
Dateityp: jpg Jupe-Falten.JPG (19,4 KB, 336x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 21.07.2008, 21:24
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Wow - das sieht ja schon fast fertig aus

Habe auch gerade nochmal meine 3 Röcke anbrobiert um die Länge zu überprüfen - alles ok - jetzt gehts an die Schürze.
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 22.07.2008, 10:27
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Zitat:
Zitat von farinelli Beitrag anzeigen
perlenstickerei gab es sehr häufig auf den taschenpatten und manschetten der justaucorps der herren (siehe z.b. "historical fashion in detail", seite147), oft auch in kombination mit pailletten, - und auf strümpfen (!).
bisher hab' ich es allerdings auch erst auf einem stecker gesehen. da es aber eine verbreitete art der verzierung war, gehe ich davon aus, dass es hin und wieder vorkam.

eine schnürung im understomacher habe ich dagegen noch nicht gesehen. wie man sieht, kann immer noch dazulernen

l*g*,

farinelli
Ui, die Weste fällt mir jetzt zum ersten mal auf - das sind ja tatsächlich sowas wie Indianerperlen...
Meist ist aber das was man auf den ersten Blick für Perlen hält in wirklichkeit dann Bouillion-Draht, denn der war sehr beliebt.
Richtige Perlen hab ich bisher nur auf Gemälden von Hofkleidern gesehen (dort wurde damit dann aber oftmals ziemlich geaast

Eine Francaise mit Unterstecker ist in "The cut of woman's clothes" drin (hab jetzt nicht die Seitenzahl), das Kleid aus den 1770ern glaub ich.
In Ludwigsburg haben sie auch eine mit Vorderschnürung.
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 22.07.2008, 14:26
Benutzerbild von Powerfrau
Powerfrau Powerfrau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: wieder im kalten Norden
Beiträge: 19.651
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Haaalllooo .....
liest noch jemand mit ???????????

Heute morgen wollte ich die Contouche am Rücken abstecken lassen und was muß ich feststellen ? Die Falten links sind falsch herum gesteckt
Och nö nech die lagen doch so schön....
Also mußte ich heute morgen trennen neu falten , abstecken und nähen.....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Falten-falsch_300x200.JPG (18,2 KB, 311x aufgerufen)
Dateityp: jpg Falten-trennen_340x227.JPG (18,4 KB, 311x aufgerufen)
Dateityp: jpg Falten_neu_gesteckt_340x227.JPG (19,4 KB, 314x aufgerufen)
Dateityp: jpg Falten_neu_340x227.JPG (19,0 KB, 313x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 22.07.2008, 14:52
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Robe á la Francaise trifft Nürchen :D

Zitat:
Zitat von Powerfrau Beitrag anzeigen
Haaalllooo .....
liest noch jemand mit ???????????
Na klar - was denkst Du denn. Trennen - biste nich alleene - muß ich auch noch, meine vordere Partie vom Basisrock gefällt mir noch nicht 100%ig. Aber erst mach ich die Schürze, mal sehen wie es dann aussieht.
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Nürchen kommt selten allein... Kazumi Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 153 10.10.2008 11:50
Jedi-Robe schnell gemacht Tropical-Punch Schnittmustersuche Kostüme 0 28.01.2007 16:42
Bürotaugliche Nürchen Frau Bratbecker Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 02.10.2006 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09279 seconds with 14 queries