Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #86  
Alt 28.05.2008, 13:24
Benutzerbild von RicaZ
RicaZ RicaZ ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: in der Nähe von alfatex :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
Stimmt, das ist wichtig, sonst kann man ja nichts dazu schreiben
Ach ja klar, jeder kann zu allem was schreiben...aber dann könnte ich es besser einordnen ....

(um denjenigen dann natürlich in meine Schublade zu stecken.....)


ist aber auch egal, ich wollte eh nicht mehr mitreden
__________________

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

http://www.smileygarden.de/smilie/Sc...e_girl_279.gif[SIZE="2"][COLOR="Silver"]

Geändert von RicaZ (28.05.2008 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 28.05.2008, 13:53
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
Zitat von RicaZ Beitrag anzeigen
Da macht man aber schon Unterschiede zwischen 6 und 16 jährigen, oder?

Mich würde interessieren, wie viele von dem Mitschreiber/innen in diesem Fred überhaupt Kinder in dem besagten Alter haben
Sicher macht man die ............ ich bete inständig, dass es keine 16jährigen gibt, die noch rosa Rüschenkleidchen tragen müssen

Nein, aber Scherz beiseite: es ist sicher richtig, dass man insbesondere kleine Kinder nicht mit all zuviel entsetzlichen Dingen belasten sollte. Die Frage ist halt - was ist jetzt für ein Kind unzumutbar entsetzlich. Ich finde jetzt Totenköpfe per se nicht gruselig. Irgendwer hat das hier schon mal geschrieben: das ist einfach ein Stück menschlicher Anatomie und eigentlich gibt es keinen Grund, warum man ein Geheimnis darum machen sollte, wie wir aussehen, wenn wir ein paar Jahre tot sind. Das ist nichts gruseliges. Das ist einfach so. Ja und wo wir beim Thema "Grusel" sind. Es ist schlicht und ergreifend so, dass Kinder ein bisschen Grusel lieben. Ich will damit jetzt nicht behaupten, dass man Kleinkindern schon das "Kettensägenmassaker" vorsetzen soll ............ aber wer von uns hat als Kind nicht Gespenster-, Piraten- oder sonstige Gruselgeschichten inkl. Märchen geliebt? Kinder sind meist gar nicht so zart besaitet, wie wir das immer gerne annehmen. Ich weiß nicht wie oft sich mein Sohn und dessen Freunde als kleine Jungs irgendwelche zermatschten Frösche, Vögel und Mäuse mit der Faszination des Grauens angeschaut haben. Und meine Schwester, die im Kindergarten arbeitet, erzählt da nichts anderes. Ein Totenköpfchen auf dem Schuh kann da nur schwer mithalten.
Camouflage finde ich ganz persönlich, wegen meiner pazifistischen Grundeinstellung, auch eher bedenklich. Ich kann es aber auch akzeptieren, wenn die Leute hier sagen, dass das Muster aus dem Zusammenhang gerissen wurde und damit entfremdet ist. ........... und selbst ich Pazifist muss gestehen, dass ich in den 70ern als Teenie einen NATO-Parker hatte. Auch nicht besser. War damals halt "in". Die Mode bedient sich ja immer wieder mal beim Militär. Pilotenhemden und sonstiges ............ und auch der ach so niedliche Matrosenanzug hat seinen Ursprung bei der Marine.

Mein Sohn wird übrigens bald 19. Er findet Camouflage oberscheußlich. Als Metaller taugen diese Modetotenköpfe für ihn logischerweise auch nicht. Aber er war ja auch mal ein Kleinkind. Und da hat man sich auch so seine Gedanken gemacht, ob etwas zu brutal für ein Kind ist und ob man jeden Modetrend mitmachen muss. Als er ein kleines Kind war, waren Märchen gerade furchtbar schädlich für Kinder. Er hat sein erstes so ungefähr mit 15 gelesen. Ansonsten war man damit beschäftigt den ganzen Zeichentrickmüll von Super RTL aus dem Wohnzimmer zu halten .................. und entsprechende Zeichtrickfiguren von den T-Shirts!
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 28.05.2008, 13:56
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
Zitat von RicaZ Beitrag anzeigen


Ach ja klar, jeder kann zu allem was schreiben...
Grundsätzlich kann das jeder. Nicht immer kommt was sinnvolles dabei heraus. Aber das ist eine andere Sache.

Aber auch Menschen, die keine Kinder im entsprechenden Alter haben, können durchaus was wertvolles zu dem Thema sagen.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 28.05.2008, 14:28
Benutzerbild von RicaZ
RicaZ RicaZ ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: in der Nähe von alfatex :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
und in welche Schublade soll ich dich stecken?
Das darfst Du Dir heute frei auswählen !

Ich finde z.B. finde die Aussage "Mütter zwängen und beeinflussen Mädchen gegen Ihren Willen in rosa Rüschen und erziehen sie damit wohlmöglich zur Oberflächlichkeit " genauso suspekt wie die Diskussion über die Camouflage + Totenköpfe.

Vor ein paar Jahren habe ich mich immer in Debatten um Kindererziehung gestürzt, z.B. mit meiner Mutter, die uns vor über 30 Jahren ja schließlich auch groß bekommen hat oder mit meiner Bekannten, die mir alles über gesunde Babyernährung erzählt hat und was sie alles anders machen wird, als ihr Kind noch 4 Jahre lang Ursuppe war...

Vor meinen Kindergartenbekannten musste ich mich auch noch nie rechtfertigen, warum mein Kind gerne rosa trägt und wir haben auch noch nie angeeckt, als wir Piratenkissen und Halstücher auf dem Weihnachtsbasar des Kindergartens ( sehr erfolgreich) verkauft haben.... und wenn ich manche schwangere Freundin höre, die keine rosa Sachen für das Baby haben wollen, lache ich nur innerlich.

Man steckt halt nicht immer drinnen ...aber darf natürlich trotzdem immer seine Meinung haben....

Das mit dem Schubladensteckerei war eigentlich ironisch gemeint, ich glaube ich kann mich ohne meine Gesichtsmimik nicht richtig ausdrücken
__________________

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

http://www.smileygarden.de/smilie/Sc...e_girl_279.gif[SIZE="2"][COLOR="Silver"]
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 28.05.2008, 14:34
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Alle Beiträge durchzulesen spare ich mir jetzt mal...
Den "originalen" Camoustoff würde ich auch nicht kaufen, bzw. verarbeiten.
Den mögen meine Mädels aber auch gar nicht tragen.
Gerade habe ich einen Camou-Stoff in rosa/orange/weiß/bordeaux vernäht in Form einer Hose für unsere Große. Ich fand die Farben spitze und das Muster war mal ne Abwechslung zum üblichen Streifen/Punkte/Blumen-Design.
So farbverfremdet hat dieser Stoff für mich keine nennenswerte Ähnlichkeit mehr mit dem ursprünglichen Soldatenstoff.

Das Phänomen Skulls kann ich auch nicht ganz nachvollziehen. Unsere Mädels halten davon überhaupt nichts, deshalb hab ich mit dem Thema momentan auch keine Probleme. Ist halt "cool". Genauso cool wie vielleicht Ringe durch die Augenbraue und durch den Bauchnabel. Der Vergleich mag hinken, aber das ist auch etwas, was nicht alle nachvollziehen können und teilweise vielleicht sogar schrecklich finden, oder?

Die eigentliche Symbolik des Skulls sollte man im Zusammenhang mit Mode
nicht so eng sehen. Da gibt es doch immer wieder mal Entgleisungen, die nicht jeder gut findet.

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
camouflage-/tarnmuster , totenkopf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff mit Totenköpfe Friedericke Nemitz Händlerbesprechung 15 24.11.2008 09:20
süße totenköpfe - aber wie? charlotte Boardküche 6 04.07.2007 10:46
Totenköpfe oder durchstochene Herzen als Stickmotiv gesucht oesti Stickmustersuche 5 16.09.2006 20:51
Stacheldraht mit Totenköpfe teufelchen Stickmustersuche 3 06.04.2006 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08032 seconds with 13 queries