Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Nürchen kommt selten allein...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 08.09.2008, 08:48
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Naja, Biedermeier ist der Schirm zwar nicht, aber ich find ihn total klasse! Ein guter Flohmarkt-Fang, sowas kriegt man nicht oft mit intakter Bespannung.

Du wirst ihn doch hoffentlich so lassen und nicht neu beziehen???!!!
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 08.09.2008, 22:16
Nell-Chan Nell-Chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Huhu~ da bin ich wieder...noch jemand da???

Endlich macht mein Basisrock wieder das was ich von ihm will. CHAKA!!!!!

Nachdem ich die Rüschen drei mal angenäht und wieder getrennt hatte hats beim vierten Versuch dann endlich gefunzt ^^ (dafür musste ich aber auch in 5mm Abständen reihen.....dazu sag ich besser nichts mehr *seufz*)
Nun, jedenfalls sind die Rüschen nun dran, abgelängt werden muss er auch nichtmehr und morgen mach ich dann den Rollsaum... ... ich bin mir ja nicht sicher wie das bei einer 1:3 Rüschenbahn klappt aber gut, wir werden sehen.
Der vordere teil der Probeschürze hängt grade an meiner Schneiderpuppe und ich überlege ihn zu kürzen...dann wird es aber ein Minischürzchen...ich frag mal meine Mama <3
Den hinteren Teil mach ich dann morgen und gleich überleg ich mir, ob ich die Teile meines Beutels erst zuschneide und dann besticke oder erst besticke und dann schneide...hat da jemand einen Tipp für mich ????? (btw ich muss natürlich mit der Hand sticken...ich bin so arm ich hab ja noch nichtmal ne Ovi *hust* *Kleingeld zum Sparschwein trag* )

Sooo~ dann erstmal gute Nacht ihr Lieben...ich melde mich morgen wieder^^


p.s.: Den Schirm muss ich leider neu beziehen...der Stoff ist erstens sehr fleckig und zweitens schon ziemlich porös...aber ich werde versuchen einen möglichst ähnlichen zu finden.....kannst du mir denn sagen aus welcher Zeit der Schirm vermutlich stammt?? Ich hab ihn als Biedermeier gekauft, aber eigentlich ist das auch egal...ich mag ihn so wie er ist^^


Liebste Grüße und schön Träume, Nell (die in den letzten drei Jahren mindestens 620 Euro für Stoff ausgegeben hat - Dunkelziffer ungewiss Ö.Ö)
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 09.09.2008, 06:57
Benutzerbild von Caroline
Caroline Caroline ist offline
Korsettfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.040
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Bin noch da

So eine Monsterrüsche habe ich bei meinem Pseudo Biedermeierkleid genäht.
Ich habe acht Stunden daran genäht.

Hoffentlich hast du bald Bilder davon.

Viele Grüße
Caroline
__________________
Viele Grüße
Caroline
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 09.09.2008, 08:25
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.106
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Hallo Nell-Chan,

ich habe zwar nicht wirklich Ahnung, aber ich glaube, ich würde erst besticken und dann zuschneiden. Von wegen einspannen und so. Ich weiß ja nicht, wie groß dein Beutel werden soll und wo die Stickereien sitzen, aber da ich vor gefühlten 100 Jahren mal mit der Hand gestickt habe, weiß ich, daß das mit einem Stickrahmen besser geht.

Und ich bin ja soooooo neidisch auf eure tollen Kleider - seufz!

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 09.09.2008, 09:13
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Leider bin ich nicht so der Schirm-Crack, ich kann nur sagen, dass er jünger als 1830er ist, denn in der Zeit waren die Schirme sehr klein, hatten oft Fransen am Rand, waren allgemein nicht so schlicht ausserdem waren in dieser Zeit die sogenannten Knicker sehr beliebt, bei denen man den Stiel noch seitlich abknicken konnte.
Frag doch mal im kostüm-kram-forum da dürften ein paar Leutchens sein, die sich mit sowas wirklich auskennen.
Fantasykleidung - powered by Tex Arts

Ich find den Schirm übrigens auch hübsch! Man bekommt auf Flohmärkten meist alles was irgendwie "alt" aussieht und älter ist als 1950er Jahre als "Biedermeier" verkauft. Wirkliche Biedermeierantiquitäten sind aber schon recht rar geworden (Biedermeier= 1815 bis 1848)
Beispiele:
http://2.bp.blogspot.com/_e_jk4zf-7O.../paraplui5.jpg
Rare Antique French Parasol
"Oh, you kid..." on Flickr - Photo Sharing!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein Shirt kommt selten allein N!NA Februar 2008 - Shirts 8 10.02.2008 21:52
Bürotaugliche Nürchen Frau Bratbecker Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 02.10.2006 11:09
Was ist ein Nürchen und ein Linchen? SilkeP. Kostüme 2 16.11.2004 10:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08917 seconds with 14 queries