Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 27.05.2008, 10:52
Benutzerbild von veilchen
veilchen veilchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.992
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
Zitat von RicaZ Beitrag anzeigen
Ja, so war das doch schon immer....wen schocken denn heute noch Miniröcke, Löcher in der Jeans, Bleichflecken oder Kreuze als Modeschmuck?

Meine Eltern hat das o.g. damals alles ziemlich aufgeregt, sei es dieser "Rattenschwanz" bei der Kurzhaarfrisur, die mit der Säge gesäbelten Löcher in der Jeans und meine 5 Nummern zu große Sweatshirts in Neonfarben. Als ich mal mit einem schwazen Samtoberteil und Modeschmuckkreuz zu einer stinknormalen Geburtstagsfete hin wollte, hat meine Mutter mich ernsthaft gefragt, ob wir schwarze Messen feiern

Damals habe ich geschworen, dass ich nicht so uncool werde....
Ich gehe mal davon aus, das haben sich einige geschworen?
Vielleicht ist das eine Erklärung für die vielen Skull-Babybodys bei H+M?

Die Totenkopfmode bringe ich mit den Hype um die "Fluch der Karbik"-Triologie in Zusammenhang - und dass die 80er in Ansätzen wieder super in sind
( grooooße rebellische Punkzeit, oder nicht...?)


Camouflage spielt doch u.a. auch im Outdoorsport-Bereich ein Rolle und es ist doch nur Stoff.

Da könnte ich ja genauso gut unseren Schützenverein, den uniformierten
Fanfarenzug und das Brettspiel Risiko verteufeln

Aus manchen Postings höre ich meine Eltern raus klingen

Hallo,

das kann ich nur unterschreiben.

meine güte, ich finde es gehört einfach zum erwachsen werden, daß man sich unter umständen so anzieht, daß die erwachsenen die hände über dem kopf zusammen schlagen.

habe ich in meiner jugend auch gemacht und stellt euch mal die frauen vor dem ersten weltkrieg vor ,die dann später knie zeigten, kein korsett mehr trugen etc....shocking

also wenn mein sohn sich morgen die haare lila färbt,...bitteschön.
__________________
lg.veilchen

dessous-kampfnäh-galerie

meine galerie


Abstinenz ist die Kunst,das nicht zu mögen,was man ohnehin nicht kriegt.
Georg Thomalla
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 27.05.2008, 12:33
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
Zitat von Ida
Ich habe mit diesen Mustern negative Assoziationen ...
Du sagst es:
DU hast mit diesen Mustern negative Assoziationen.
Die Kinder sicher nicht, warum auch, und viele Eltern offensichtlich auch nicht.

Ich persönlich liebe Camouflage in blau.
Oliv geht so.
Rosa geht gar nicht!

So hat halt jeder seinen eigenen Geschmack, und das ist in meinen Augen auch gut so!

Zitat:
also wenn mein sohn sich morgen die haare lila färbt,...bitteschön.
Und diese Einstellung finde ich genial!!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.05.2008, 13:14
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Mir kommen die Skulls nicht ins Haus -neeeee

Ich finde sie nicht gerade passend zu den fröhlichen,bunten Farben der Kinderkleidung und schon gar nicht geeignet für kleine Mädchen.

Allerdings wünscht sich meine Tochter gerade ein Shirt aus Camouflage-Jersey in Pink-Tönen okay,das geht in Ordnung.

Mein Sohn trug im letzten Winter eine Camou-Jacke - das finde ich nun nicht so dramatisch- und wenn ich mich recht erinnere,so haben wir als Teenies auch so ´n Kram getragen:Bundeswehrjacken und -Hosen (heutzutage bekannt als Cargo oder Baggy ),dann die Schimansky-Dinger,Herrenhemden und und und.... jede Generation hat so ihre kleine Rebellion gegen die Erwachsenen,sie wollen anders sein (und sind es dann kollektiv )

Camouflage okay - Totenköpfe nein danke


LG
Claudia
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.05.2008, 13:22
Benutzerbild von Computer-Fee
Computer-Fee Computer-Fee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Oberbayern
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 21
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

OHHH,

ich habe doch tatsächlich meinen Kindern (freiwillig!) Camouflage-Stoffe gekauft.... In oliv UND pink UND türkis.
Weil sie so schön fleckunempfindlich sind.
Und die Hosen sind "Safarihosen". Ich hab nämlich eher an Geländewagen und Löwen, Tiger und Giraffen gedacht.... und an Abenteuer....

Mein Sohn findet sie total cool (er trägt auch sonst fast ausschließlich khaki), obwohl er sich z. B. strikt weigert, sich von seinem Opa zu den Karl May Festspielen einladen zu lassen, weil er keine Schießereien mag (wohlgemerkt, er ist in der 6. Klasse!).

Könnte es vielleicht sei, dass ihr hier auch Sachen hineininterpretiert, die da nicht unbedingt hingehören müssen?

Solange da keine Militärabzeichen drauf sind, hat das für mich nichts mit Krieg und Militär zu tun...
(Was für Kleidung tragen eigentlich die Blauhelme????)

Nachdenkliche Grüße von einer, deren Mutter bereits zu Nazi-Zeiten vorgeworfen wurde, "Pazifistin" zu sein (und das war damals ein Schimpfwort) - sie war damals 10 Jahre alt...
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.05.2008, 13:24
Benutzerbild von RicaZ
RicaZ RicaZ ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: in der Nähe von alfatex :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Warum Totenköpfe- und Camouflage-Stoffe?

Zitat:
wenn es so toll Gründe FÜR Totenkopf+Camou gibt, dann sollen doch die Erwachsenen damit rumlaufen und ihr Statement damit geben
Aber genau aus der Erwachsenen-Mode kommt es doch auch....

Zitat:
Aber wieso muss ich meine 3jährige, meinen 5jährigen, meinen 10jährigen in Skulls und Tarnstoff stecken. Und dann noch bitte mit Rosen und Glitzer oder in blau????
Ist die aktuelle Kindermode nicht teilweise eine Persiflage der Erwachsenenmode? So sehe ich es jedenfalls oft und finde sie deswegen sogar recht witzig:

Nimm einen ( mit negativen Assotationen behafteten )Totelschädel ,mache ihm ein Schleifchen ins Haar und Herzchenaugen...schon wird was völlig anderes, fröhliches aus ihm . Und so vorurteilsfrei sind in meinen Augen auch Kinder.

H.Grönemeyer: " Kinder an die Macht!"
Zitat:
die armeen aus gummibärchen /

die panzer aus marzipan /

kriege werden aufgegessen /

einfacher plan kindlich genial /

es gibt kein gut / es gibt kein böse/

es gibt kein schwarz / es gibt kein weiß /

es gibt zahnlücken statt zu unterdrücken /

gibt's erdbeereis auf lebenszeit /

immer für 'ne überraschung gut /

gebt den kindern das kommando / sie berechnen nicht /

was sie tun / die welt gehört in kinderhände / dem trübsinn ein ende /

wir werden in grund und boden gelacht / kinder an die macht /

sie sind die wahren anarchisten / lieben das chaos /

räumen ab / kennen keine rechte / keine pflichten /

noch ungebeugte kraft / massenhaft /

ungestümer stolz /

gebt den kindern ....
__________________

"Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken."

http://www.smileygarden.de/smilie/Sc...e_girl_279.gif[SIZE="2"][COLOR="Silver"]

Geändert von RicaZ (27.05.2008 um 15:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
camouflage-/tarnmuster , totenkopf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff mit Totenköpfe Friedericke Nemitz Händlerbesprechung 15 24.11.2008 09:20
süße totenköpfe - aber wie? charlotte Boardküche 6 04.07.2007 10:46
Totenköpfe oder durchstochene Herzen als Stickmotiv gesucht oesti Stickmustersuche 5 16.09.2006 20:51
Stacheldraht mit Totenköpfe teufelchen Stickmustersuche 3 06.04.2006 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09310 seconds with 13 queries