Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 18.07.2008, 15:14
Benutzerbild von prinzessin3582
prinzessin3582 prinzessin3582 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Berlin- dickes B oben an der Spree
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Zitat:
Zitat von Maman Lili Beitrag anzeigen
[...] aber ich sehe das so : es kommt auf dem kind drauf an , nicht jedes kind macht sich was draus was die anderen sagen , in den sinn ist mein groß ( bald 9 ) ganz anders als was du beschreibst : er hat jede menge marken klamotten in der schrank (S-oliver, hilfiger direkt aus Amerika , usw) und will genau diesen klamotten partout nicht anziehen .Ich denke schon das der markenwahn einfach der "konsummstatus " was wir Eltern an unseren kinder weiter geben [...]
Auch auf die Gefahr hin, dass ICH mich jetzt bei dir unbeliebt mache, stellt sich mir doch die Frage: Wenn dein Sohn keine Markenklamotten (oder nur vielleicht diese!?) nicht mag, warum hängen sie dann in seinem Schrank???

Jemand (Eltern, Großeltern, Verwandtschaft) muss sie ja gekauft und somit auch SEINEN "Konsumstatus" verdeutlicht haben.

Die Kritik um den "Markenwahn" betrifft ja nicht nur die Leute, die Markensachen tragen, sondern meiner Meinung nach vorallem jene (Eltern von Kindern) , die diese kaufen!

jessica
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 18.07.2008, 15:26
Benutzerbild von Maman Lili
Maman Lili Maman Lili ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: Mainhausen
Beiträge: 170
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Hallo Jessica,
tja der einziger grund warum mein sohn solchen teilen in der schrank hat ist einfach weil es geschenken sind ( also nicht von uns )
Lg Lili
__________________
http://les-calimeros.blogspot.com

ich auch
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 18.07.2008, 18:04
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Also ihr könnt mich jetzt hauen, aber für mich sind Leute, die gerade diese mittlelpreisigen Marken für was besonderes halten, Emporkömmlinge. Ich sage das, obwohl ich weiss, dass ich damit anecke und ich selbst ein sozialer Aufsteiger bin.

In diesem Zusammenhang erinnere mich an ein besonders lustige Situation im Kollegenkreis. Ein sehr auf seine Karriere und seine Aussenwirkung bedachter Kollege, der furchtbar gerne über alle seine neuesten Errungenschaften spricht, meinte sich zu Bekleidungsmarken äussern zu müssen. Er kommentierte das MarcoPolo Hemd eines anderen Kollegen damit, das sei ja auch wirklich eine "Spitzenmarke".

Meine Kollegin und ich haben jeden Blickkontakt vermieden, sonst wären wir in schallendes Gelächter ausgebrochen. Das ist ungefähr so, als ob jemand sagt, dass er die Literatur ja so liebt und dann "Der kleine Prinz" und "Die Säulen der Erde" als seine Lieblingsbücher nennt. Es mag schon sein, dass das gute und ordentliche Bücher sind und die mögen einem ja auch gefallen, aber als Literaturliebhaber darf man sich dann nicht bezeichnen. Jedenfalls normalerweise nicht.

Markenfetischismus hat für mich was ordinäres.
Am besten gefällt mir, wie mein Mann einkauft. Jeans bei C und A, die grösse XY passt ihm immer, Hemden per Internet aus USA - die passen über den Bauch und die Arme sind lang genug -
oder von Lacoste. Da weiss er, wo der Laden ist, da kann er sich die Grösse merken, da weiss er, dass ich beim Bügeln nicht fluche und wenn die dann 90 EUR kosten, dann kann er sich das alle drei Jahre schon leisten. Und öfter kauft er sowieso nicht.

Jetzt bin ich schon wieder vom Thema abgekommen, aber hier plaudert es sich so schön.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 18.07.2008, 20:45
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Au cool eine Vorlage zum Gefecht...

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Das ist ungefähr so, als ob jemand sagt, dass er die Literatur ja so liebt und dann "Der kleine Prinz" und "Die Säulen der Erde" als seine Lieblingsbücher nennt. Es mag schon sein, dass das gute und ordentliche Bücher sind und die mögen einem ja auch gefallen, aber als Literaturliebhaber darf man sich dann nicht bezeichnen. Jedenfalls normalerweise nicht.
Le Petit Prince ist Literatur, wer was anderes sagt hat es nicht verstanden.
(Und überhaupt liest der wahre Literaturkenner nur im Original und keine Übersetzungen. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.07.2008, 11:34
Benutzerbild von connylotti
connylotti connylotti ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: im Münsterland
Beiträge: 15.002
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ist Modebewußtsein bei Kindern gut oder schlecht?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Also ihr könnt mich jetzt hauen, aber für mich sind Leute, die gerade diese mittlelpreisigen Marken für was besonderes halten, Emporkömmlinge.
Das betrifft nicht nur die mittelpreisigen Marken, ich habe den Eindruck, daß gerade diese besonderen Exemplare der "Aufsteiger" betont mit Marken und Preisen so um sich werfen, damit jeder mitbekommen kann, wo sein sozialer Status ist - nämlich nicht mehr "unten" (wo auch immer das bei solchen Leuten sein mag ).

... und jetzt auf in den Kampf!
Zitat:
Das ist ungefähr so, als ob jemand sagt, dass er die Literatur ja so liebt und dann "Der kleine Prinz" und "Die Säulen der Erde" als seine Lieblingsbücher nennt. Es mag schon sein, dass das gute und ordentliche Bücher sind und die mögen einem ja auch gefallen, aber als Literaturliebhaber darf man sich dann nicht bezeichnen. Jedenfalls normalerweise nicht.
Doch man darf. Das eine wie das andere ist Literatur, es wird wohl noch in "hohe" Literatur und Belletristik unterschieden, letztendlich ist sind beide Bücher Literatur. (Interessant ist, daß Werke die heute zur geistig anspruchsvollen Literatur zählen, zu ihrer Zeit eigentlich auch Belletristik waren. Nur damals gab es die heute moderne Einteilung nicht.)

Zitat:
Zitat von nowak
(Und überhaupt liest der wahre Literaturkenner nur im Original und keine Übersetzungen.)
Marion!!!! Es gibt sooooo viel Literatur in sooooo vielen Sprachen!
__________________
Connylotti

Jeden Tag eine gute Naht!

Geändert von connylotti (19.07.2008 um 11:37 Uhr) Grund: Marions Zitat eingefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weite bei ottobre Oberteilen bei Kindern? carmen75 Fragen zu Schnitten 7 13.06.2008 15:06
Marathon Stickgarn - gut oder weniger gut? sigmank Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 04.12.2006 08:02
http://www.allbrands.com gut/schlecht ???? logefrau Händlerbesprechung 1 18.09.2006 23:03
PFAFF 1222 E, Gut oder nicht gut? serenate Allgemeine Kaufberatung 3 27.09.2005 19:26
brother sd 2000 - gut oder schlecht? alternativen? ladydevimon Allgemeine Kaufberatung 10 20.02.2005 03:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08063 seconds with 13 queries