Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Herren


Schnittmustersuche Herren
...


Regenmantel für meinen (Problem)Mann

Schnittmustersuche Herren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.06.2008, 11:39
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.189
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Regenmantel für meinen (Problem)Mann

Hallöchen,

Zitat:
Zitat von Junimond Beitrag anzeigen
Aber mit Brust 90cm, Taille 73cm und Hüfte 98cm (Schultern weiss ich jetzt nicht) zumindest wäre er von den Proportionen her eine gute 38, oder? Auch wenn er nicht soviel "Vorbau" hat.
Er hat nicht viel Vorbau, aber Frauenschnitte sind so gemacht, dass du vorne im Schnitt Platz für einen Busen hast. Und wenn er den nicht hat, sondern eine normale Männerbrust, dann passt es vielleicht theoretisch vom Umfang her, praktisch wird es aber im Bereich der Brust "tüten" und insgesamt doch zu eng sein, weil der Umfang seines Brustkorbes recht gleichmäßig über den gesamten Oberkörper verteilt ist, während sich das bei Frauen auf zwei Orte konzentriert. Und das sieht dann recht komisch aus...

Zitat:
Ich hab mich schon durch etliche Seiten mit Männermänteln gewühlt, aber die meisten kann ich mir an ihm einfach nicht so richtig vorstellen. Die meisten sind sehr gerade Schnitte und die machen ihn einfach noch länger und schlanker.
Da gibt es ja diverse optische Tricks, die man anwenden kann.

Längslinien strecken, Querlinien verkürzen optisch. Du könntest also z.B. einen Schnitt nehmen, der eine Passe quer über die Brust hat und eine Querteilungsnaht im Bereich der Taille, und vielleicht einen breiten Saum, und alle diese Linien mit einer Ziersteppung betonen. Auch ein Gürtel teilt optisch.

Auch durch unterschiedliche Farben kann man optisch verkürzen; z.B. könnte man für Schulterpasse und Saum eine dunklere Farbe wählen, den Rest heller machen, dadurch treten die "Ränder" des Mantels in den Hintergrund und die tatsächliche Länge fällt nicht so auf.

Ein bodenlanger Mantel wäre natürlich auch schlecht, sondern man nimmt dann was kürzeres; wie lang genau, kommt auf die Figur an. Genau die Hälfte der Körperlänge würde z.B. optisch stark verkürzen, deswegen vermeidet man diese Länge sonst, aber hier ist sowas ja gerade gewünscht.

Zwei weiter auseinanderliegende Knopfreihen können optisch mehr Breite erzeugen als eine einzige, durchgehende Reihe oder ein Reißverschluß.

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, einen Schnitt so oder so aussehen zu lassen. Weitere Tipps dazu erhälst du in jedem Stilratgeber; z.B. bei Trinny und Susannas "What not to wear"-Reihe, die du vielleicht kennst, oder in Sam Saboura´s "Real Style", oder ähnlich. In Rene Berghs Buch "Make your own patterns" gibt es zu Anfang Schnitt-Tipps für bestimmte Figuren, und am besten zu diesem Thema finde ich "Flatter your figure" von Jan Larkey, das du noch gebraucht erhalten kannst. Das sind zwar alles Frauenbücher, aber die optischen Gesetzmäßigkeiten sind bei Männern ja die gleichen.
Oh, und beim Nachfolger von What not to wear, mit Clinton und Stacy, gibt es in ihrem Buch "Dress your best" auch Männer-Tipps; laut amazon auch für "große" Jungs.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.06.2008, 10:39
Junimond Junimond ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2008
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Regenmantel für meinen (Problem)Mann

Hi Kerstin,

vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten und die vielen hilfreichen Tipps.

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Er hat nicht viel Vorbau, aber Frauenschnitte sind so gemacht, dass du vorne im Schnitt Platz für einen Busen hast. Und wenn er den nicht hat, sondern eine normale Männerbrust, dann passt es vielleicht theoretisch vom Umfang her, praktisch wird es aber im Bereich der Brust "tüten" und insgesamt doch zu eng sein, weil der Umfang seines Brustkorbes recht gleichmäßig über den gesamten Oberkörper verteilt ist, während sich das bei Frauen auf zwei Orte konzentriert. Und das sieht dann recht komisch aus...
Manchmal hilft wohl nachdenken bevor man etwas in die Tastatur hämmert. Hätt ich mir ja eigentlich auch selbst denken können.

Tja, wahrscheinlich ist es einfacher, ich such mir jemanden, der einen für ihn entwürft und anfertigt. Jemand Lust sich zu opfern?

Werd Amazon auf jeden Fall nach den Büchern durchstöbern, aber ich fürchte, soviel Talent mich daran zu trauen, hab ich dann beim besten Willen nicht.

Nochmal ganz lieben Dank und bitte lass mich unbedingt wissen, sollte dir/euch noch irgendwas einfallen.

Viele Grüße von der Insel,
Jana
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.06.2008, 11:20
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Regenmantel für meinen (Problem)Mann

Bei mir ist nicht der Mann das Problemkind, sondern der Sohn (2.04). Alles was Capricorna schreibt ist richtig, genau so setze ich es ein. Also jeden Ratschlag, der ihn gross und schlank erscheinen lässt, genau umgekehrt befolgen.

Ich sorge auch dafür, dass er oben immer dunkler gekleidet ist als unten - also eher verwaschene Jeans und dazu dunkelblaues Jackett. Wir hatten erst letzte Woche die Nesselprobe bei der Schneiderin, das sah in diesem weissen Stoff natürlich sehr wuchtig aus. Also es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als viel, viel verlängern.

Ich habe mich dem perfekten T-Shirt-Schnitt in drei Schritten -also drei Zwischenstadien - angenähert, aber jetzt sitzen sie perfekt. Endlich lang genug.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlafanzug für meinen Mann Sternrenette Januar 2008 1 01.02.2008 18:40
volle Motivation durch meinen Mann pelle-1969 Freud und Leid 23 16.12.2007 13:08
Rentier für meinen Mann.. geckolina November und Dezember 2007 15 04.12.2007 22:43
Suche Geschenk für meinen Mann fullhouse Geschenkideen 6 17.09.2005 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10766 seconds with 13 queries