Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Taft-Rock-Nähte

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.02.2005, 14:05
Schnattchen Schnattchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taft-Rock-Nähte

Danke für die schnellen Tipps! Ja, das wird genau das Problem sein! Der Taft ist wohl ziemlich dünn.

Der Rock (burda Fertigschnitt 2543), mit Formbund, ziemlich lang, gefüttert, hat keine Abnäher, dafür vorn zwei Teilungsnähte, eine davon mit Schlitz, hinten sind auch zwei Teilungsnähte und eine in der Mitte (Reißverschluss) - vielleicht geht das auch bei so dünnem Stoff gar nicht, wenn sich die Nähte verziehen? Aber ich weiß doch, dass der Hochzeitsrock meiner Freundin auch aus Taft ist, unten ausgestellt sogar, abgesteppte Nähte hat?

Ich versuch's noch mal mit einem anderen Stoff, denn wie es aussieht, passt er ja (wenn ich mir vielleicht noch etwas Bauchfreiheit dazumogle).

Ob das allerdings was bis Freitagabend wird? Oder wieder die klassische Frage Waszieheichan? im Raum steht? Eigentlich wollte ich mir ja endlich auch mal was und für jeden der vier Operbesuche was Neues und zur Oper passendes :-) nähen ... Am Freitag "Aida", da hätte dunkelbläulicher Taft, der goldig schimmert, gut gepasst!

Gruß
Schnattchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2005, 16:26
schnippel schnippel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taft-Rock-Nähte

Hallo Schnattchen,
du kannst auch ganz langsam nähen und den stoff stück für stück übereinanderlegen. wieder nähen... dauert eben lange.
bei dünnem stoff würde ich dir französische nähte empfehlen oder versäubern mit schrägband.
wenn du angst hast, dass die nähte ausreissen da habe ich mal einen ganz "tollen" tipp beim Designer gesehen: Bloss nicht hinsetzen.
(haha).
also was will es sagen: ich weiss nicht, ob dein rock ein enger ist, aber bei solchen Ausreisskandidaten (wie auch bei feiner Seide) lieber schlabbrigere Looks nähen als Hauteng.

viel spass in der oper,
schnippel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2005, 19:37
Schnattchen Schnattchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taft-Rock-Nähte

Vielen Dank! Rock ist zwar verloren, aber wie immer viel gelernt ...
Dann mach ich mich mal auf die Suche nach dem ultimativen Taftrockschnitt
Schönen Abend noch,
Schnattchen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2005, 17:47
Sasamaus Sasamaus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taft-Rock-Nähte

Ich hätt da auch gern nochmal ein Problem mit Taft, was tut man dagegen, wenn der Stoff einem beim Nähen ständig von der Nähmaschine runter flutscht. Klar, einen größeren Tisch nehmen, aber dann rutscht er ja immernoch von der Maschine und verzieht so die Naht.

Sasa
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2005, 18:03
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Taft-Rock-Nähte

Ich war gestern wuschig und habe nicht daran gedacht, meine Tischdecke runterzunehmen und mich dann beim Nähen gewundert, weshalb der Stoff so schlecht weiterrutscht.
Vielleicht ist das dann gerade das Richtige, wenn er nicht rutschen soll.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22175 seconds with 12 queries