Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seidentuch von Hand rollieren

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.05.2008, 12:58
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.074
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seidentuch von Hand rollieren

Hallo, auch wenn ich spät dran bin, möcht ich noch paar Tipps zum Rollieren geben
(ich musste in der Leere für jede Kundin die ein Kostüm mit Seidenbluse hat anfertigen lassen, ein passendes Einstecktuch fertigen, das übt )

*Wenn man das Tuch vor dem Rollieren mit einem klitzekleinen ZickZack versäubert, rollt es sich nochmal so gut und man sieht es hinterher nicht, weil es ja innen liegt.
Es verleiht den Kanten aber noch etwas mehr Stabilität.

*Zum Rollieren setzt man sich an einen Tisch, schlägt die Beine über (man kann das Knie prima an die Tischkante lehnen)
und steckt das Tuch mit einem schon rollierten Stück auf der Hose fest (am besten natürlich eine Jeans)
und dann kann man das herrlich stramm ziehen und der Rollsaum wird wunderbar gleichmäßig.

Und nun frisch auf ans Werk, acht Meter schaffen wir doch mit links

Liebe Grüße von
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.05.2008, 07:53
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seidentuch von Hand rollieren

Zitat:
Zitat von Nixe28 Beitrag anzeigen
... *Zum Rollieren setzt man sich an einen Tisch, schlägt die Beine über (man kann das Knie prima an die Tischkante lehnen)
und steckt das Tuch mit einem schon rollierten Stück auf der Hose fest (am besten natürlich eine Jeans)
und dann kann man das herrlich stramm ziehen und der Rollsaum wird wunderbar gleichmäßig. ...
Liebe Grüße von

mach ich auch so - nicht nur beim rollieren
Manchmal hab ich den Eindruck in "meinem" Konstruktionsplan hat man ein Paar zusätzliche Näh- und Haltehände vergessen Da müssen Hosenbeine, Nähmaschine (Spulenhalter!) und sonstige Hilfsmittel herhalten

Der Zickzack-Tipp ist gut, werd' ich mir merken. Merci

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.05.2008, 10:40
Benutzerbild von sonoemi
sonoemi sonoemi ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: CH
Beiträge: 547
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seidentuch von Hand rollieren

Hallo Sabine,

ich habe auch mal ein Seidentuch für jemanden rollieren müssen. Dabei bin ich auch genauso vorgegangen, wie Ute(@Kellermaus) es beschrieben hat. Ganz wichtig dabei ist, ein sehr dünnes Garn (z.B.Overlockgarn) zu verwenden.
Man brauch halt dafür viel Zeit und Geduld, sieht dann aber auch hochwertiger aus, als mit der Maschine gesäumt. Ich habe für ein Tuch in normaler Grösse ca. 7 Stunden gebraucht und am nächsten Tag musste ich mit stark brennenden und geröteten Augen zum Arzt, weil die Augen überanstrengt waren. Schliesslich soll ja beim einstechen mit der Nadel in den Stoff nur ein hauchdünnes Seidenfädchen mitgefasst werden.
Leichter geht es auch mit einer speziell geschwungenen Nadel, die halbrund gebogen ist (weiss jetzt nicht den konkreten Namen dafür).

P.S.:Kann Deine Freude über das Tuch sehr gut verstehen, ist wirklich ein wunderschönes Motiv.

Dann wünsche ich Dir ein gutes Gelingen
und lieben Gruss

Sabine
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.01.2009, 13:37
Benutzerbild von Sweetie
Sweetie Sweetie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 67
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seidentuch von Hand rollieren

Hi!

Ich hab hier noch einen tollen Link gefunden. Schaut mal unter Seide zu einem Seidenschal verarbeiten , da findet ihr zusätzlich ein kleines Video, das die Methode veranschaulicht.

Nun hab ich aber noch eine Frage: Wie macht man denn das Rollieren an den Ecken? Gibt es da einen Trick?

Liebe Grüße
Sweetie
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2009, 13:58
Benutzerbild von Sweetie
Sweetie Sweetie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 67
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seidentuch von Hand rollieren

...ach ja, noch eine Frage: kann es sein, dass eine Seite (entlang des Fadenlaufs) leichter zu rollieren ist???

Liebe Grüße
Sweetie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zierband von Hand annaehen Yanagiran Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 22.06.2007 20:39
Schal rollieren - Ecken wie? Schäfchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 21.11.2006 09:04
Futter von Hand einnähen Susan Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 02.12.2005 17:57
Ist das von hand??? Bertine111 Stricken und Häkeln 7 04.09.2005 00:23
Zierstiche zum Aufnähen von Kordeln von Hand Wirbelwind Andere Diskussionen rund um unser Hobby 1 08.06.2005 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31800 seconds with 14 queries