Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Erster Kindergeburtstag, was könnte man jedem Kind mit nach Hause geben?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.02.2005, 12:40
Benutzerbild von Jemi
Jemi Jemi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Jülich
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erster Kindergeburtstag, was könnte man jedem Kind mit nach Hause geben?

Hallo Sabine,

ich habe jetzt nicht die anderen Antworten gelesen, weil etwas in Eile.

Bei uns steht am Samstag auch ein Kindergeburtstag an, daher bin ich gut im Thema ;-)

Ich habe mit meiner Tocher Kronen aus Alukarton ausgeschnitten. In diese Kronen haben wir 2 Löcher mit dem Locher gemacht. Dazu gibt es ein Stück Hutgummi, Pailletten, Aufkleber, etwas Glitzerzeugs für die Mädchen.
Damit kann das Kind sich dann Zuhause seine eigene Krone basteln :-)

Tschöööö
Jeanette
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.02.2005, 12:45
Benutzerbild von Inselkind
Inselkind Inselkind ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erster Kindergeburtstag, was könnte man jedem Kind mit nach Hause geben?

Wow, ich bin total begeistert von Euren vielen Ideen!!!!!
Das mit dem besticken hört sich toll an, leider habe ich keine Stickmaschine.
Ich denke aber, dass die Ideen zu Ostern wirklich gurt passen, oder doch lieber kleine Beutel, oder, oder....???
Ich denke die Süßigkeiten, die es während der Party gibt, reichen dicke genug.
Ich wollte auf jedenfall etwas mit den Kindern basteln, die Idee hatte ich schon meiner Freundin vor Weihnachten weitergegeben und sie kam auch sehr gut an. Wir hatten Weihnachtsbäume aus fester grüner Pappe vorgeschnitten und die Kinder durften sie dann bekleben und verzieren.
Die kleinen waren begeistert.
Ich werde also auf jedenfall mit ihnen basteln, würde aber gerne noch was Kleines nähen.
Die Ostereierwärmer hören sich gut an, denn es sollte nicht zu schwer und langwierig sein.

Danke Euch allen !
Liebe Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.02.2005, 18:26
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.531
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Erster Kindergeburtstag, was könnte man jedem Kind mit nach Hause geben?

Aus dem alten Forum hatte ich mir vor dem 3.Geburtstag meiner Kleinen einen Beitrag kopiert – von wem nur??

Triangle – Bag
sind (Schmink-)Täschchen, die wie Pyramiden aussehen.
Idee stammt von der amerikanischen Sewing.org web-page

Die Tasche besteht aus 2 Quadraten beliebiger Masse. (im Beispiel 15*15cm)
An die oberen Kanten von beiden Quadraten wird je eine Seite des RV genäht.
Die Quadrate zusammen klappen, so dass der RV die obere Kante bildet.
Nun werden die linke und die untere Seite geschlossen.
Bleibt noch die rechte Seite offen, diese nun auseinander ziehen. So, dass der RV auf die Naht der unteren Kante liegt, und die verbleibende Naht schließen.
Einen kleinen Träger mitfassen; oder 2 Träger auf der spitzigen Seite des RV und je an den Ecken am anderen Ende des RV annähen, ergibt ein lustiges Rucksäckchen. Viel Glück beim ausprobieren.

Zitat-Ende!

Meine Bags waren noch einfacher – ein Rechteck doppelt so lang (24cm) wie breit (12cm) – an die kurzen Seiten kommt der Reißverschluss, so dass ein „Rohr“ entsteht, dass man mit dem Reißverschluss öffnen kann. Dann so zusammen klappen, dass das obere Ende vom Reißverschluss an einer Ecke liegt. Diese Kante zunähen, möglichst dicht am Reißverschluss-Ende den Griff mitfassen. Dann die noch offene Kante falten, so dass der Reißverschluss-Anfang mitten auf der Seite liegt. Zunähen – fertig.

Ich habe die Nähte soweit möglich mit französischer Naht gemacht, damit nix drin hängen bleibt. Nach über 2 Jahren sind die Täschchen meiner Mädels immer noch in Betrieb – und ich nehme an, die drei der Gastkinder ebenfalls.

Viel Erfolg
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07744 seconds with 12 queries