Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Waldorfpuppe

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.07.2008, 22:01
Benutzerbild von sandy
sandy sandy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Beiträge: 318
Downloads: 0
Uploads: 0
Waldorfpuppe

Hallo zusammen!
Ich brauche mal kurz euren Rat.
Wie die einen von euch schon mitbekommen haben mache ich für meine Mädel Waldorfpuppen.Die Arbeit ist schon fast beendet.Bei der einen noch ein bisschen Haar und bei beiden noch die Gesichter.
Kaum waren bei den Puppen Arme,Beine und Kopf angenäht wurden sie mir schon aus den Fingern gerissen.Dürfen wir schon ein bisschen spielen die sind schon fast fertig und soooo schön.
Naja....für mich waren sie noch unfertig und die Naht hinten am Kopf fand ich einfach nur hässlich.
Es ist wirklich erstaunlich wie die Kinder das so sehen.....
So und nun zu meinem Problemchen.Heute wollte ich der Grossen die Puppe wegnehmen um eben noch das Gesicht zu machen(sie nimmt sie immer mit ins Bett).....aber sie wollte sie nicht geben.Nicht etwa weil sie kein Gesicht wollte.....ne ne sie ist der Meinung das bisschen sticken könne sie doch selbst.
Sie ist doch erst 5 naja und ich möchte doch das Püppchen schön machen.Ich meine versteht mich nicht falsch.Und natürlich hab ich ihr auch nicht gesagt das sie das nicht kann.Ich hab um Zeit zu gewinnen gesagt ich finde das passende Garn nicht.
Was meint ihr dazu?Soll ich sie einfach machen lassen oder es heimlich eines Abends draufsticken?
Ich bin hin und her gerissen?Weiss gar nicht was ich tun soll.....
Sagt doch mal eure Meinung......werd noch ne Nacht drüber schlafen....vielleicht kommt mir noch ne Lösung in den Sinn!
Gruss Sandy
__________________
Take it easy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2008, 22:26
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Waldorfpuppe

Als meine Mädels in dem Alter waren, sammelten sie Steine, scheußliche Steine , die sie irgendwo aufgelesen hatten. Die Steine füllten viele Kästen und waren ein richtiger schmutziger und nach ner Weile auch stinkender Schatz. Eines Morgens war der Schatz merklich "geschmolzen" und es folgten weitere Nächte, in denen der Schatz weniger wurde.
Wisst ihr, woran das lag? Es war der "Kleine grüne Steinfresser" und seine Familie, die nachts durchs Fenster kamen und sich von den Steinen ernährten, denn draußen waren ja nur noch wenige Steine, wovon sich die Familie Steinfresser ernähren konnte.

Wie wäre es, wenn in einer der nächsten Nächte die "Puppenelfe" im Zimmer deiner Tochter vorbei kommt, und der Puppe ein hübsches Gesicht schenkt? Du kannst noch einen kleinen Brief der Puppenelfe an deine Tochter dazu legen und ihn ihr vorlesen.
Oder du spinnst eine andere Geschichte
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2008, 22:38
Benutzerbild von sandy
sandy sandy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Beiträge: 318
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Waldorfpuppe

Hallo Christa!
Die Idee gefällt mir.....sehr gut...irgendsowas muss ich machen.Ich darf morgen auf keinen Fall das Garn finden.
Gruss Sandy
__________________
Take it easy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2008, 23:33
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Waldorfpuppe

Du kannst ja morgen mit deiner Tochter das Stickgarn holen wollen und dann ist es nicht da . Da liegt aber ein Brief von der Puppenelfe, dass sie das Garn an sich genommen hat und deine Tochter möchte doch bitte die Puppe an einen bestimmten Platz legen über Nacht - Puppenbett - weil die Elfe eine Überraschung hätte. Du könntest den Tag über vielleicht noch zusammen mit deiner Tochter ein neues Kleid für die Puppe nähen, damit diese hübsch aussieht beim Besuch der Elfe. Oder irgendwelche andere Zeremonien. Hat die Puppe denn schon einen Namen? Wälzt doch mal das Namensregister im Familienstammbuch. Der Tag wird schneller rumgehen, als dein Kind ahnt

Die Geschichte mit dem grünen Steinfresser erzählen meine Mädels immer noch (sie sind inzwischen 39 und fast 38 Jahre alt) und sie versichern, dass sie sie damals wirklich geglaubt haben. Und mein Man glaubt heute noch, wenn er was sucht, dass es der grüne Steinfresser geholt hat - z.B. diese gräßliche, miefende Ziegenlederjacke Muss er wohl Recht haben. Auch Steinfresser müssen gelegentlich ihre Ernährung umstellen .
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.07.2008, 00:58
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Waldorfpuppe

Macht es doch gemeinsam!
Meine Kinder wären auf so etwas nie hereingefallen, jedenfalls nicht mehr mit 5 Jahren. Aber in dem Alter können sie sehr wohl schon ein Gesicht sticken.
Markiert doch gemeinsam die Punkte für Augen und Mund, mit dicken Wollfäden reicht doch einmal rein und rausstechen, beim Mund vielleicht 2 v-förmige Stiche. Das ist nicht schwer und sieht viel hübscher aus, als ein kunstvoll gesticktes Gesicht - von der Freude über das Selbermachen mal ganz abgesehen. Es kann doch nichts passieren! Auftrennen geht immer noch.
Wo es nötig ist, hilfst du mit, das ist doch viel schöner...

(ich wäre bestimmt ganz traurig, wenn hinter meinem Rücken meine Puppe ein Gesicht bekäme...)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Waldorfpuppe DiehlDiana Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 24.07.2008 10:46
Anfängerfrage: Zick-Zack Stich f. Waldorfpuppe AdaOda Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 13.05.2008 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08730 seconds with 13 queries