Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Nürchen kommt selten allein...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 07.07.2008, 20:12
Benutzerbild von Kazumi
Kazumi Kazumi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Bremen - ursprünglich OWL
Beiträge: 248
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Ich war heute einkaufen (brav keinen Stoff mitgenommen ) und habe danach das Korsett fertig gefüllt und die Ösen eingeknipst~
Dann die 4m Korsettschnur und meine Schwester geschnappt und erst einmal anprobiert. Weils davon noch kaum Fotos gibt erst einmal die schwarze Seite. Vorne musste ich noch 2cm kürzen um sitzen zu können, aber sonst sitzt alles gut
Nicht auf die Kanten achten, die müssen natürlich noch eingefasst werden XD Wo ist mein Schrägbandformer?



Ein kleines Problem habe ich höchstens mit der oberen Körbchenkante, die in manchen Haltungen leicht absteht... Stäbchen umdrehen verschiebt das Phänomen vermutlich auf die weiße Seite Oo
Glücklicherweise fällt das aber nicht auf und wenn erst die Chemise drunter ist kann das eingeriehene Stück das ausfüllen *g*

Apropos nicht auffallen - die Nähte gehen so, man sieht ihnen das leichte Verrutschen nicht an Bin ich froh, dass ich nicht trennen muss!
Die Faulheit hat gesiegt *hüstel*



Und da ich diesmal auch nicht nach meinem abgegriffenen Probeteil genäht habe (das sitzt, aber es sind wohl ein paar mm Nahtzugabe je Teil verloren gegangen ), ist die Schnürlücke auch durchaus noch im Rahmen. Ein bisschen Spielraum habe ich noch zum Üben~
Und so bin ich auch die letzten 2 Stunden mit Korsett herumgelaufen. Es stützt ein bisschen mehr als ein Obi - und als ich das letzte Mal meinen Kimono den ganzen Tag anhatte, führte das zu leichtem Muskelkater in seltsamen Regionen Ich übe also zur Sicherheit jeden Tag ein bisschen weiter...




Ich freue mich schon auf die Tournüre. Allerdings muss ich das Schnittmuster dafür erst von Nell abholen.
In der Zwischenzeit kann ich mir Verzierungen überlegen... Die schwarze Seite ist mir auf jeden Fall noch zu schlicht. Da ich weiß noch nicht ausprobiert habe, kann ich dazu noch keine Aussage machen, aber irgendetwas Schwarzes oder Farbiges muss da sicherlich auch noch hin...~
__________________
Liebe Grüße, Jana

Die Kostümgruppe näht auch historisch:
>> Nürchen (2 Personen fertig)
>> Die Hecke zum Rosenbusch (Rokoko, 2 Personen, liegt momentan auf Eis)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.07.2008, 21:42
Benutzerbild von strickilona
strickilona strickilona ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Super geworden - kommt ohne Kritik durch die "Kleiderprüfung"
__________________
LG
Ilona
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.07.2008, 21:49
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Superschönes Korsett!

Ein ganz dickes Lob für schön parallel verlaufende Schürlücke.
Oft ist es so, dass die Paßform nicht stimmt und die Schnürlücke dann irgendwie bauchig oder X-fömig wird.
Bei Dir nicht - sieht schon ziemlich professionell aus.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.07.2008, 22:18
Nell-Chan Nell-Chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Hallöchen~ liebe Leute!

Nun gibts erstmal die vorläufigen Neuigkeiten: Meine Drawers sind nun auch - bis auf die noch nicht angekommene Spitze - fertig
Sind schon lustige Teile O.o Jedenfalls gibts wohl morgen neue Bilder, wenn ich bei Kazumi war/bin.

Auf unserem Plan stehen dann auch die Nürchen, damit wir mit dem Rest weitermachen können, sobald die Schnitte da sind
Morgen früh fahre ich nochmal kurz nach Warendorf in den Stoffladen, um zum einen meine Schulden zu begleichen und mich zum anderen nach den stoffen für Rion zu erkundigen^^


So kommen wir auch gleich zum nächsten Thema: Stoffe <3
Ich bin seit gestern stolze Besitzerin eines Buches mit dem Titel 'Geschichte des Kostüms' - hab ich von meiner Patentante zum ABI bekommen (ein ganz alter Schinken aus der DDR ...aber TOLL)
Nun und da hab ich mich doch gleich mal informiert welche Stoffe/ Farben Man(n) damals trug und da wir ja Gehröcke nähen wollen bin ich zu folgendem Ergebnis gelangt:

1. Gehröcke waren nurnoch zu ganz besonderen Anläßen zulässig...wir sind also 'etwas' overdressed

2. Im Allgemeinen waren die Gehröcke schwarz, in Außnahmen auch in einem dunklen und vor allem dezenten Braun-Grau. Ganz selten auch Dunkelblau oder -grün.

3. Eine dezent gestreifte Hose war Pflicht!!!! Meist etwas heller als der Gehrock. Bügelfalte war verbindlich und die Hosen wurden nichtmehr mit einem Band unter den Schuhen 'fest gezurrt'. In der Weite konnten sie leicht variiren.

4. Die Weste konnte ein klein wenig auffälliger sein, alllerdings nur im Stoff, nichtaber in der Farbe.

5. Die Krawatte ersetzte das Halstuch und war absolute Pflicht. Sie war auch das einzige Kleidungsstück, bei dem Farbe 'zugelassen' war ^^°

6. Das Hemd war IMMER weiß!!!


Soo~ das war's auch schon mit meinem kleinen Ausflug in die Welt der Herrenmode...mal sehen ob ich für die Jungs ein paar hübsche Stöffchen finde...wenn ich schon nichts für mich kaufen darf TT.TT - muss ja brav sein!!

Bis nachher ihr Lieben <3

Eure Nell
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.07.2008, 00:36
Benutzerbild von Kazumi
Kazumi Kazumi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Bremen - ursprünglich OWL
Beiträge: 248
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Oha, das wusste ich auch nicht... Ich kenne schonmal eine Begleitung, die über die "dezent gestreifte Hose", die dann ja auch noch genäht werden muss, stöhnen wird

Aber ansonsten... Gut zu wissen. Ich wollte eh in schwarz/anthrazit nähen, sonst passt es in meinem Fall schlecht zum Kleid *g*


Und jetzt verabschiede ich mich ins Bett, damit ich morgen endlich den Elan für die Einfassung meines Korsetts habe - die Schrägbandformer sind da, also kann ich mich nicht mehr drücken
__________________
Liebe Grüße, Jana

Die Kostümgruppe näht auch historisch:
>> Nürchen (2 Personen fertig)
>> Die Hecke zum Rosenbusch (Rokoko, 2 Personen, liegt momentan auf Eis)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein Shirt kommt selten allein N!NA Februar 2008 - Shirts 8 10.02.2008 22:52
Bürotaugliche Nürchen Frau Bratbecker Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 02.10.2006 12:09
Was ist ein Nürchen und ein Linchen? SilkeP. Kostüme 2 16.11.2004 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30939 seconds with 14 queries