Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 30.05.2008, 14:39
Benutzerbild von Hiltruda
Hiltruda Hiltruda ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Greding
Beiträge: 401
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Anders als Hiltruda bin ich dabei zum Beispiel zu der Überzeugung gekommen das Brother eine ausgesprochen prima Firma ist und Pfaff für mich nicht taugt, alles Geschmackssache.
Brother ist bestimmt eine gute Firma, meinetwegen auch prima, hier sind ja sehr viele ganz begeistert von den Nixen. Ich war ja selbst erstaunt und mag es eigentlich gar nicht wahrhaben. Bestimmt spielt da auch mein Bauch mit.

Liegt vielleicht daran, das meine erste gute Maschine eine Pfaff war (tiptronic 6270). Die davor, irgendeine Viktoria, nähte zwar, konnte einen aber nicht zum Nähen begeistern. Der 6270 trauere ich heute noch ein bisschen nach, die reichte nämlich eigentlich völlig für meine Bedürfnisse. Aber meine jetzige 7550 geb ich nieee mehr her, es sei denn, jemand zaubert mir eine 7555 mit verstellbarem Nähfussdruck, Kniehebel und eingebauter Maxibordürenprogrammierung.
__________________
Liebe Grüße von Hiltrud ,
Man kann nicht alles haben - es sei denn, auf Kosten anderer.
Besser echt als verkleidet.
The day I threw away fashion
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.05.2008, 16:22
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Zitat:
Zitat von vab Beitrag anzeigen
Liebe Almut,
vielen Dank für Deinen Bericht!
Die Pfaff 1222E ist eine meiner Favoritinnen bei den "guten Gebrauchten" (neben der Pfaff 1212 und der noch älteren 362). Eine Overlock ist die 1222E meines Wissens jedoch nicht?
Nein, das ist meine Nähmaschine, die brauch ich ja trotzdem noch!
Wie schwer die Maschine ist, ist nicht sooooo wichtig. Ich möchte sie zum Nähen nutzen, nicht zum Gewichtheben *kicher*.
Nur, falls du damit unterwegs sein willst...
Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.05.2008, 16:25
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.298
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Jetzt muss ich aber auch mal überlegen, was ich so wirklich brauche an meiner Näma:
- Vernähfunktion
- Zierstiche (Blümchen, Blätter, schmale, breitere, Applikationsstiche, Overlockstiche, jeweils Verstellmöglichkeiten)
- Nadelposition verstellbar
- Knopf zum Nadel in den Stoff stechen (hüstel)
- Transporteur versenkbar
- dass der Füßchenheber rechts gut mit Zeige- und Mittelfinger erreichbar ist
- dass die anderen Knöpfe (Einstechen, rückwärts) gut erreichbar sind
- 2. Garnhalter
- Horizontalgreifer mit Sichtfenster
- Obertransportfuß
- Freiarm


Was meine nicht hat und ich doch gern hätte, ist:
- verstellbarer Nähfußdruck
- dass man die Sticheinstellungen programmieren kann
- dass sich manche Stiche noch schmaler/breiter einstellen lassen
- etwas höheres Nähtempo (wird man ja wünschen dürfen... )
- etwas mehr Platz rechts von der Nadel zB für Quilts
- Spulmotor extra
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.05.2008, 17:00
katha katha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 14.881
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Hallo,

Stiche, die ich wirklich benutze sind folgende: Geradstich, 3-fach geradstick, Zick zack, 3 fach zickzack, und ein oder 2 Overlock stiche...
Das wars und mehr brauche ich nicht. Viele Sachen nähe ich sowieso nur mit geradstich.

lg, Katharina
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.05.2008, 18:06
Benutzerbild von fusselmieze
fusselmieze fusselmieze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: K-Town
Beiträge: 14.879
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wieviele "Nähprogramme" braucht der Mensch?

Ich bin ja eher der puristische Typ, der solides Handwerkzeug liebt und Schnick-Schnack nicht gebrauchen kann (und will ). Deshalb liebe ich meine Pfaff 1119 von 1985 heiß und innig und hoffe inständig, dass sie mir noch lange erhalten bleiben wird.

Was ich an einer Nähmaschine unbedingt brauche:

- Gradstich (bis 6mm ist ganz praktisch)
- Zick-Zack (4mm Breite reicht völlig aus)
- ausgenähter Zick-Zack (drei Stiche nach link, drei Stiche nach rechts)
- ordentliche Knopflöcher (ob halbautomatisch oder automatisch ist mir egal)

Mit diesen Stichen nähe ich auch meine T-Shirts, Fleecepullover, Leggings, Radler, etc. Einziges unverzichtbares Hilfsmittel sonst: Zwillingsnadel.


Was ich nicht brauche:

- Verstellbarer Nähfußdruck

Ich hatte mit meiner Pfaff noch nie Probleme mit Jersey oder anderen Stoffen. Ging immer alles tadellos, obwohl sich der Druck nicht verstellen lässt. Auch ohne IDT.

- Zierstiche

Die sind nett wenn man sie hat, aber ich habe sie in den 22 Jahren seit ich die Maschine besitze vielleicht 5 Mal verwendet.

- Diverse Overlock und Elastikstiche

Mach ich alles mit normalem Zick-Zack. Dieses Vor- und Zurücknähen bei den Elastikstichen nervt mich ziemlich. Man hat das Gefühl es geht überhaupt nicht voran.


Was ich nie verwende (meine Maschine aber hat):

- dreifach Gradstich (kann man nicht mehr auftrennen, geht also gar nicht)
- dreifach Zick-Zack (also wie dreifach Gradstich, nur Zickzack)
--> Wofür brauch man den? Zick-Zack an sich ist doch schon elastisch genug?

Eine Nähmaschine sollte schon ein gewisses Gewicht haben, da bei mehr Masse die Schwingungen, die durch das Nähen entstehen einfach besser gedämpft werden und sich nicht so leicht auf den Tisch übertragen.

Just my 2cents.

Gruß,
Karin
__________________
Der Körper sollte der Maßstab für die Kleidung sein, nicht umgekehrt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Braucht" man eine 3-Faden-Super-Stretch-Naht? FeeShion Allgemeine Kaufberatung 6 11.11.2006 12:25
"Nähen - Neue Ideen für ein schönes Zuhause" und "Fluch der Seide" Wirbelwind private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 22.04.2006 15:38
"Seidensamt & CrepedeChine" oder "Der Hysterische Anfall vor der Nähmaschine" Louise Freud und Leid 17 09.06.2005 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11369 seconds with 13 queries