Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.07.2008, 00:57
Benutzerbild von Carosternchen
Carosternchen Carosternchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 936
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

ich würde Modebewußtsein auch nie als Markenwahn einstufen, denn bei Markenwahn gibt man für was Scheußliches 100 Euro aus, bei Modebewußtsein kann es auch mal 10 Euro kosten und einfach nur teuer oder elegant aussehen und ich würde fast sagen, dass sich das ausschließt ... denn wenn man etwas nur toll findet, wenn ein bestimmter Name draufsteht, dann hat man einfach falsche Kriterien.

Modebewußtsein und das Wissen, wie man Dinge gut kombiniert, sind empfehlenswert. Doch dem Markenwahn bei Kindern sollte man so gut wie möglich vorbeugen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2008, 02:27
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 4.211
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Zitat:
Zitat von ute123 Beitrag anzeigen
Ich möchte das Thema erweitern ...

und dabei Modebewusstsein mit Stil, Designempfinden, Geschmack im positiven Sinn gleichsetzen.
Wobei Stil, Design und Geschmack natürlich Mode mit ausmacht, aber nichts über das Bewußtsein über Mode aussagt. So gibt es stilvoll gekleidete Menschen, die bei weitem nicht modisch sind. Stellt sich die Frage, ob mode-bewußtsein tatsächlich etwas über Stilsicherheit aussagt.
Ich finde, ViriDesign hat ein paar interessante Überelegungen geäußert.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.07.2008, 06:29
weltmeer weltmeer ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: hinterm Deich
Beiträge: 300
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Grundsätzlich sind wir inzwischen in unserer deutschen Gesellschaft weit davon entfernt, dass Kleidung ein Grundbedürfnis ist, seinen Körper zu schützen.
Wieviel Wertigkeit ein Kind für seine Kleidung entwickelt, hängt von den Eltern ab, wie sie es an die Kinder herangetragen haben.
Für Kleine ist es egal, wie die Klamotten heißen. Einige Zeit lang sind sie sehr stolz, wenn man ihnen etwas Neues anfertigt.
In der Pubertät - der Zeit der Gruppenorientierung - wird es für die Kids schwierig, ihr Selbstbewußtsein weiter aufrecht zu erhalten, aber bei guter Unterstützung, sich nicht zu verbiegen, klappt es.
Es kann dann sogar zum "Neid" führen, dass eine Klassenkameradin sich selbst schon auf einer alten Maschine "so geile Sachen" preiswert selbst nähen kann.
Grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Wertigkeit für Kleidung im Vorleben der Eltern entscheidend prägt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2008, 09:49
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.647
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Zitat:
Zitat von Maria79 Beitrag anzeigen
"....Ich bin mir nicht sicher, ob Modebewußtsein ein gutes oder schlechtes Phänomen ist oder ob man es überhaupt von diesem Standpunkt aus betrachten soll........Ich finde es befremdlich, wenn (Marken)Kleidung zum Selbstzweck wird und ......das Kind auch noch danach bewertet wird......."

Genaugenommen, sollte niemand nach der Kleidung oder dem Aussehen bewertet werden. Es ist jedoch nicht leicht das umzusetzen. Gutaussehende, gutgekleidete Menschen haben ganz schnell ein PLUS gegenüber unscheinbar aussehenden "Mauerblümchen"

Wie seht ihr das?

- Machen wir "Modepüppchen" aus unseren Kindern, wenn sie in einmaligen, selbstgenähten Kleidern herumlaufen und die Kleiderschränke rappelvoll sind?
...naja, ich als Bubenmama, sehe für mich da keine Gefahr, die sind auch schon aus dem Alter raus, dass sie anziehen, was ich ihnen hinlege. Genähtes haben sie eher wenig, aber das was sie haben, tragen sie.
Bei Mädchen schätze ich die Gefahr weitaus höher ein; nicht wenige Mütter putzen ihre Mädchen ständig raus, ob sie nun nähen, oder die Kleidung kaufen. Entscheidend ist wohl am Ende auch da, das Portmonnaie....


- Oder ist diese Diskussion tatsächlich so nicht zu führen, weil es uns um passende, alltagstaugliche und kindgerechte Kleidung geht?
....da sind die Eltern eben verschieden. Ich kann mich an so einige Gespräche im Kindergarten erinnern, wo den Eltern nahegelegt wurde, ihre Töchter doch in robuster Kleidung zu schicken, damit das Mädchen nicht nur Zuschauer bleiben muss.....

Noch was zum Markenbewußtsein, bez. Markenwahn.
Was genau versteht ihr/man darunter?

Ich kaufe z.B. gerne bestimmte Marken, weil ich da weiß was mich erwartet. Gute Verarbeitung, kombinierbare Muster und Farben, Schnitte die mir passen.

Das würde ich unter Markenbewußtsein sehen.

Markenwahn wäre dann, wenn ich nichts tragen würde, was nicht erkennbar eine "Nobel"marke ist. Boss-Hemd, Hilfiger-pulli, Nike-schuhe, usw. also wo die Marke Teil des Designs ist.

LG charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2008, 10:06
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Schwierig finde ich übertriebenes Modebewusstsein oder eben den "Markenwahn". Ich finde, durch das "Selbermachen" kann man Kindern helfen, ihren eigenen Stil zu entwickeln. Meine beiden Großen (8 und 11) suchen ihre Schnitte und die Stoffe dazu selber aus. Wenn ihnen ein Kleidungsstück gefällt, das wir irgendwo sehen, überlegen wir gemeinsam, was daran besonderes ist, was genau den Reiz ausmacht. Und inzwischen bekomme ich schon sehr exakte Anweisungen: diese Hose, aber das muss anders...
Zum Selbernähen fehlt ihnen (noch) die Geduld, aber sie bringen ihre eigene Kreativität mit ein.
Bei uns hilft das, uns vom Markenrummel abzugrenzen, auch wenn das meiner Tochter nicht immer ganz leicht fällt (weil es tatsächlich ein Mädchen im Dorf gibt, das sich weigert, mit ihr zu spielen, weil sie "uncool" gekleidet ist - na gut, auf die können wir verzichten, aber dumme Sprüche gibt es trotzdem dauernd). Allerdings versuche ich jetzt mehr, meine "Produktion" der aktuellen Mode anzupassen. Auch um zu zeigen, dass Mode und Selbermachen kein Widerspruch ist.
Meine Kinder sind auch stolz darauf, Selbstgenähtes anzuziehen. Nicht unbedingt, weil es besonders aussieht, sondern weil es ein Stück greifbare Zuneigung für sie ist.

Geändert von Computer-Fee (11.07.2008 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weite bei ottobre Oberteilen bei Kindern? carmen75 Fragen zu Schnitten 7 13.06.2008 15:06
Marathon Stickgarn - gut oder weniger gut? sigmank Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 04.12.2006 08:02
http://www.allbrands.com gut/schlecht ???? logefrau Händlerbesprechung 1 18.09.2006 23:03
PFAFF 1222 E, Gut oder nicht gut? serenate Allgemeine Kaufberatung 3 27.09.2005 19:26
brother sd 2000 - gut oder schlecht? alternativen? ladydevimon Allgemeine Kaufberatung 10 20.02.2005 03:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11754 seconds with 13 queries