Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Nürchen kommt selten allein...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 30.07.2008, 01:19
Benutzerbild von mondwicht
mondwicht mondwicht ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 3.112
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

@Bianfey und Tunjagold:
Und ich komme euch besuchen (wenn mein Nürchen dann irgendwann mal fertig ist) und flaniere mit

Liebe Grüsse
Julia
__________________
Was ich will, wird wahr - und wenn es geht ein bischen plötzlich!

Mein Album vom Anfänger-Patchwork-RR

Mein aktueller UWYH, mein Shirt-WIP, mein unvollendeter, unendlicher Nürchen-WIP

Gewinnerin des Schlußpfiff-Nähmaus-WM-Contests Juni/Juli 2010
Gewinnerin des Oktober 2010 Contest: alles für die Küche
Gewinnerin des Mai 2012 Contest: Mut zur Farbe
Nähmaus des Monats März 2015: wir locken den Frühling
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 30.07.2008, 15:36
Benutzerbild von Kazumi
Kazumi Kazumi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Bremen - ursprünglich OWL
Beiträge: 248
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Wirklich mit Fortschritten melden kann ich mich ja nicht - vor allem, da ich morgen erst einmal wieder bis zum Ende der Ferien weg bin...

Und faul war ich natürlich auch - anstatt die Einfassung am Korsett zu befestigen, habe ich lieber gestrickt *höhö*

Aber zu den Tragemöglichkeiten kann ich auch nur sagen: eine Möglichkeit findet sich immer. Sogar mit Cosplay-Kostümen, und die sind in den meisten Fällen unpraktischer zu tragen als historische Outfits (weil oft nicht entworfen um tatsächlich genäht zu werden!).
Und da Nell und ich ja eine ganze Kostümgruppe mit dabei haben *g* können wir auch unsere eigenen Möglichkeiten schnell schaffen
__________________
Liebe Grüße, Jana

Die Kostümgruppe näht auch historisch:
>> Nürchen (2 Personen fertig)
>> Die Hecke zum Rosenbusch (Rokoko, 2 Personen, liegt momentan auf Eis)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 30.07.2008, 16:12
Benutzerbild von farinelli
farinelli farinelli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.487
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Zitat:
Zitat von Kazumi Beitrag anzeigen
Aber zu den Tragemöglichkeiten kann ich auch nur sagen: eine Möglichkeit findet sich immer. Sogar mit Cosplay-Kostümen, und die sind in den meisten Fällen unpraktischer zu tragen als historische Outfits (weil oft nicht entworfen um tatsächlich genäht zu werden!).
Und da Nell und ich ja eine ganze Kostümgruppe mit dabei haben *g* können wir auch unsere eigenen Möglichkeiten schnell schaffen
genauso sehe ich das auch. unsere rokokogruppe in hamburg hat laufend irgendwelche veranstaltungen. entweder wir schließen uns irgendwo an, oder wir machen selber was.

wenn man erstmal solche kleidung hat, sucht man natürlich immer wieder mal nach möglichkeiten, sie auch zu tragen

l*g*,

farinelli
__________________
Yesterday is History
Tomorrow is a Mystery, Today is a Gift
That's why It's called the Present!!
Eleanor Roosevelt
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 03.08.2008, 20:27
Nell-Chan Nell-Chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

Jap! Ich kann mich da nur anschließen <3 und wenn man NOCH keine Gruppe hat, dann spitzt man einfach mal die Ohren und hört sich um - es ist erstaunlich wie vielen Leuten es genauso ergeht.
Nur mal so als Richtwert: Kazumi und ich wohnen in einer Kleinstadt die mit umliegenden Gemeinden grade mal 20 000 Einwohner hat und wir haben es doch geschafft uns irgendwie zu finden^^ (Auch wenn der Umstand, dass wir alle auf der selben Schule sind/waren da sicher mit reinspielt...haben uns wohl ein wenige gegenseitig 'angesteckt' XD)

Weitere Erfolge habe ich allerdings nicht zu verzeichnen ...*sich schäm*
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 04.08.2008, 23:10
Benutzerbild von Kazumi
Kazumi Kazumi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Bremen - ursprünglich OWL
Beiträge: 248
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ein Nürchen kommt selten allein...

So, ich habe heute endlich meine Tournüre fertig gemacht, soll heißen eingefasst und mit Ösen und Bündchen versehen. Den Verschluss muss ich noch machen, wenn mich wieder einmal jemand in die ganze Unterwäsche schnüren kann



Das Pokissen habe ich mir für das Foto noch vom Mini-Nürchen meiner Schwester geliehen - das braucht sie für eins ihrer Kostüme, nur musste ich es erst einmal auftrennen und richtig wieder zusammennähen ^^J

Ich muss sagen, bis auf die Beulen an den Enden der Stäbchentunnel bin ich mit meinem Bürzel zufrieden ^^

Als nächstes wird wahrscheinlich trotzdem noch ein abnehmbarer Rüschenteil folgen, um dem Ganzen ein wenig Fluff zu geben - und um zu verhindern, dass ein Rock an der unteren Nürchenkante auf einmal abstürzt
Außerdem bekomme ich morgen den Rockschnitt und kann dann wohl mal mit dem Unterrock anfangen.

Wenn ich an das auch noch fällige Herrenoutfit denke, bekomme ich langsam aber sicher Muffensausen... Und wo bleibt eigentlich der nähende Rest unserer Truppe? ^^J

Und zum Thema Accessoires zitiere ich einmal aus meinem Blog:

Zitat:
1. Handschuhe
Schwarz ging wohl nur zu schwarz – da ist die Frage, ob das nicht zu dunkel wird. Ich würde fast zu anthrazit tendieren, da grau soweit ich herausgefunden habe, als modisch angesehen wurde~

2. Schuhe – hab ich

3. Schirm
Außen in der Farbe des Kleidoberstoffs, also in meinem Fall Petrol. Da müsste ich mit etwas Glück auch genug von haben. Innen in der Farbe des Basisstoffes, also wohl schwarz. Auch wenn das wiederum nicht so empfehlenswert sein soll ^^J
Mal sehen... Ich werde im Zweifelsfall hinterher wohl mit der ungesunden Hautfarbe unter dem Schirm leben müssen.

4. Fächer
Mal meine Sammlung durchwühlen... Auch wenn ich fürchte, dass die alle zu asiatisch angehaucht sind. Aber bei >10 Fächern hier sehe ich es irgendwie nicht ein, nach noch einem zu suchen ^^J

5. Hut
Joana meinte, sie hätte schon Modekupfer mit Abbildungen von Damen-Dreispitzen gesehen. Und da es bei Natron und Soda eine Anleitung zur Herstellung von eben solchen gibt, werden wir uns wohl kollektiv daran versuchen. Grundfarbe wieder Petrol, über die Garnierung bin ich mir noch nicht ganz im Klaren. Aber da ich immer mehr ins Image der Trauernüre abrutsche, will ich einen schwarzen Schleier XD
Zur Frisur darf ich glücklicherweise, da vom Stil her eher späte Nüre, meinen Pony behalten. Nur etwas wachsen lassen könnte meinen Haaren nicht schaden, dann kann ich sie als Banane oder so hochstecken~

Über Schmuck hatte ich mit meiner Mutter noch eine angeregte Diskussion. Ohrringe mit schwarzen Steinen hätten wir, auch diversen Schmuck mit grünen Steinen. Aber was am Ende tatsächlich passt, wird sich zeigen, wenn das Kleid fertig ist oô
Hilfe, noch mehr Trauerschmuck! ^^J
Ach ja... nach den vielen Modekupfern könnte ich noch mindestens 3 Nürchen mehr nähen... *seufz*
__________________
Liebe Grüße, Jana

Die Kostümgruppe näht auch historisch:
>> Nürchen (2 Personen fertig)
>> Die Hecke zum Rosenbusch (Rokoko, 2 Personen, liegt momentan auf Eis)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein Shirt kommt selten allein N!NA Februar 2008 - Shirts 8 10.02.2008 22:52
Bürotaugliche Nürchen Frau Bratbecker Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 02.10.2006 12:09
Was ist ein Nürchen und ein Linchen? SilkeP. Kostüme 2 16.11.2004 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11824 seconds with 14 queries