Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Kunstleder versus echtes Rindnappa

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.06.2008, 20:03
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.829
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kunstleder versus echtes Rindnappa

Zitat:
Zitat von Honigbaerenbiene Beitrag anzeigen
Das Lederhalsband ist bei weitem nicht so strapazierfähig!
Das kann ich so nicht bestaetigen. Mein Ruede, der Pfaff Maschinen Pinkler,
traegt das Halsband meines ersten Leonbergers, sprich, das Band ist 15 Jahre alt. Der erste Ruede war dauernd im Wasser, der jetzige ist das auch und das Band ist imho schoener als da, wo es frisch genaeht war.
Leder ist nicht gleich Leder, ich hatte meines aus nem Betrieb, der ua. Pferdegeschirre herstellt. Frag mich jetzt nicht nach der speziellen Zurichtung, es ist auf jeden Fall gefettet.
Ev. ist diese Art aber zu dick fuer Haushaltmaschinen. Mit Bekleidungsleder muesste man das ganze testen (resp. ich les mal raus, dass Honigbaerenbiene solches verwendet hat)
Kunststoffe, welche? Moeglichst abriebfest, farbecht und einen, in dem die Weichmacher moeglichst lange drinbleiben, oder er wird bruechig.

Ich wuerde mal bei nem Sattler etc. anrufen und fragen.

Neopren ist auf Haushaltmaschinen Horror zu neahen oder schon gar nicht moeglich.

Gruss
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.06.2008, 22:08
Benutzerbild von Querkopf
Querkopf Querkopf ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Seevetal
Beiträge: 15.703
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kunstleder versus echtes Rindnappa

Soll es denn glattes Kunstleder sein? Ich habe vor einiger Zeit eine Reithose genäht und als Ganzlederbesatz ein Kunstleder eingenäht, welches Nubuk-Leder täuschend ähnlich sieht. Das läßt sich super tragen und unendlich waschen. Bei einer alten Kaufreithose war nach Jahren die Hose hinüber, aber die Kunstledereinsätze waren noch wie neu. Dieses Kunstleder gibt es in verschiedenen Stärken. Die Farben waren jedoch eher gedeckt (Braun, Grau, Grün). Es ließ sich auch problemlos nähen.

Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.06.2008, 08:55
fridhem fridhem ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kunstleder versus echtes Rindnappa

@Toblerone:

Ich habe Bekleidungs-Nappa-Leder genommen. Die ersten Wochen hält es zwar sehr gut, ich bin aber skeptisch, ob das dauerhaft so bleibt. Dickeres Leder kann ich wohl leider nicht vernähen.

Danke für den Tipp mit dem Neopren, auch wenn´s schade ist. Ich kann mir so gar nicht vorstellen, dass das nicht funktioniert, aber was soll´s!

@ Susanne:

Beim Kunstleder bin ich überhaupt nicht festgelegt. Vorallem sollte es schön weich sein - sonst ist es ja keine Polsterung Und unempfindlich eben, nicht abfärben, etc. Ist dein Leder in der Reithose mit Schaumstoff unterfüttert? Das denke ich ist eher unpraktisch, oder hat der Schaumstoff die gleiche Farbe wie das Leder?

Darf ich fragen, wo du es gekauft hast? Und welchen Faden hast du verwendet?

Viele Grüße,

Neele.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2008, 10:05
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.560
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kunstleder versus echtes Rindnappa

Hm,

was mir allerdings auffällt: Ich hab jetzt mal ein paar Tierbedarfs-Seiten im Internet angeschaut - hab sonst keine Ahnung von dem Thema -, und ich habe spontan gar keine Halsbänder aus Kunstleder entdecken können... Nur Leder oder eben Nylon. - Wäre interessant, welchen Grund das hat?

Entweder ist das mit dem Tragekomfort doch ein Thema, oder der Preis für hochwertiges Kunstleder ist so hoch, dass man auch direkt Leder verwenden kann? Ich würde bei Kunstleder jedenfalls eher befürchten, dass es an den Nähten ausreißt und die Oberfläche brüchig wird. Leder wird mit Wasser und Schweiß doch irgendwie besser fertig, habe ich den Eindruck...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.06.2008, 10:32
fridhem fridhem ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kunstleder versus echtes Rindnappa

Hallo Kerstin,

ja, es ist mir auch aufgefallen, dass es kaum Kunstleder gepolsterte Hundesachen gibt. Hab mich auch schon nach dem Grund gefragt...

Kennt ihr denn vielleicht neoprenähnliche Stoffe, die sich mit einer normalen Nähmaschine nähen lassen? Bin z.B. auf diesen hier gestoßen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=360060029580

Kennt ihr noch andere Shops wo man entsprechendes erwerben kann? Gerne auch in farbig?

Habt ihr solche Stoffe schon verarbeitet? Was gibt es zu beachten?

Viele Grüße,

Neele.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Echtes Moos mit Sprühkleber unkrümelig machen? Schilty Basteln 4 21.05.2008 10:40
wo bekommt frau echtes fake four Bruni Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 03.09.2006 12:19
Kräuseln versus Ruffeln Frau Bratbecker Brother 12 22.02.2006 10:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07253 seconds with 13 queries